Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Per Kaiserschnitt entbinden wegen angst?!

Per Kaiserschnitt entbinden wegen angst?!

13. April 2007 um 11:36 Letzte Antwort: 18. April 2007 um 8:03

Hallo,

ich bin 19 Jahre und habe berreits eine Tochter die jetzt 15. Monate ist.
Sie ist mein ganzer Stolz.
Eigentlich sollte es dmalas eine normal Geburt sein, jedoch wegen komplikationen wurde sie per Kaiserschnitt geholt.
Jetzt bin ich zum 2. mal Schwanger. Habe gestern 2 SS Tests gemacht beide positiv.
Mache mir nun Gedanken über die Geburt, da wir im September auf die Philippinen auswandern wollen.
Soll ich es wirklich dort entbinden?
Oder hier och warten bis zur entbindung?
Oder im September auf die Philippinen und kurz vor Entbindung nach Deutschland fliegen?
Vor allem hab ich jetzt wieder sehr angst vor der Geburt...
sodas ich mich gerne für einen Kaiserschnitt enscheiden möchte.
Wie funktioniert das denn? Holen sie das Kind beim eintreffen der Wehen? Gibt es da komplikationen??? Ich hab so angst O.o ...

Liebe Grüße Reiskuchen88

Mehr lesen

13. April 2007 um 11:39

Kosten???
Habe kurz bei andren mitgelesen...
kostet ein Kaiserschnitt etwas??? Habe da was mit 17.000 Euro gelesen??
Also soviel Geld habe ich wirklich nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2007 um 14:04

In Deutschland kostet Kaiserschnitt nichts...
Hallo,

meine Tochter ist jetzt 17 Monate alt und ich habe per Kaiserschnitt entbunden wegen meiner Angst vor der Geburt! Sie wurde 1 Woche vor dem errechneten Geburtstermin geholt und ich hatte keine Wehen da es ein geplanter Kaiserschnitt war. Gekostet hat mich selber der Kaiserschnitt nichts. Ich bin jetzt wieder schwanger und werde in ca. 12 Tagen mein 2. Baby bekommen und diesmal möchte ich es auf jeden Fall auf natürliche Weise bekommen!

Liebe Grüße
Snowboall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2007 um 14:15
In Antwort auf alia_12555409

In Deutschland kostet Kaiserschnitt nichts...
Hallo,

meine Tochter ist jetzt 17 Monate alt und ich habe per Kaiserschnitt entbunden wegen meiner Angst vor der Geburt! Sie wurde 1 Woche vor dem errechneten Geburtstermin geholt und ich hatte keine Wehen da es ein geplanter Kaiserschnitt war. Gekostet hat mich selber der Kaiserschnitt nichts. Ich bin jetzt wieder schwanger und werde in ca. 12 Tagen mein 2. Baby bekommen und diesmal möchte ich es auf jeden Fall auf natürliche Weise bekommen!

Liebe Grüße
Snowboall

Huhu
Hallo,
kann ich denen nicht sagen das ich sie gerne 1 Tag vor dem Geburtstermin haben mag? Ich will das das Datum so echt wie möglich ist .
Wieso möchtest du das Baby denn diesesmal auf natürliche Weise bekommen???

Liebe Grüße Reiskuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2007 um 10:47

??????
Warum ziehst du in ein Land wenn du in ein land wenn du den umstände dort zu entbinden nicht traust??

Ich denke ihr als "ausländer" werdet gut genug versichert sein um da eine gut entbindung zu haben...Ich bin selbst nach spanien ausgewanert und würde mich den stress dem rumfliegen kurz vor und nach der geburt nie geben!!

Wenn du mit deinem erste Kaiserschnitt gut klar gekommen bist, warum nicht!!

Du musst halt wissen das die das kind ca 2.wochen vor der geburt holen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2007 um 12:23
In Antwort auf linda1986

??????
Warum ziehst du in ein Land wenn du in ein land wenn du den umstände dort zu entbinden nicht traust??

Ich denke ihr als "ausländer" werdet gut genug versichert sein um da eine gut entbindung zu haben...Ich bin selbst nach spanien ausgewanert und würde mich den stress dem rumfliegen kurz vor und nach der geburt nie geben!!

Wenn du mit deinem erste Kaiserschnitt gut klar gekommen bist, warum nicht!!

Du musst halt wissen das die das kind ca 2.wochen vor der geburt holen!

...
Hallo,

weil ich sehr große angst vor der Geburt habe und ich halt nicht weiß wie es dort abläuft.
Meine Mutter meinte selbst da es bei der 1. Entbindung Komplikationen gab, es doch lieber hier entbinden soll.
Nur weiß ich jetzt nicht ob ich jetzt noch bis zur Entbindung warten soll oder im September doch rüber und kurz vo Entbindung ca.2 Wochen hier rüber soll.
Oder erlauben das Fluggesellschaften nicht? Was gibt es denn oben für Probleme für Schwangere? Druck oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. April 2007 um 22:35

Kann da nur mit dem Kopf schütteln,
finde es absolut bescheuert (sorry für die Ausdrucksweise) einen Kaiserschnitt machen zu lassen, nur weil man Angst vor einer natürlichen Geburt hat. Hattest Du beim Sex auch Angst? *fg*
Meine Hebamme hat mal gesagt, daß sich ein Kaiserschnitt für ein Baby genauso anfühlt, als ob du im Tiefschlaf bist, jemand ins Zimmer kommt, das Licht anmacht und Dir die Decke wegzieht. Die Babys sind beim Kaiserschnitt gar nicht auf die Geburt vorbereitet, während sie beim natürlichen Geburtsvorgang durch die Wehen merken, daß jetzt was passiert. Ich würde es ja noch verstehen, wenn Du bereits bei einer Geburt schlimme Erfahrungen gemacht hättest, aber so?????? Der Geburtsschmerz gehört doch dazu und ich finde eine natürliche Geburt schweißt einen noch mehr mit seinem Baby zusammen. Meine Tochter wird jetzt 16 Monate alt und ich fand die Geburt erträglich (die Schmerzen hat man eh sofort vergessen, wenn das Baby erstmal draußen ist). Naja wie gesagt...ich find sowas absolut feige. Sorry, meine Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. April 2007 um 11:49
In Antwort auf ilene_12948629

Kann da nur mit dem Kopf schütteln,
finde es absolut bescheuert (sorry für die Ausdrucksweise) einen Kaiserschnitt machen zu lassen, nur weil man Angst vor einer natürlichen Geburt hat. Hattest Du beim Sex auch Angst? *fg*
Meine Hebamme hat mal gesagt, daß sich ein Kaiserschnitt für ein Baby genauso anfühlt, als ob du im Tiefschlaf bist, jemand ins Zimmer kommt, das Licht anmacht und Dir die Decke wegzieht. Die Babys sind beim Kaiserschnitt gar nicht auf die Geburt vorbereitet, während sie beim natürlichen Geburtsvorgang durch die Wehen merken, daß jetzt was passiert. Ich würde es ja noch verstehen, wenn Du bereits bei einer Geburt schlimme Erfahrungen gemacht hättest, aber so?????? Der Geburtsschmerz gehört doch dazu und ich finde eine natürliche Geburt schweißt einen noch mehr mit seinem Baby zusammen. Meine Tochter wird jetzt 16 Monate alt und ich fand die Geburt erträglich (die Schmerzen hat man eh sofort vergessen, wenn das Baby erstmal draußen ist). Naja wie gesagt...ich find sowas absolut feige. Sorry, meine Meinung

Beitrag nicht richtig gelesen?
Hallo,
hast du den Beitrag nicht richtig gelesen?
Du würdest es ja verstehen wenn ich berreits bei einer Geburt schlimme Erfahrungen gemacht hätte?
Was hab ich denn geschrieben?
Ich habe berreits eine Geburt hinter mir mit 24 Stunden wehen!!!
Es war eine Horror Geburt! Meinte Tochter sollte eigentlich per normal Geburt auf die Welt kommen! Dann gab es aber komplikationen und sie mussten sie kurz davor doch per Kaiserschnitt holen!
Deswegen hab ich vor der 2. Geburt noch mehr angst!!! Das wieder so etwas passieren könnte... und ich lieber vorher schon den Kaiserschnitt haben möchte.
Das hat nichts damit zu tun ob ich beim sex angst hatte oder nicht?
Das ja echt lächerlich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. April 2007 um 14:11

Du Arme,
die Beiträge hier können Dir ja nicht wirklich helfen!
Ich hatte auch einen Wunsch-KS, wenn Du magst, lies meinen Geburtsbericht.

Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden!

Nora ging es gleich nach der OP super, APGAR 10, keinerlei Anpassungsschwierigkeiten. Konnten auch gleich nach dem Aus dem Bauch holen für Stunden kuscheln!

Wenn Du magst, lies meine Bericht. Er steht hier im Forum unter KS 8.3.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 8:03

Ich möchte diesmal auf natürliche Weise entbinden...
da ich einfach den vergleich haben möchte. Und ich mittlerweile auch nicht mehr viel Angst vor der Geburt habe. Es gibt ja so viele Schmerzmittel die einem Helfen im Notfall die PDA. Und wie soll ich meiner Tochter mit 17 Monaten dann klar machen das ich das Baby rumtragen darf, aber sie für 4 Wochen nicht auf den Arm nehmen? - Ich denke da ist die Eifersucht ja gleich vorprogrammiert. Und mittlerweile denke ich mir einfach, das haben so viele vor mir geschafft - dann schaffe ich das auch Außerdem habe ich mit dem FA vereinbart, wenn ich sage ich kann nicht mehr das man dann immer noch einen Kaiserschnitt machen kann.
Liebe Grüße
Snowboall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club