Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Peinliche Frage --> Selbstreinigung des Koerpers als Anzeichen fuer kurz bevorstehende Geburt?

Peinliche Frage --> Selbstreinigung des Koerpers als Anzeichen fuer kurz bevorstehende Geburt?

22. Februar 2012 um 22:17

Hallo zusammen,

ich bin heute in der 37. Ssw. Seit letzter Woche habe ich bereits immer wieder starke und schmerzhafte Senkwehen. Letzte Woche Dienstag war ich beim FA, alles ok soweit. CTG schreibt aller 3 Minuten leichte Wehen, die ich kaum spüre.

Nun ist es seit einigen Tagen so, dass diese Wehen teilweise recht stark wurden, ich musste veratmen und der Druck wurde recht heftig. Aber immer dann, wenn ich drauf und dran war, ins KH zu fahren, war der Spuk vorbei und zurück blieb nzr ein fieses Schmerzgefühl wie Muskelkater.

Letzte Nacht wurde ich wach und musste dringend auf die Toilette. Es ist mir sehr unangenehm, aber ich habs grade noch so rechtzeitig geschafft. Mein Körper hat sich buchstäblich komplett auf einmal entleert. Danach hatte ich wieder fiese Senkwehen und hab die Nacht kaum mehr geschlafen. Dazu dann dieses Stechen und der Druck nach unten.

Heute Morgen war Laufen für mich sehr anstrengend, ständig wurde mein Bauch hart und mein Rücken tat so weh, dass ich mich kaum aufrichten konnte. Halbe Stunde später wurde es besser, aber die Wehen blieben. Nur kann ich keine Abstände erkennen, die kommen und gehen wie sie wollen. Mein Krümel ist aber dazu sehr aktiv.

Vorhin wurde es dann richtig schlimm. Ich musste wieder auf die Toilette, aber diesmal war ich total am krampfen und kurz vorm heulen. Wie Darmkraempfe hat es sich angefühlt, nur mit ganz kurzen Abständen. Nach 15 Minuten war alles wieder vorbei.

Ich habe nun immer noch Ziehen im Rücken und leichten Druck im Unterleib. Bin total unruhig.

Man sagt ja, dass der Körper sich kurz vor der Geburt selbst reinigt. Bei wem war das so und wie lange hat es dann noch gedauert, bis es richtig los ging?
Oder isses vielleicht nur ne Magen-Darm nun? Wenns Morgen nicht besser wird, geh ich natürlich zum Arzt.

Bin total erschöpft nun und müde.

Danke schon mal für eure Antworten.

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 22:24

Mh
also ich hatte es nur nachts.. dass ich so dringend musste und dass es weh tat. tagsueber garnicht. ging bei mir 3 fast4 wochen lang.

lg, angie mit moppel 1 jahr & 1 1/2 Monate alt. <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club