Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Periode bleibt aus: Schwanger ?

28. März um 21:31 Letzte Antwort: 29. März um 17:49

Hallo erstmal,

meine Periode ist seit mehr als 12 Tagen überfällig und habe große Angst Schwanger zu sein. Aber erstmal zur vorgeschichte:

Ich selber nehme keine Pille, mein Freund und ich verhüten ausschließlich mit dem Kondom. Leider kam es zu zwei Verhütungsunfällen. Der erste war ein paar Tage vor meinem Eisprung. Mein Freund hat schnell bemerkt und rausgezogen. Es war so gut wie kein Preejkulat vorhanden, er ist auch nicht gekommen. Wir hatten beide große Angst weshalb
wir am nächsten morgen, die Pille danach gekauft haben. Ich habe sie an dem Tag dann genommen.
Der zweite Unfall ist lange nach meinem Eisprung kurz vor meiner Tage passiert. Hier war das gleiche Spiel. Er hat es schnell bemerkt und ist nicht gekommen. Preejakulat war auch nicht nennensewert vorhanden. Wir dachten uns wir warten einfach ab und schauen was passiert. Ich habe selber einen Schwangerschatfsfrühtest gemacht. Dieser war negativ.

Naja gesagt getan und meine Periode wäre am 16.03 gekommen. Die Apothekerin meinte, die Pille könnte die Periode um eine Woche verschieben (23.03) was auch der allgemeine Konsens ist. An den Tagen zuvor habe ich zwei Schwangerschaftstests gemacht, die beide negativ waren. Am 23.03 hatten wir dann versucht einen Frauenarzt zu finden, ohne Erfolg da man kurzfristig natürlich keinen Termin bekommt, es unheimlich schwer ist einen Frauenarzt mit offener Sprechstunde zu finden und natürlich der Bereitschaftsdienst niemanden am Tag nimmt. Ich habe bei einem Frauenarzt angerufen und meine Situation erklärt, diese meinten ich sollte abwarten :/

Am gleichen Tag (23.03) habe ich wiederholt einen Test gemacht, dieser war wieder negativ. Die Woche ging dann vorbei und habe dann am Freitag (26.03) wieder einen Test gemacht und dieser war wieder negativ. 

Mein Problem ist einfach das ich nicht weiss was ich jetzt tun soll. Mein Ausfluss ist cremig / klebrig, durchsichtig. Ich habe angst Schwanger zu sein, obwohl dies in meiner Situation einfach unmöglich ist. Kann es wirklich sein das die Pille meine Periode so sehr durcheinander bringt ? 

Wisst ihr weiter ? Ich wäre sehr dankbar für jeden Rat von euch! Vielen Dank im Voraus!!!

Viele Grüße 
Laura

Mehr lesen

29. März um 14:26

Hallo! Kann dein Stress verstehen.
Hier könnte hier passieren. Es gibt wirklich die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger sein kannst.
Aber man muss auch verstehen, dass Ausbleiben nicht immer bedeutet, dass eine Frau schwanger ist.
Also hier kann man in dem Moment nichts machen außer einfach warten.
Ich glaube, es macht noch keinen Sinn, dringen Termin beim FA zu machen.
Lass dir Zeit! Mach dich nicht verrückt! Warte noch eine Woche. Wenn immer noch keine Periode, dann mach einen Test.
​Und dann sehen wir, was du weiter machen sollst

Gefällt mir

29. März um 17:49
In Antwort auf

Hallo erstmal,

meine Periode ist seit mehr als 12 Tagen überfällig und habe große Angst Schwanger zu sein. Aber erstmal zur vorgeschichte:

Ich selber nehme keine Pille, mein Freund und ich verhüten ausschließlich mit dem Kondom. Leider kam es zu zwei Verhütungsunfällen. Der erste war ein paar Tage vor meinem Eisprung. Mein Freund hat schnell bemerkt und rausgezogen. Es war so gut wie kein Preejkulat vorhanden, er ist auch nicht gekommen. Wir hatten beide große Angst weshalb
wir am nächsten morgen, die Pille danach gekauft haben. Ich habe sie an dem Tag dann genommen.
Der zweite Unfall ist lange nach meinem Eisprung kurz vor meiner Tage passiert. Hier war das gleiche Spiel. Er hat es schnell bemerkt und ist nicht gekommen. Preejakulat war auch nicht nennensewert vorhanden. Wir dachten uns wir warten einfach ab und schauen was passiert. Ich habe selber einen Schwangerschatfsfrühtest gemacht. Dieser war negativ.

Naja gesagt getan und meine Periode wäre am 16.03 gekommen. Die Apothekerin meinte, die Pille könnte die Periode um eine Woche verschieben (23.03) was auch der allgemeine Konsens ist. An den Tagen zuvor habe ich zwei Schwangerschaftstests gemacht, die beide negativ waren. Am 23.03 hatten wir dann versucht einen Frauenarzt zu finden, ohne Erfolg da man kurzfristig natürlich keinen Termin bekommt, es unheimlich schwer ist einen Frauenarzt mit offener Sprechstunde zu finden und natürlich der Bereitschaftsdienst niemanden am Tag nimmt. Ich habe bei einem Frauenarzt angerufen und meine Situation erklärt, diese meinten ich sollte abwarten :/

Am gleichen Tag (23.03) habe ich wiederholt einen Test gemacht, dieser war wieder negativ. Die Woche ging dann vorbei und habe dann am Freitag (26.03) wieder einen Test gemacht und dieser war wieder negativ. 

Mein Problem ist einfach das ich nicht weiss was ich jetzt tun soll. Mein Ausfluss ist cremig / klebrig, durchsichtig. Ich habe angst Schwanger zu sein, obwohl dies in meiner Situation einfach unmöglich ist. Kann es wirklich sein das die Pille meine Periode so sehr durcheinander bringt ? 

Wisst ihr weiter ? Ich wäre sehr dankbar für jeden Rat von euch! Vielen Dank im Voraus!!!

Viele Grüße 
Laura

naja unmöglich, wie du schreibst, ist es nicht bei zwei Verhütungspannen...

Da er aber nicht gekommen ist, kann es sein, dass ihr noch Glück hattet.

Woher weisst du so genau, wann dein Eisprung war?

Die Pille danach verschiebt ja den Eisprung, falls er noch nicht stattgefunden hat.
Bist du sicher, dass ihr die 2. Panne nach dem Eisprung hattet?
Wann war das?

Leider bleibt dir gerade nichts anderes übrig als zu warten. 19 Tage nach dem GV ist ein SST möglich.

Ich weiss wie es dir geht. Zu warten ist extrem schwierig, wenn man sich kein Kind vorstellen kann...

Kennst du deinen Zyklus gut? Ich würde dir ans Herz legen, diesen kennenzulernen (NFP - mehrere Symptome beobachten! evtl. Temperatur messen und Muttermund + Schleim beobachten). Dann kennst du deine fruchtbaren Tage an denen ihr entweder extrem aufpasst oder auf Penetration verzichtet.


Ich wünsche dir viel Geduld!

Gefällt mir