Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Periode bleibt seit 2 Wochen aus, ST negativ, Mensbeschwerden eher mäßig, was ist das?

Periode bleibt seit 2 Wochen aus, ST negativ, Mensbeschwerden eher mäßig, was ist das?

13. Juli 2011 um 18:16 Letzte Antwort: 14. Juli 2011 um 23:32

Hallo ihr lieben,

zunächst einmal möchte ich euch vorab wissen lassen, dass ich schon einige Sachen zu dem Thema gelesen habe, Zysten, Gebärmutterhalskrebs, Tumore und das alles macht mir unwahrscheinlich viel Angst und bringt mir Unruhe.

Der Titel sagt eigentlich schon alles außer, dass ich meine Pille vor 4 Wochen abgesetzt habe da ich momentan in keiner Beziehung bin und ich die Regelmäßige Einnahme seither Leid war... nun ist es so, dass ich meine Blutung seit 2 Wochen vermisse. Ich muss dazu sagen, dass ich in letzter Zeit auch ein wenig Stress mit den Eltern hatte zwecks Umzug und ich auch schon gelesen habe, dass es Frauen gibt denen bleibt die Periode in solchen Situationen ein halbes Jahr lang aus und ihnen werden Hormone verschrieben. Gewissenhafter Weise muss ich außerdem hinzufügen, dass ich bis vor kurzem einen sehr hartnäckigen Pilz hatte der aber seit den 2 "Miss"wochen scheinbar wie weggepustet ist und ich vor ca. 6 Wochen noch in einer Beziehung war.

Nichts desto Trotz schließe ich eine Schwangerschaft aus da ich nach dem Absetzen keinen GV mehr hatte und der ST negativ war (wie von einigen Foren empfohlen habe ich ihn am vergangenen Freitag, morgens durchgeführt, bzw. direkt nach dem Aufstehen).

Außerdem bestehen Menstruationsbeschwerden (Unterleibsschmerzen und eine leicht rosige Blutung - werde ich ZU intim?) - ich möchte einfach Klarheit haben... ich habe auch schon selbst abgetastet und beim leichten Druckausüben kam auch etwas mehr Blut. Kann das eine Zyste sein? Soll ich zum Frauenarzt? Wenn ja, soll ich es als dringend ansehen und besteht ein Grund für meine Beunruhigung?

Liebe Grüße
Elli (20)

Mehr lesen

14. Juli 2011 um 23:32

Beruhigt bis zum geht nicht mehr...
... denn ich habe sie seit gestern wieder, habe mich selten so darüber gefreut :P

Aber trotzdem Danke für die Information ich hatte sie davor sicherlich 4 Jahre regelmäßig genommen.

Hoffe das wird einigen mit dem gleichen Problem weiterhelfen

Gefällt mir