Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / PCOS - Trotzdem schwanger werden?

PCOS - Trotzdem schwanger werden?

19. Mai 2015 um 14:07

Hallo,
Ich war gerade bei der FA, und die hat PCOS festgestellt.
In meinem Kopf wirbeln tausende Fragezeichen herum und mir ist nach meiner Internet-Recherche eigentlich viel eher zum Heulen zumute...
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, wenigstens ein paar Fragezeichen aus dem Weg zu räumen:

Seit Januar verhüten wir nicht mehr. Im Februar hatte ich einen Termin bei der FA, da war noch alles normal, Eierstöcke sahen "wunderbar" aus. Heute hatte ich wieder einen Termin, da meine Regel alles andere als "Regel" waren, in den letzten Monaten. Keine wirklichen Tage, nur mindestens 1x pro Woche Schmierblutungen. Aber als Blutung kann man das auch nicht bezeichnen. Nur dunklerer Ausfluss.
Naja, ich hatte natürlich auch irgendwie die Hoffnung, ich könnte ja schon schwanger sein. Hab mich aber ehrlich gesagt gar nicht getraut, zu hoffen...
Tja, der Ultraschall auf meine Eierstöcke bot heute auch ein ganz anderes Bild. Laut FA ganz klar PCOS.
Blut hat sie mir auch noch abgenommen, um einen Hormonspiegel zu machen. Und das Medikament "Chlormadinon" verschrieben, das soll ich jetzt 12 Tage nehmen.

Frage 1: Kann sich dieses PCOS so schnell, aus heiterem Himmel entwickeln?
Frage 2: Im Internet steht, dass das nicht heilbar ist. Echt?
Frage 3: Auch habe ich gelesen, dass einige trotzdem schwanger geworden sind, wie hoch liegt da die Wahrscheinlichkeit?
4: Würde das dann eine Risikoschwangerschaft, und was bedeutet das für mich?
5: Kann ich (abgesehen von den Pillen, die sie mir verschrieben hat) noch irgendwas tun, um schwanger zu werden?
6: Wie lange dauert es in etwa, bis diese Medis anschlagen, und ich wieder einen Zyklus bekomme, und damit auch einen Eisprung?
7: Habe ich irgendetwas falsch gemacht, oder woher kommt diese Krankheit?

Vielleicht noch kurz zu mir: Ich bin 27, seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen, seit 9 Jahren verheiratet. Ich habe Fructoseintoleranz (und Sorbit und Laktose). Da ich dadurch vieles nicht essen kann, nehme ich Vitamintabletten (Fructovit von Biolabor). Ich habe kein Übergewicht, bei 1,62m hab ich 56kg - also normal würde ich sagen. (ich sag das, weil ich auch gelesen hab, dass Übergewicht PCOS begünstigen kann).
Oh mann, oder besser gesagt oh frau - genug palavert. Kann mir jemand helfen, etwas klarer zu sehen?

Mehr lesen

19. Mai 2015 um 23:47

Hey
Ich bin leider mit dem Handy online und kann mir die ganzen fragen nicht merken!
Aber ich kann dir sagen ich hab es auch und wir haben einen Sohn der im September 3 wird bei ihm hat es aus heiterem Himmel geklappt ohne Hilfe außer mönchspfeffer hab ich nichts genommen!
Nun beim zweiten kämpfen wir seit September und bekomme jetzt clomifen und nächste Woche wird ein zuckerbelastungstest gemacht und metformin werde ich auch noch verschrieben bekommen!

Im Endeffekt will ich dir nur sagen es gibt Hoffnung und lass den kopf nicht hängen!
Mir konnte auch keiner sagen warum und woher es kommt aber es haben wohl einige dieses problem!
Im Internet steht so viel was aber gar nicht zutreffen muss!
Ach und ich bin auch normal gewichtig
Falls ich was vergessen hab schreib einfach nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2015 um 9:37
In Antwort auf babymaus216

Hey
Ich bin leider mit dem Handy online und kann mir die ganzen fragen nicht merken!
Aber ich kann dir sagen ich hab es auch und wir haben einen Sohn der im September 3 wird bei ihm hat es aus heiterem Himmel geklappt ohne Hilfe außer mönchspfeffer hab ich nichts genommen!
Nun beim zweiten kämpfen wir seit September und bekomme jetzt clomifen und nächste Woche wird ein zuckerbelastungstest gemacht und metformin werde ich auch noch verschrieben bekommen!

Im Endeffekt will ich dir nur sagen es gibt Hoffnung und lass den kopf nicht hängen!
Mir konnte auch keiner sagen warum und woher es kommt aber es haben wohl einige dieses problem!
Im Internet steht so viel was aber gar nicht zutreffen muss!
Ach und ich bin auch normal gewichtig
Falls ich was vergessen hab schreib einfach nochmal

Danke!
Hallo Babymaus,
Danke für deine Antwort, das ist ja schon mal ermutigend.
Ich bin eigentlich auch gar kein Fan vom Internet, wenn es um Gesundheit geht... Aber ich war einfach so überfordert gerade.
Ich hoffe jetzt, dass das Medikament wenigstens mal eine Blutung auslöst, und dann evtl. auch wieder ein neuer Zyklus sich einstellt. Wir werden es auch weiterhin einfach probieren. Wenn alles nichts hilft, haben mein Mann und ich uns schon Plan B und Plan C ausgedacht, um unseren Kinderwunsch zu verwirklichen.
Aber schön wäre es halt schon ganz "einfach" ein Kind zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2015 um 10:55

Also wie gesagt
Nicht den Mut verlieren!
Wie lang sind denn deine zyklen?
Falls es dich beruhigt der kürzeste war nur ein mal 30 Tage und der längste 152 tage bei mir!ihr seid ja auch noch nicht so lang am üben oder?
Dein Körper braucht erstmal Zeit sich um zu stellen!
Wie habt ihr denn vorher verhütet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2015 um 15:52
In Antwort auf babymaus216

Also wie gesagt
Nicht den Mut verlieren!
Wie lang sind denn deine zyklen?
Falls es dich beruhigt der kürzeste war nur ein mal 30 Tage und der längste 152 tage bei mir!ihr seid ja auch noch nicht so lang am üben oder?
Dein Körper braucht erstmal Zeit sich um zu stellen!
Wie habt ihr denn vorher verhütet?


Ja, ich werde nach vorne gucken, und mir keinen Stress machen... Ich hab nicht die geringste Ahnung, wie lang meine Zyklen sind... Da ich meine Regel nicht bekomme und auch sonst null Veränderung merke, kann ich es nicht mal abschätzen...
Bisher habe ich die Pille genommen, seit etwa einem Jahr dann den Nuvaring. Nee, eigentlich noch nicht so lange, aber ich hab lang gebraucht, meinen Mann von kindern zu überzeugen, und jetzt kann ich nicht... Das ist einfach ein Schock gewesen gestern, ich werd mich schon wieder einkriegen
Jetzt fahren wir erstmal in Urlaub, und dann sieht die Welt schon ganz anders aus
Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2015 um 23:07


Ich freu mich auch schon auf unseren urlaub!
Ich hab damals mit 17 die pille abgesetzt weil ich mega Probleme hatte mit Blutungen und dann ewig nicht und hab mir nie Gedanken gemacht im Nachhinein denke ich zumindest so das bei mir die künstlichen Hormone einiges durcheinander gebracht hat und vill sogar kaputt gemacht hat!vill denke ich auch nur so das es mir besser geht und nen Grund habe!

Ich denke dein Körper braucht erstmal bis die mens kommt bis jetzt habe ich gehört und gelesen das es so im schnitt 3 Monate sind bei pco manche haben ihre mens regelmäßig und selten hast gar nicht!

Hoffe bei euch klappt es schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2015 um 17:54

Hallo
Ja man kann auch mit PCO schwanger werden ich selber bin 24 Jahre habe 18 Monate gebraucht um schwanger zu werden... Ich kann dir sagen ich habe sehr sehr viel geweint war am Boden zerstört bis hin zu Depressionen ich habe wirklich alles versucht... Nichts wollte klappen... Hatten auch eine erfolglose Insemation (hatten uns dann an eine kiwu Klinik gewendet) wurde immer mit clomifen stimuliert und dann musste ich den Eisprung mit einer spritze auslösen... Nach dem auslösen musste ich dann progestan nehmen.... Also ich kann dir sagen in dem Monat wo ich gesagt habe jetzt ist Schluss ich kann nicht mehr hat es geklappt... Es sollte die vor erst letzte iui stattfinden und bei der US Kontrolle waren alle 3 follikel weg... Die Ärztin meinte vllt verirrt sich ja noch eins wenn sie gleich Sex haben wenn sie Zuhause sind... gesagt getan... Und nun ja... 11 Tage später habe ich dann positiv getestet ich konnte es nicht glauben gib den Mut nicht und wende dich an eine kinderwunsch Klinik wenn ihr nicht mehr weiter wisst... Nun kommt mein kleiner bald in 14 Tagen is ET mein großes kleines Wunder achso ich bin übrigens Risiko schwanger aufgrund des pcos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Embryo nach Fehlgeburt in Silber verewigt <3
Von: karel_12129455
neu
21. Mai 2015 um 17:37
Ivf / icsi mai 2015
Von: kigalady
neu
21. Mai 2015 um 17:18
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper