Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Periode - braune, statt rote Blutung

Periode - braune, statt rote Blutung

4. September 2018 um 10:21 Letzte Antwort: 4. September 2018 um 15:00

Hallo liebe Mithibbler,

mein letzter Zyklus war irgendwie anders als sonst. (Schon mal sorry für den langen Text.)

Angefangen hat alles normal, um den Eisprung rum hatte ich dann extrem empfindliche Brustwarzen. Ovus habe ich keine gemacht, aber ich meine den ES gespürt zu haben (21./22.08.).
Danach war die Berührungsempfindlichkeit der Brustwarzen wieder weg, hab lediglich ein leichtes Ziehen auf der Seite gespürt. Ca. 1 Woche nach dem (evtl.) ES hatte ich leichte Rückenschmerzen, kann aber natürlich auch von meiner Arbeit kommen (Büro).
Ansonsten hatte ich keine anderen Beschwerden bis hin zur Periode.

Wenn ich davon ausgehe, dass mein ES wirklich am 21./22.08. war, müsste meine Periode eig. morgen kommen. Seit gestern Mittag habe ich aber Unterleibsschmerzen, also dachte ich mir: ok, sie kommt hald früher.
Nachmittags haben dann minimale braune Schmierblutungen eingesetzt. War wirklich nur ganz wenig am Klopapier. So beginnt im Regelfall auch meine Periode, anfangs braun und am nächsten Tag wird das Blut dann richtig rot und auch sehr sehr stark inkl. Schleim (also die Gebährmutterschleimhaut, die abgestoßen wird).

Aber diesmal ist das anders: Ich hatte gestern nur die braune Schmierblutung und seit heute früh ist es etwas mehr, aber immer noch braun, bzw. rotbraun.

Unterleibsschmerzen hab ich immer noch leicht, hauptsächlich auf der linken Seite und fühlt sich eher wie ein Druck an. Schwierig zu beschreiben.
Außerdem ist mir irgendwie flau im Magen und mein Rücken tut wieder weh.

Natürlich kann das auch alles nur Einbildung sein. Passiert ja öfter, dass man Dinge spürt die eig. garnicht da sind. Aber ich kenne das SO hald garnicht. Mein Zyklus war bis jetzt eig. immer recht gleich, aber dieses Mal ist irgendwie alles anders!

Meine Frage: Geht oder ging es jemandem ähnlich? Sollte ich das vom Arzt abklären lassen oder ist das durchaus normal?

Also die Hoffnung auf eine Schwangerschaft kann ich ja schon mal aufgeben, aufgrund der eingesetzten Blutung.

Danke schon mal für eure Antworten :*
 

Mehr lesen

4. September 2018 um 15:00

Naja hab mich bissl erkundigt wegen Farbe, Konsistenz usw. Und da ich schon immer viel Klümpchen dabei habe z. B. kann das ja auch auf eine Störung hindeuten.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwangere Teilnehmerinnen gesucht für Online-Studie zur Entwicklung eines Fragebogens zum psychischen Befinden schwangerer Frauen
Von: ichbinschwanger.ch
neu
|
4. September 2018 um 10:52
Diskussionen dieses Nutzers
Fett positiver Ovu an ES+6
Von: sabine1992
neu
|
28. September 2019 um 12:32
Erfahrungen Insemination
Von: sabine1992
neu
|
16. September 2019 um 14:34
Starke Periode, danach weiterhin Unterleibsziehen
Von: sabine1992
neu
|
12. November 2018 um 14:07
Noch mehr Inspiration?
pinterest