Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Periode & 1 SST negativ trotzdem schwanger?

Periode & 1 SST negativ trotzdem schwanger?

14. Oktober 2006 um 19:03 Letzte Antwort: 24. Oktober 2006 um 2:27

hallo!
meine frage betrifft die möglichkeit, dass ich schwanger bin

Ende august machte mein freund und ich petting.(er hatte einen samenerguss)
ich bin mir leider nicht sicher ob er sperma an seinen finger hatte, als er
meine scheide berührte.
aufjedenfall bekam ich dann fast einenhalb wochen später einen tag meine
regel. (hinzufügen möchte ich noch, dass ich meine tage sehr unregelmäßig hab,
es kann schon vorkommen dass ich sie zwei monate nicht habe und zu dieser zeit
war ich auch noch krank, hatte eine schwere virus infektion). ich hatte meine
regel also einen tag, wobei sie sehr komisch und mit der zeit mehr braun als
rot wurde.

jetzt haben wir oktober und ich machte vor 2 tagen einen schwangerschaftstest
der negativ ausfiel. (nach dieser zeit müsste aber das schwangerschaftshormon
schon in meinem urin vorhanden sein?!?oder??)
heute bekam ich meine tage. ganz normal.dadurch das meine mens. sehr
unterschiedlich kommt kann ich mich nach keinem zyklus richten. ich habe
keinerlei andere beschwerden die auf eine schwangerschaft hindeuten.
(schmerzen in brust, übelkeit ...)

ich bin dennoch beunruhigt!weil ich im internet überall lese, dass die
möglichkeit schwanger zu sein bestetht, trotz eines negativen SST und Periode.
müsste man in der 5/6 Schwangerschaftswoche schon etwas erkennen, wenn ich
wirklich schwanger sein sollte??
bitte um antwort!!

lg julia

Mehr lesen

14. Oktober 2006 um 19:06

Abend
also ich denke nicht das Du schwanger bist.
1. war der Test ja negativ
2. hast du ja deine Periode bekommen.

Du brauchst Dir also keine Sorgen machen, hast ja auch keine Anzeichen die auf eine Schwangerschaft hindeuten.
lg tinkabell8

Gefällt mir
14. Oktober 2006 um 19:38
In Antwort auf coral_12755856

Abend
also ich denke nicht das Du schwanger bist.
1. war der Test ja negativ
2. hast du ja deine Periode bekommen.

Du brauchst Dir also keine Sorgen machen, hast ja auch keine Anzeichen die auf eine Schwangerschaft hindeuten.
lg tinkabell8

Aber...
danke für die antwort!!

was mich beunruhigt is die mens. im sep.. ich hatte ja einen tag meien regel die mehr bräunlich war als rötlich!! und ich lese überall dass das die einnistung gewesen sein könnte!

Gefällt mir
21. Oktober 2006 um 20:38
In Antwort auf lenuta_11853859

Aber...
danke für die antwort!!

was mich beunruhigt is die mens. im sep.. ich hatte ja einen tag meien regel die mehr bräunlich war als rötlich!! und ich lese überall dass das die einnistung gewesen sein könnte!

Nochmals von mir ...
habe vor zwei tagen noch einen SST gemacht = negativ!! und gestern mit morgenurin auch noch mal!!!= negativ der test war aber ein FEMTEST und laut internet sind die nicht sehr sicher???soll ich noch einen machen???ich mag nicht schwanger sein!!!!!!!!!!

Gefällt mir
21. Oktober 2006 um 20:54
In Antwort auf lenuta_11853859

Nochmals von mir ...
habe vor zwei tagen noch einen SST gemacht = negativ!! und gestern mit morgenurin auch noch mal!!!= negativ der test war aber ein FEMTEST und laut internet sind die nicht sehr sicher???soll ich noch einen machen???ich mag nicht schwanger sein!!!!!!!!!!

Naja
ich denke mal,drei tests sollten reichen,auch wenn die tests vielleicht nicht die besten sind...mach dir da mal keine gedanken

Gefällt mir
23. Oktober 2006 um 22:45
In Antwort auf zandra_12058678

Naja
ich denke mal,drei tests sollten reichen,auch wenn die tests vielleicht nicht die besten sind...mach dir da mal keine gedanken

...
danke für eure posts. bin aber dennoch beunruhigt, je mehr ich im internet forsche desto mehr hab ich angst.

meine frage nun: bei der normalen regelblutung wird ja die gebärmutterschleimhaut abgestoßen oder??kann man dann trotzdem schwanger sein?!das geht ja fast gar nicht oder??
bei meiner blututng waren so schleimhautfetzen/stücken erkennbar!!

und weiteres hab ich gelesen,dass wenn man die periode hat, das schwangerschaftshormon nicht so stark vorhanden ist!?!?da dieses hormon eigentlich die periode verhindern sollte ... heißt das jetzt die test die ich gemacht hab, haben gar nichts anders als negativ sein können?weil diese hormon so schwach bis gar nicht da ist?!?!?
ich habe das in einenm anderen forum gelesen!!vl. könnt ihr mir helfen!!!bin schon verzweifelt!!!

aja und wegen diese femtest!ist der wirklich so unsicher???

Gefällt mir
24. Oktober 2006 um 2:27
In Antwort auf lenuta_11853859

...
danke für eure posts. bin aber dennoch beunruhigt, je mehr ich im internet forsche desto mehr hab ich angst.

meine frage nun: bei der normalen regelblutung wird ja die gebärmutterschleimhaut abgestoßen oder??kann man dann trotzdem schwanger sein?!das geht ja fast gar nicht oder??
bei meiner blututng waren so schleimhautfetzen/stücken erkennbar!!

und weiteres hab ich gelesen,dass wenn man die periode hat, das schwangerschaftshormon nicht so stark vorhanden ist!?!?da dieses hormon eigentlich die periode verhindern sollte ... heißt das jetzt die test die ich gemacht hab, haben gar nichts anders als negativ sein können?weil diese hormon so schwach bis gar nicht da ist?!?!?
ich habe das in einenm anderen forum gelesen!!vl. könnt ihr mir helfen!!!bin schon verzweifelt!!!

aja und wegen diese femtest!ist der wirklich so unsicher???

Zu ängstlich?
Oder wünscht du dir vielleicht doch insgeheim schwanger zu sein?

Glaub mir, dass was meistens im Internet zu gewissen Themen steht, hat nichts mit medizinischen Fakten zu tun. Wenn du dir aber trotzdem immer noch unsicher bist, mach dich nicht verrückt, sondern gehe zu deiner Frauenärztin und lasse dort einen Bluttest und Ultraschall machen.

Sollte man sowieso immer tun, wenn Zweifel aufkommen, was den Körper oder das Wohlbefinden angeht, dann immer ab zum Arzt und nicht ins Internet.

Wenn du mich fragst....ich gehe mal davon aus, dass du noch kein Kind hast. Dann ist es lt. Frauenärzten immer noch im Bereich des Normalen, wenn man hin und wieder keine regelmäßige Blutung hat, oder eine sogenannte Kleckerblutung bekommt. Das ist total normal was du da beschreibst und eigentlich müsste sich jeder mit dieser Erfahrung identifizieren können, ohne jemals schwanger gewesen zu sein.

LG,

N.E.

Gefällt mir