Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Periode hört nicht mehr auf... hilfe

Periode hört nicht mehr auf... hilfe

11. Juli 2010 um 20:13 Letzte Antwort: 13. Juli 2010 um 21:26

Hallo meine lieben,

Folgendes ist bei mir passiert , brauch mal eueren rat:
habe seit mitte juni meine periode die ersten paar tage war es dolle mit der blutung,war nicht schlimm eigentlich wie immer. Dann bis zum heutigen tage brauch ich am tag ca.1-2 tampons.und aufhören mag es einfach nicht verzweigel noch.
Habe erst am 25.08 einen fa termin.

Lg sabi
Hilfe bitte

Mehr lesen

11. Juli 2010 um 20:31

Ganz ehrlich
such dir nen anderen FA. Das ist ne absolute Frechheit dich so lange warten zu lassen. Würde das so schnell wie möglich abklären lassen.
Weis leider nicht wovon das kommen könnte.

Gefällt mir
11. Juli 2010 um 22:50

Hi
Danke für alle antworten, das mit pille nehmen passt leider nicht in meiner situation.da ich einen kinderwunsch habe... Und dem fa mach ich morgen druck. Hinzu hab ich seit heute so ein gefühl am eierstock als müsste ich piepi machen komisch zu erklären.zu not einfach ins krankenhaus?

Gefällt mir
11. Juli 2010 um 23:18
In Antwort auf an0N_1273010999z

Hi
Danke für alle antworten, das mit pille nehmen passt leider nicht in meiner situation.da ich einen kinderwunsch habe... Und dem fa mach ich morgen druck. Hinzu hab ich seit heute so ein gefühl am eierstock als müsste ich piepi machen komisch zu erklären.zu not einfach ins krankenhaus?

Hallo Engel,
sagen wo von es kommt kann ich dir leider auch nicht. Da gibt es einfach zu viele Möglichkeiten.
Die Wartezeit bei deinem FA ist echt ne Frechheit. Wenn ich was dringendes hab kann ich bei meinem meist noch am selben Tag spätestens am nächsten hin und das in ner Praxis wo du auf nen Krebsvorsorgetermin bis zu nem 3/4Jahr warten mußt.
Die Idee mit dem Krankenhaus finde ich ansich gut. In manchen Krankenhäusern gibt es auch so ne offene Sprechstunde da kann man ohne Termin einfach hin. Man muß dann zwar zeit miutbringen aber das ist denke ich in dem Fall das geringere Übel.

Hast du auch schmerzen oder nur so nen doofes Gefühl?

LG

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 8:00
In Antwort auf an0N_1273010999z

Hi
Danke für alle antworten, das mit pille nehmen passt leider nicht in meiner situation.da ich einen kinderwunsch habe... Und dem fa mach ich morgen druck. Hinzu hab ich seit heute so ein gefühl am eierstock als müsste ich piepi machen komisch zu erklären.zu not einfach ins krankenhaus?

...
ich würde auch den artz wechseln.

Sicher passt die Pille nicht in die Situation. Aber leider kann man sich das manchmal nicht aussuchen. Sowas ist ja meist auch nur von kurzer Dauer.

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 12:28

Hi mädels
Hab beim fa angerufen der sagt erst am 27.7 einen termin frei wäre, hab ihm das alles genau gesagt meine beschwerden! Ich glaube das ihr das gut tut das ich keinen termin bekomme... Die dumme ... von sprechstd hilfe.
Kann ich einfach auch in krankrnhaus? Das ist 100 meter entfernt.bin ja erst hier her gezogen, und kenn mich null aus.

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 12:42
In Antwort auf an0N_1273010999z

Hi mädels
Hab beim fa angerufen der sagt erst am 27.7 einen termin frei wäre, hab ihm das alles genau gesagt meine beschwerden! Ich glaube das ihr das gut tut das ich keinen termin bekomme... Die dumme ... von sprechstd hilfe.
Kann ich einfach auch in krankrnhaus? Das ist 100 meter entfernt.bin ja erst hier her gezogen, und kenn mich null aus.

Hallo Engel,
na klar kannst du auch ins Krankenhaus. Und jetzt solltest du ernsthaft über einen Wechsel des FAs nachdenken!

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 12:57

Bin total am weinen
Jetzt hab ich beim krankenhaus traunstein angerufen und die sag irgendwas von die sind nicht krankenkassen anerkannt. Und können mich nicht untersuchen

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 16:59

So
Jetzt bin ich bei einem neuen fa ich halte euch auf dem laufenden ... Bin ich froh das ich einen gefunden habe

Gefällt mir
12. Juli 2010 um 19:39

Nun weiss ich es fast
Mein neuer und zuaus netter mann sagte blutabnehmen weil alles auf hormonmangel hindeutet.

Nun was kann man da machen?

Gefällt mir
13. Juli 2010 um 21:26

Hi
Geht sofort zum Frauenarzt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers