Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pendeln, sicher oder quatsch

Pendeln, sicher oder quatsch

2. März 2011 um 21:07 Letzte Antwort: 3. März 2011 um 11:39

Hallo Ihr Lieben
mich würde brennend interessieren, wie Eure Erfahrungen mit dem pendeln des Geschlechts sind.
Meine Mutter hatte vor Jahren aus Spass mal bei mir gependelt, dass mein erstes Kind ein Junge wird. Nun wo ich schwanger bin haben wir das nochmal gemacht und das Pendel sagte immer noch, es wird ein Junge.
Meine Mutter hat das in den letzten 30 Jahren ab und zu immer mal wieder gemacht und bisher hatte das Pendel immer Recht.
Das zeigt einem ja auch die Kinder an, die man schon hat und sowas.
Ich bin eigentlich nicht esoterisch veranlagt aber ich bin schon sehr verwirrt.
Denn beim Organschall ( ich konnte erst in der 24. SSW hin) sagte der Doc, das er ganz gut die Schamlippen sehen kann. Wir würden uns schon gerne ein Mädchen wünschen, das wäre sozusagen ein kleiner Traum.
Natürlich werde ich einen Jungen genauso dolle lieb haben, und das wichtigste ist ja eh, dass der Zwerg gesund auf die Welt kommt.
Hat sich bei Euch das Pendel schon mal getäuscht?
Ich freue mich auf Erfahrungsberichte.

LG von Angie und Zwergi ( 25.+5)

Mehr lesen

2. März 2011 um 21:14

Ich glaube ja nicht daran,
aber eine Freundin hat am Anfang meiner Schwangerschaft einen Jungen gependelt und mittlerweile hat es sich bestätigt.
Ich denke da ja eher an einen Zufall, die Quote liegt ja bei 50%

Liebe Grüße

Gefällt mir
2. März 2011 um 21:28


das beruhigt mich doch ungemein
Danke für Eure Antworten

Gefällt mir
3. März 2011 um 11:39

Sollte laut pendeln ein mädel werden...
...und nun bekommen wir einen Prinzen..Also ich sage das es quatsch ist.

lg evchen + Bastian 24 ssw

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers