Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Peinlich. :s was zur Hebamme sagen ?

Peinlich. :s was zur Hebamme sagen ?

5. August 2010 um 17:26 Letzte Antwort: 5. August 2010 um 21:05

Es ist mir ein wenig peinlich..
also..
Ich hab mir vor 'ne Hebamme zu suchen und Ich weiß nicht wirklich was Ich ihr sagen soll..
Außer mein Namen, die Woche und wann mein ET ist.
Aber ich weiß nicht wirklich was Ich danach sagen soll..
Ich komme Samstag in die 20. Woche und nunja..
Meine Mama weiß auch nicht wirklich was man sagen soll, weil sie nie eine Hebamme gesucht hat.

Danke
Angie mit Kruemel 18+5

Mehr lesen

5. August 2010 um 17:33

Also
gut ist es immer mit "Guten Tag" zu starten

der Rest ergibt sich doch dann von selbst...die Hebamme wird die Fragen stellen und wahrscheinlich einen 1. Gesprächstermin mit dir vereinbaren!

also...keine Angst

lg Becky mit ihren 3 Chaoten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2010 um 17:47

Hi,
da du nicht die erste bist, die bei ihr anruft wird sie schon wissen wie sie reagieren muss/soll.

Ich hab bei meiner auch angerufen und erstmal rumgestottert haha
Aber sie war dann wirklich cool drauf hat mir gratuliert und sich für mich gefreut und mich erstmal mit fragen bestürmt. Das war klasse, da kam kein blödes und unangenehmes Gefühl auf und wir haben seit da auch ein total lockeres und entspanntes Verhältnis...sie ist wie eine gute Bekannte, fast wie ne Freundin...und so soll es meiner Meinung auch sein...schließlich begleitet sie einen und ist vielleicht in einem ziemlich wichtigen Moment dabei....

und denk immer dran wenn sie dir nicht passt, dann kannst du dir jederzeit auch ne neue suche.
bist ja nicht verpflichtet bei der dann zu bleiben...

viel glück und erfolg... los trau dich

Lg Ninaki mit Zwerg (27. ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2010 um 21:05

Bei mir...
wars tatsächlich ein bißchen krampfig. Hatte einfach die Telefonnummer gewählt, als sie sich meldete, stellte ich mich vor und sagte in etwa "Ich brauche eine Hebamme" und sie "Wofür?" (??? zum Brötchenbacken sicher nicht). Dann hab ich gesagt zur Geburtsvorbereitung, dann war alles klar. Also frag am besten, wann ein Kurs stattfindet, bei dem du dich anmelden kannst und ob sie auch Nachbetreuung macht. Alles andere ergibt sich.
Gruß dm83

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram