Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / PDA schmerzhaft?

PDA schmerzhaft?

17. März 2007 um 17:54

Jetzt seit bitte ehrlich! Tut eine PDA wirklich net weh beim legen?

LG Dani
23+5

Mehr lesen

17. März 2007 um 21:35

Hey,
nöö, bei mir gar nicht, kleiner pieks bei der örtlichen betäubung, das wars!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2007 um 15:28
In Antwort auf ginny_12928654

Hey,
nöö, bei mir gar nicht, kleiner pieks bei der örtlichen betäubung, das wars!

Überhaupt nicht
mir hat es überhaupt nicht weh getan und ich bin normalerweise wirklich ein Weichei. Vor allem im Vergleich zu den Schmerzen der Wehen. Ich kann die PDA wirklich nur empfehlen.

Also keine Angst.

LG

blondfairy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 11:06

Nein...
... in dem Moment ist man sowieso froh über alles, was den Wehenschmerz wegmacht. Wenn's ein guter Anästhesist legt, tut's auch gar nicht weh.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2007 um 22:46

Ich fand schon...
Hi,
ich hatte einen geplanten Kaiserschnitt (leider) weil mein Becken viel zu klein ist. Wahrscheinlich ist der "pieks" für Frauen die vorher Wehen hatten eher eine Erlösung. Für mich war es sehr unangenehm. Man bekommt vorher eine kleine Betäubung zwischen die Wirbel. Und dann kommt die "große Spritze" - also ich fand es nicht unbedingt schmerzhaft, aber wiegesagt sehr, sehr unangehnem. Ich hab richtig die lange Nadel gespürt. Sofort danach hat es meinen Kreislauf zusammengelegt, aber vielleicht lag auch es daran, weil ich so aufgeregt war. Sorry, war nur ehrlich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 15:22

Ich
fand den Wehenschmerz überhaupt nich schlimm, mit der richtigen Atemtechnik bekommt man das auch so hin, man darf keine Angst haben dann schafft man das auch so...

ich wollte keine Spritze...hatte keine...und weiß auch im nachhinein dass ich das nächste Mal auch keine brauche...

habe von PDAs gehört dass sie noch lange nachwirken...meine Mutter hatte ein halbes Jahr ein taubes Gefühl im Bein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2007 um 12:34

...
Hatte selbst im Jahr 2000 bei der Geburt meines Sohnes eine PDA. Das Legen hat nicht weh getan. Die Einstichstelle wurde mit einem Spray betäubt und dann gab man mir noch 2 Betäubungsspritzen. Man merkt schon wie die Kanüle reingeschoben wird aber von Schmerzen kann hier keine Rede sein.

Lg,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram