Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

PCO... Wir werden trotzdem Mamis (2)

10. Februar 2011 um 14:06
In Antwort auf linda_12270826

Und zum Metformin
Ich habe es auch bekommen....solte 3x täglich eine tablette nehmen insgesamt 1500 mg.......ich habe ganz klein dfamit angefangen damit ich die nebenwirkungen umgehe.....habe die ersten 3 tage abends jeweils eine halbe genommen danach eine ganze weitere 3 tage dann habe ich angefangen morgens ne halbe und abends ne ganze zu nehmen und nach 2 wochen ca 2 ganze eine morgens eine abends......muss aber gestehen das ich es vor paar wochen abgesetzt habe da meine ganzer körper am spinnen war bzw mein Blutzucker.....ich habe nur noch gezittert morgens bis ich diese tab genommen ahbe und das war mir zuviel

@ beckimaus
Ich hab auch mit 2x täglich 500mg angefangen (also insgesamt 1000mg), dann das gleiche nur 3x täglich (1500mg) und seit nem Monat halt jetzt 3x 850mg (2550mg). Aber das mit dem zittern hatte ich nur am Anfang nach den vielen Durchfällen. Jetzt ist alles gut.

Gefällt mir

Mehr lesen

10. Februar 2011 um 14:12

@ majana
morgen ist mein 11 Zyklustag, ich habe vom 3 7 Zyklustag Clomi genommen. Ich habe gestern öfter gedacht ich hätte Blutungen (meine Unterhose fühlte sich so an, war aber nichts auch nur Ausfluss). Mein Ziehen ist schon stärker, ich werde nachher mal anrufen ob ich heute nachmittag noch kommen kann, ansonsten soll ich auch morgen früh um 8 Uhr da sein. Ist ja witzig, dass wir beide zeitgleich Termin und Zyklus haben. Wie lang ist denn dein Zyklus im normalfall (meiner 28 Tage). Sollte also wenn es nicht klappt am 1.März wieder NMT haben. Mal sehen was mein Arzt sagt. Es gibt ja auch etwas zur Unterstützung der Einnistung fängt glaub ich mit N an, komm nur grad nicht auf den Namen. Muss gleich mal googln.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 14:15

Ach und zum Mönchspfeffer
Also bevor ich es mir geholt hab, hab ich mich nach Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten schlau gemacht und bisher ist nichts bekannt und der Doc meinte, wenn ich mich besser fühle soll ichs nehmen, schaden würde es nicht und obs was bringt werden wir dann sehen. Aber wie schon gesagt soll man das nicht bei einem regelmäßigen zyklus nehmen, weil der körper dann durcheinander kommt. Außerdem tritt die Wirkung angeblich erst nach einpaar Zyklen ein. Und desto regelmäßiger der Zyklus desto höher ist die wahrscheinlichkeit auf einen qualitativ ausreichenden eisprung, der befruchtbar ist.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 14:23
In Antwort auf becka_12662376

@ majana
morgen ist mein 11 Zyklustag, ich habe vom 3 7 Zyklustag Clomi genommen. Ich habe gestern öfter gedacht ich hätte Blutungen (meine Unterhose fühlte sich so an, war aber nichts auch nur Ausfluss). Mein Ziehen ist schon stärker, ich werde nachher mal anrufen ob ich heute nachmittag noch kommen kann, ansonsten soll ich auch morgen früh um 8 Uhr da sein. Ist ja witzig, dass wir beide zeitgleich Termin und Zyklus haben. Wie lang ist denn dein Zyklus im normalfall (meiner 28 Tage). Sollte also wenn es nicht klappt am 1.März wieder NMT haben. Mal sehen was mein Arzt sagt. Es gibt ja auch etwas zur Unterstützung der Einnistung fängt glaub ich mit N an, komm nur grad nicht auf den Namen. Muss gleich mal googln.


Ja was für ein Zufall
Meine Zyklen waren nach der Pille: 35; 38; 49; 46; 41
Also total durcheinander, deswegen weiß ich nicht genau wann ich meine nächste Mens zu erwarten hab, wahrscheinlich aber erst mitte März.
Ja das zur Unterstützung hab ich hier auch schon gelesen, aber davon hat mein FA nix gesagt bisher. Muss morgen mal nachfragen.
Hab gelesen wenn man davon ausgehen kann das an dem termin ausgelöst wird sollte man eipaar tage vorher schon üben, weil die spermien ja auch ne gewissen zeit überleben und so die chancen höher sind.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 14:37

Da is man kurz nich da, und schon 11 Antworten
Also zu den Follis nach dem Clomi, da hab ich gelesen, dass die ca. 21mm groß sein müssen damit sie von alleine springen. bei allem unter 20 wird mit einer spritze ausgelöst.
Ich wünsch euch natürlich , dass ihr um die Spritze drum rum kommt
Das Mönchi is ja so teuer inna Apotheke :/ 13euro für 20 stück. , wenn dazu noch femibion kommt- was ja auch nochmal ca 30 kostet, dann sinds ja waahnsinns monatskosten
was solls, was tut man nich alles fürs wunschkind

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 14:41
In Antwort auf an0N_1231307399z

Da is man kurz nich da, und schon 11 Antworten
Also zu den Follis nach dem Clomi, da hab ich gelesen, dass die ca. 21mm groß sein müssen damit sie von alleine springen. bei allem unter 20 wird mit einer spritze ausgelöst.
Ich wünsch euch natürlich , dass ihr um die Spritze drum rum kommt
Das Mönchi is ja so teuer inna Apotheke :/ 13euro für 20 stück. , wenn dazu noch femibion kommt- was ja auch nochmal ca 30 kostet, dann sinds ja waahnsinns monatskosten
was solls, was tut man nich alles fürs wunschkind


Also ich hab Mönchi bei ebay in einer versandapo mit spitzen bewertung bestellt für 100 Tabletten von ratiopharm für ca. 13,- Wenn man sich alles inder Apo holen würde wäre ich schon pleite.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 14:51

@hibbelmädchen
du musst nicht femibiol nehmen, ich habe Folio forte von SteriPharm (bei Kinderwunsch und bis zum Ende des 3. Monats) das sind 120 Tabletten zu 6,25 in der Apotheke. Die sind super, nehme eine Morgens (sind in einem Behälter der wie ein Süßstoffspender funktioniert.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 14:56

Manaja
ui
werd ich gleich mal nach gucken ob ich da was find. Mein Menne gleich drauf ansetzen ^^
Der setzt sich grad mit der komplexität des weiblichen Hormonhaushalts auseinander
Er will wissen was ganz genau nicht bei mir stimmt, damits möglichst schnell geht. In der hinsicht is er da ein tüftler ^^

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:00

Määäädels
aufruf: bitte antwortet doch imemr auf den hauptbeitrag - bin ganz durcheinander gekommen beim lesen

@ folsäure: wer das geld über hat, kann ja femibion kaufen, aber eigentlich ist es unsinnig...miene FÄ hat gemeint, es sei sowas von egal von welcher firma die folsäure stammt....ich hol immer FolPlus, das sind 120stück für nicht mal 9euro...das kann ich finanziell gut verkraften

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:08


Sorry, bin auch schon ganz durcheinander.
Ach ja und Folsäure hat mir mein Fa zunächst einmal GynVital gravida empfohlen, damit bin ich dann fast pleite gegangen, weil da 30 Tabl 25,- kosten und dann hab ich mir einfach ganz normale folsäure auch wieder von ratiopharm bei ebay bestellt. 100 Tabl auch ca 13,- und wir haben gesagt wenn ich dann wirklich schwanger bin nehme ich wieder GynVital, weil da mehr Vitamine und so noch drin sind, aber dann kann ich das auch verkraften. Es ist einfach zu teuer.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:18

Jup
ich denke auch, dass dies einfach voll überzogen ist!

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:23


ich habs meinem freund auch schon mal vorgeschlagen, weil er die vorsorge finanziert. er will da aber nicht was nehmen lassen, was nicht vom arzt kommt. spinner.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:29

Hää?
das ist wirklich nciht sehr "geistreich" (will nciht ins fettnäpfchen treten )...denn folsäure ist ja nur ein b-vitamin, wenn ich mcih nicht täusche...und da ist nix verschreibungspflichtig oder so...aber wenn ich mir vorstelle ich hätte jeden monat 30euro nur für folsäure ausgegeben und ich bin schon seit einem jahr dabei - na prost mahlzeit - dafür hätte ich mir schon ne kinderzimmereinrichtung kaufen können

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:36


total banal der typi ^^
vielleicht bekomm ich ihn ja noch überzeugt. wird zwar sein kind, aber is immerhin noch mein körper ^^

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 15:49

Ach
wenn er das geld hat und so gerne dafür ausgeben möchte, dann lass ihn halt er muss nur drauf einstellen, dass er das noch ein paar monate kaufen kann...bei pcos weiß man nie wie lange es dauert^^

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 16:00


Achja mausi, schön das de dich wieder meldest (muss ja mal gesagt werden ). hast du schon gelesen was mir meine ex-frauenärztin empfohlen hat?

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 16:58

Hm
und ob ich das habe...ich dachte, ich fall um...das gibt es doch nicht...ich schätze mal, die dame nimmt dich einfahc nicht ernst, weil du noch sehr jung bist...anders kann ich mir so viel inkompetenz einfach nciht erklären, bzw. wäre es furchtbar, wenn sie wirklich so desinteressiert ihren patientinnen gegenüber ist

kurz und kanppÖ: zu der würd ich nciht wieder gehen...nachdem du dich bei der kwiu-klinik angemeldet hast, würd ich mir ne neue suchen..denn wenn du bei ner neuen gleich erzählst, dass du wegen den und den problemen in der klinik in behandlung bist, wird dir sowas nicht mehr passieren..zu mal man ja bei kiwu-klinik-behandlung nur noch zur ganz normalen halbjährlichen vorsorge zum FA geht und dann erst wieder bei eintritt einer schwangerschaft...also, kopf hoch, pfeif auf die alte und viel spaß beim info-abend heute!

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 17:19


bravo! bravissimo! zugabe!
genau das hab ich auch gedacht. Ich kann mir das grinsen garnich verkneifen.
Was ich an dieser Truppe hier so mag, is das immer wieder aufgebaut werden
Ich werd wohl meinem Tagebuch von euch erzählen
Mausi, wie läufts bei dir in der Produktion?^^

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 17:38

So...
so ihr Süße...

ich war eben bei meinem FA, das Ziehen war mir doch ein wenig zu doll für den 10ten Zyklustag. Und siehe da ein wunderschönes Ei im Linken Eierstock. 19,4cm Groß, er meinte wir sollen morgen mit dem hibbeln anfangen.

@hibbelmädchen ich habe meinen FA grad mal deine Geschichte mit der FAärztin und der Tempikurve erzählt und er meinte auch du solltest entweder Klartext mit ihr sprechen oder besser wechseln. Er sagt wenn du dich nicht verstanden fühlst ist das für eine Kinderwunschbehandlung eher unvorteilhaft, du musst dich wohlfühlen und einen Arzt haben dem du vertraust. Er sagte evtl. kannst du ja zu einem Arzt/Ärztin in der Kiwuklinik, die sind da eher einfühlsammer und haben ihre eigenen Fraunärzte oder können dir vielleicht einem empfehlen.

Drück dir die Daumen für heut Abend...

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 17:47

@ pandorahh251
Wow, das ist doch super!!!
Und musst du da morgen trotzdem nochmal hin? Oder wann wieder?

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 17:54

@ majana
ne muss nun morgen nicht mehr hin, kein neuer Termin vereinbart...ich werde jetzt der Natur ihren lauf lassen. Entweder es klappt oder die Blutungen kommen. Ansonsten hab ich gesagt komme ich anfang März. Jetzt heißt es hibbeln (aber nur alle 2 Tage sagt der FA, ansonsten verschießen wir unnötig Pulver). Entweder es klappt oder es klappt nicht, dann geht es nächsten Monat in den 2ten Clomizyklus. Setze mich jetzt nicht mehr unter Druck, bin so froh über diese Eizelle, das ist schon ein Wunder für sich. Ich drück dir jedenfalls ganz ganz fest die Daumen und Zehen für morgen Früh...werde an dich denken, vielleicht hilft das ja für die positiven Nachrichten. Werde morgen früh also mit Spannung auf eine Antwort von dir warten.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 18:01


Und der wollte den Eisprung nicht auslösen?
Hat er gesagt, dass das von alleine kommt?
Oh mann, hoffentlich klappt das dann jetzt mit dem Baby
Ja also wenn ich dann morgen zu Hause bin schreibe ich direkt was war, aber das wird wahrscheinlich erst gegen Mittag sein, weil ich ein ganzes Stück Fahrt zur Kiwukli hab.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 18:05

...
ne wollte er nicht, er meinte es sieht alles ganz gut aus da will er nicht rein pfuschen. Aber da ich sehr gut verstehe was in meinem Körper vorsichgeht, denkt er ich werde den Eisprung sicher merken. Ich in voll aufgeregt. Und ich hoffe so für dich das es auch klappt mit den klein Scheißern, die für uns das große Glück bringen sollen dann könnten wir zusammen auf unseren Wunsch hoffen.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 18:08


Ja jetzt ist hoffen angesagt. Aber das ist so schön das wir um die gleiche zeit bangen können.

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 18:22

Mensch Mädels....
....da kommt man von der Arbeit zurück und muss erst mal 2 Seiten nachlesen...echt klasse

@ Pandorah
Wow am 10ten ZT schon19,4 das ist ja echt toll.
Dann wünsch ich dir viel Glück und schöne Stunden
Bei mir hat`s immer bis zum 17-18.ZT gedaueret und der ES musste ausgelöst werden.

@ Hibbelmädchen
Viel Spass heut abend und meld dich wie es war
Und deine FA ist echt ne Granate wenn sie dir nochmal dumm kommt würd ich mir nen anderen FA suchen.

@ Majana
sind gedrückt für dein FoliTV morgen dass sie auch so schön gewachsen sind wie bei Pandorah

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 18:47

Hui
na, ich gratulier auch mal zu dem riesen-ei am 10.ZT...das ist ja wahnsinn...da muss es ja nur klappen

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 22:51


Ich bin so begeistert, dass ichs euch gleich erzählen muss!
Von außen hat das alles schon mal gut gewirkt. Der Infoabend an sich hat im Wartezimmer stattgefunden. Es waren relativ viele. Die Ärztin war total sympathisch und das war der erste moment an dem ich bemerkt hab, es gibt mehr Menschen auf dieser Welt bei den es viiiel schlimmer aussieht. Bsp. Mann in Dtschland. Frau im Ausland, Mann seit 8 Jahren stirilisiert(?) und verklebte Eileiter.
Ich bin vollkommen guter Dinge und seh alles jetzt bergauf gehen!
Gleich morgen früh wird da ein Termin gemacht und hoffentlich kommt dann bald der erste Termin!

Mit guter Stimmung verabschiede ich mich für heute !

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 23:07

Hey
na, ist doch super..das war für euch der richtige weg da kann es auch vorwärts gehen!

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 23:27


@pandorah drücke dir fest die daumen

ich soll auch das metformin "einschleichen"

1 woche: 0-0-1/ 2
2 woche: 1/2-0-1/2
3 woche: 1/2-0-1
ab der 4. woche 1-0-1

meine endo hat gesagt das ich es damit 6-9 monate versuchen.

@hibbelmädchen:
den fa würd ich zum teufel schicken. mein alter fa war auch so ein a.r..... wie ich es erste mal einen bluttest gemacht bekommen habe und die hohen testesteron werte gekommen sind hat er alles runtergespielt und ich sollte die pille nehmen da wird alles normal... blablabla
mit 16, war ich sehr dumm... ich hab 6 versch. pillen ausprobiert, danach nichts mehr... und den hatte es auch nicht mehr interessiert!!!
mein neuer fa ist so toll! die hat sich auch richtig zeit für mich genommen. hoffe du findest auch einen neuen guten fa!

schönen abend noch

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 8:35


Ich bin heute so ziemlich beschwingt . Hab grad in der ganz tollen Kiwukli angerufen und gleich für nächste woche mittwoch einen termin - jetzt heißt es vorfreude!

mausi - das wird auch zeit. ich werd jetz probieren mir nen guten zu suchen. in berlin nich so einfach, weil es sooo viele gibt. Naja besser als garkeiner

Notthepless: Ins Nirvana schick ich sie ! Eigentlich ist sie ja recht begehrt überall. Eigentlich hat sich noch niemand beschwert. Aber ich glaube, dass Kind mit 19 bei ihr ne moralische Sache ist. In ein paar Monaten bin ich ja 20 (wo mir grad auffällt, sie wollte mich ja 6 Monate tempi messen lassen und in genau 6 Monaten bin ich 20, mysteriös )
Jetzt gehts erstmal in die Kiwukli. Ansonsten muss ich nur alle halbe Jahre zur Kontrolle. Wenn das nicht auch die in der Klinik machen.

Bei dem Termin hab ich einen Mann erwischt... was habt ihr eigentlich als FA ? Mann oder Frau?

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:12

Morgen
@notthepless: das einschleichen wird gut funktionieren, wirst du sehen...bei mir war das so ähnlich wie bei dir, nur hab ich erst nach 5 wochen die volle dosis genommen...auch ich hatte durchfall, sodbrennen, aber aushaltbar und es hat nicht überhand genommen natürlich gibt es einige wenige ausnahmen, wo frauen das medi nicht vertragen, becki z.b. hat es auch nciht vertragen, das sit echt schade...aber das ist eher weniger der fall...und 6-9 monate? in meiner kiwu-klinik hat man gesagt, ich müsse es 11 monate nehmen,w eil in dem zeitraum die meisten fraune von alleine mit metformin schwanger werden.

@hibbel: ich hatte, als ich 15 war einen mann - das war grausig für mich...er hatte so monsterhände und hat mir bei der untersuchung echt wehgetan ansosntne war er schon nett, zur kompetenz konnte ich damals noch nix beurteilen, wollte ja nur die pille, weil ich damals ja ganz andere dinge im kopf hatte, als babys ). das war in nem dorf und ich hatte eh nicht viel auswahl. jetzt hab ich eine frau - sie ist suuuper, da merkt man bei der ganzen untersuhcung nix - und sie nimmt sich immer zeit ür das gespräch und beantwortet alle fragen ausführlich und in verständlichem deutsch - herrlich. in der kiwu sind 2 frauen, eine ältere, eine jüngere und beide seeeehr nett

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:20


ui ja schön das es jetzt bei dir voran geht

finde auch das ein fa nicht zu entscheiden hat ob jemand mit 19 noch zeit hat oder nicht... das wäre wie also ob sie zu einer frau sagt die ihren kinderwunsch erst mit 35 hat auch sagt ne geht nicht sie sind zu alt das ist doch jedem seine entscheidung

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:30

Hallo ihr Lieben.
Bin von meinem Termin wieder da.
Und es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht.
Die gute: Es sind 2 Eier herangereift und die Größe ist bei beiden 16mm. Morgen muss ich mir selbst Ovitrelle spritzen und morgen und übermorgen GV haben.
Die schlechte: Die Spermien meines Freundes haben eine Beweglichkeit von nur 7%, normal sind wohl 40%.
Das haut mich voll vom Hocker. Ich versteh das einfach nicht, wir sind so jung und mit uns beiden stimmt in der Hinsicht was nicht. Warum? Wie kann man den die Beweglichkeit von den kleinen Racker fördern??
Bin total durcheinander und mega geknickt.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:42

Hallo majana
das tut mir ja vol leid, dass das jetzt erst rausgekommen ist...aber 7% sind wenigstens nicht 0%...es gibt etwas in der apo das heißt othomol fertil...das wird zur spermienqualitätsverbesserung empfohlen, kostet aber einiges...ansonsten aknn man echt nur raten, dass er penibel auf eine gesunde ernährung achten soll, kein rauchen, kein trinken, keine sauna!

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:46


Mich macht das grad echt fertig. Warum? Meine Freundin hat mal gesagt, dass irgendwann das Glück immer wieder zu einem zurück kommt, aber irgendwie hat es sich schon ziemlich lange nicht mehr bemerkbar gemacht.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:52


@majana: das ist echt traurig! aber nicht aufgeben! - es wird schon klappen.
hat der arzt gesagt ihr sollt zwei tage hintereinander dann herzeln oder wie sollt ihr das anstellen?

@mausi: wie lange nimmst du metformin? hoffe auch das ich es vertragen werde. hast du dadurch abgenommen?

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 10:58

Ja,
zwei Tage hintereinander.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:00


ich nehme es jetzt ein halbes jahr, seit august10...abgenommen habe ich nciht, denn das abnhemen funktioniert nur dann so gut, wenn man eine insulinresistenz hat - und ich habe keine. aber trotzdem wirkt das metformin bei mir super....hab seit der einnahme nen regelmäßigen zyklus, erst von 31 ZT und zuletzt warens sogar 29

majana-mäuschen, mach dich nciht fertig, das sit schlimm, aber er hat wenigsten snoch spermien, vielleicht solltet ihr euch überlegen, ob ihr eine insemination macht, die kostet nicht sooo viel.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:14

@ majana
Hey zwei Eizellen ist doch der Hammer
Da ist deine Chance doch doppelt so gut...
wegen den Spermien deines Mannes mach dich nicht verrückt, immerhin bewegen sie sich. Es klingt zwar super bescheuert, aber eine Freundin von mir hatte das selbe Problem und die hat nach dem GV die Beine Hochkannt an die Wand gelegt (wie eine Kerze beim Turnen), sie sollte es machen um das Sperma tiefer in die Scheide laufen zu lassen und um den Spermien beim langen Weg zu helfen. Sie hat es tatsächlich damit geschafft und ihre Tochter wird jetzt 8. Ich denke mit der Turnübung kann man leben, wir wissen ja alle warum wir hier sind und haben denke ich schon ganz anderen Blödsinn ausprobiert.
Ich drück euch jedenfalls ganz fest die Daumen

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:15

mausi
meine endo hat gesagt ich soll extra noch tempi dazu messen. damit weiß wann mein es dazu kommt, dann auch erst herzeln. wirst du metformin dann weiter nehmen bis zur 12.ssw oder vorher aufhören? ich möchte es dann durchnehmen.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:18

@hibbelmädchen
ich habe einen Mann als FA und der ist super (er ist ein Asiate). Ich freu mich immer wenn ich hinfahre, denn er ist so bemüht und immer lustig und macht Witze. Wenn ich Sorgen oder so habe kann ich auch jederzeit ohne Termin vorbeikommen, muss dann zwar warten aber er nimmt sich immer Zeit und erklärt auch immer alles ganz toll. Beim US ist er immer super vorsichtig und schaut immer ganz genau.

Ich hatte früher ne Frau und die war genau das Gegenteil...ich bevorzuge also männliche FA.

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:20


ich sitze grade am neuen Thred ich mache den jetzt und da mir die anderen keine Daten gegeben haben kommen sie das nächste mal mit drauf

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:32


@notthepless: ich will deinem endo nciht zu nahe treten, aber man merkt, dass er hormonspezialist ist und kein reproduktionsmediziner ... es ist tatsächlich so, dass die tempi-methode bei pco-patientinnen, die metformin nehmen, nciht aussagekräftig ist. das hat mir meine ärztin in der kiwu erklärt und weil cih es nicht glauben wollte, habe ich es gegoogelt. und direkt auf einer pco-seite habe ich es wieder gelesen. es sit halt bei pco-frauen so, dass nur der FA eine zuverlässige aussage zum ES geben kann durch US oder bluttest.

es tut mir leid, komm mir manchmal vor wie ein besser-wisser und schreib dann schon manchmal nix...aber ich hab jetz schon einige erfahrungen sammeln können und habe schon einige gespräche über die krnakheit mit den ärzten darüber gehabt. und ich denke mir, ich wäre froh gewesen, wenn mir jemand am anfang so viel darüber erzählt hätte und ich den ärzten und dem internet nicht alles aus der nase ziheen hätte müssen...nehmt mir das bitte nicht krumm, ich will euch damit wirklich nur helfen !

(ach ja, und ich idiot hab es damals trotzdem mit der temoi-methode probiert und es unzt wirklich nciht, hab zwar von einigen gelesen, dass bei ihnen ein ES angezigt wird, aber das soll die ausnahme sein. )

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:37


@ mausi176
WAs ist den ne Insemination????

@pandorahh251
So blöd wie das klingt, aber das mach ich auch schon so seit ner gewissen Zeit. Hab nämlich früher auch mal davon gehört. Naja und schaden kanns ja nicht.

@hibbelmädchen
Ich hab auch nen Mann als FA. Der ist super. Er nimmt sich immer viel Zeit und erklärt super logisch. Außerdem macht er immer Spaß und reißt auch Witze.
Früher war ich auch mal bei ner Frau und die war einfach nur ein Monster. Das tat immer so weh bei der und die hat mir nie was erklärt geschweigeden sich zeit für mich genommen, obwohl ich damals nur wegen einem gespräch dahin gegangen bin. (da war ich ca 15 oder so und noch Jungfrau)

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:38

Majana
willst du jetzt noch mit drauf auf die liste dann schnell deine Daten bitte

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:41


ich bin für jeden tipp dankbar!
nur weiter her damit, weil ich auch selbst viel recherchiere aber nicht immer die passenden antworten auf meine fragen finde.

muss jetzt leider los auf die arbeit.

und wenn ich das metformin dann nehme wei ich gar nicht wann ich es habe, soll ich dann jeden tag das geht doch nicht oder was soll ich dann machen?

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:41


beeecki, du musst mir nen gefallen tun: du brauchst ein neues profilbild schau mal, ich guck imemr nur nach den bildern und finde den thread dann schnell...aber du hast so ein dunkles, das sticht nicht so raus...zwergi ihrs hat mcih immer gleich angeleuchtet, so schön rosa

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:43


also, anchdem ich jetzt schon ein jahr versuche und seit einem halben jahr auch wiede reinen zyklus habe, kann ich dir nur sagen: macht, wenn ihr drauf lsut habt...alles andere wird zum geduldsspiel und seid frustriert...warte erstmal ab, wie sich dein zyklus entwickelt und dnan kann man ab dem 10 ZT ja jeden 2. tag

viel spaß auf arbeit!

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:44


majana7
22 Jahre
hibbeln seit: 09/2010
vergben seit 6 Jahren
PCO (Metformin + Clomi + Folsäure + Mönchspfeffer + Himbeerblätter- & Frauenmanteltee )
Spermiogramm meines Frendes: Bewegl. nur 7%
noch keine Kinder

Gefällt mir

11. Februar 2011 um 11:47

Mausi
besser

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers