Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Periode am ES-Tag

Periode am ES-Tag

20. März 2018 um 10:19

Hallo ihr Lieben, in diesem Monat läuft irgendwie was falsch. Mein Zyklus ist recht gleichbleibend, ohne Pilleneinnahme ca. 30-35 Tage. Auch wenn ich mal mit der Pille paar Monate verhütet und unregelmäßig eingenommen habe - mehrmals vergessen einzunehmen - war mein Zyklus immer regelmäßig. Nun zum Problem: in diesem Monat habe ich mit der Pille nur die ersten 5 Tage verhütet und danach nicht eingenommen. Am Tag meines errechneten Eissprungs - 15 Zyklustag - habe ich meine "Periode" bekommen. Die Blutung war gegenüber meiner eigentlichen Periode etwas schwächer, dennoch hatte ich im unteren Bereich des Rücken Schmerzen sowie sensible Brüste und Unterleibschmerzen. Die "Periode" war eher hell und dauerte 2 Tage, danach war es eher nur noch veraltetes Blut was ausgeschieden wurde.
Was könnte es sein? Eine Schwangerschaft würde mich erfreuen, aber das Unwissen macht einen irre. Habe ein FA Termin ausgemacht, ist aber leider erst in 4 Wochen.

Mehr lesen

20. März 2018 um 10:28
In Antwort auf marianco

Hallo ihr Lieben, in diesem Monat läuft irgendwie was falsch. Mein Zyklus ist recht gleichbleibend, ohne Pilleneinnahme ca. 30-35 Tage. Auch wenn ich mal mit der Pille paar Monate verhütet und unregelmäßig eingenommen habe - mehrmals vergessen einzunehmen - war mein Zyklus immer regelmäßig. Nun zum Problem: in diesem Monat habe ich mit der Pille nur die ersten 5 Tage verhütet und danach nicht eingenommen. Am Tag meines errechneten Eissprungs - 15 Zyklustag - habe ich meine "Periode" bekommen. Die Blutung war gegenüber meiner eigentlichen Periode etwas schwächer, dennoch hatte ich im unteren Bereich des Rücken Schmerzen sowie sensible Brüste und Unterleibschmerzen. Die "Periode" war eher hell und dauerte 2 Tage, danach war es eher nur noch veraltetes Blut was ausgeschieden wurde. 
Was könnte es sein? Eine Schwangerschaft würde mich erfreuen, aber das Unwissen macht einen irre. Habe ein FA Termin ausgemacht, ist aber leider erst in 4 Wochen. 

Wenn du nur fünf Tage deine Pille genommen hast, ist es doch klar, dass das die Ursache für die Hormonstörung ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 10:31
In Antwort auf lumusi_12929047

Wenn du nur fünf Tage deine Pille genommen hast, ist es doch klar, dass das die Ursache für die Hormonstörung ist.

Ja kann sein, aber davor durch die unregelmäßige Einnahme hatte ich auch schon eine Hormonstörung und trotzdem war mein Zyklus regelmäßig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 10:48
In Antwort auf marianco

Ja kann sein, aber davor durch die unregelmäßige Einnahme hatte ich auch schon eine Hormonstörung und trotzdem war mein Zyklus regelmäßig.

Aber eine unregelmäßige EInnahme ist nochmal was Anderes als die Pille mitten im Zyklus abzusetzen. Dass da dein Körper total verrückt spielt ist dann nur logisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 11:01
In Antwort auf lumusi_12929047

Aber eine unregelmäßige EInnahme ist nochmal was Anderes als die Pille mitten im Zyklus abzusetzen. Dass da dein Körper total verrückt spielt ist dann nur logisch.

Okay danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club