Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

PCO... Wir werden trotzdem Mamis (2)

27. Januar 2011 um 18:21

@ Majana
..war vlt. doch noch etwas zu früh würde über den 49 ZT hinaus noch 1-2 Tage abwarten und wenn bis dahin noch keine Mens da ist einfach noch nen Test machen

Gefällt mir

Mehr lesen

28. Januar 2011 um 22:12

Hallo
Hallo Mädels,
konnte leider 2 Wochen nicht online gehen. Hier bin ich mal wieder. Hab mir mal die vergangene Zeit so durchgelesen.
Schade, dass keiner bis jetzt mehr Erfolg hatte.
Mein Chlormadinon ist seit letzten 'Sonntag aus und ich warte. Was soll der Sch... Hab heute einen ST gemacht. Negativ, war mir irgendwie klar. Aber es tut sich ja auch so nichts.

@Veluce: ich hatte früher vor Jahren auch immer fast 2 Wochen meine Tage. Das ist die Hölle. Aber ich muss sagen, heute wäre mir das lieber als gar nichts zu haben und immer nur zu warten.

@Becki: ich wünsch dir und deinem Kleinen auch alles Gute. Ich habe ja auch mit 10 J. Epilepsie bekommen. Aber ich muss sagen, ich habe tolle Eltern, die immer hinter mir standen und auch alles für mich gemacht haben. Zusammen schafft man das.

Grüße

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 11:28

Morgen Mädels
..wollte Euch noch schnell ein schönes WE wünschen

mach jetzt noch schnell ein bischen Haushalt und dann kann ich mich schon zur Mittagschicht fertig machen, und das bei dem schönen Wetter

Hatte gestern ne leichte Blutung ( war aber auch stressig gestern) hab kein gutes Gefühl , aber mein Mann hat mich wieder ein wenig aufgebaut der ist noch ganz optimistisch für diesen Monat.

@ Schwesterka
Hoffe dass du nicht mehr allzu lang auf ne Entscheidung warten musst und sich entweder die Mens oder ein pos. SST einstellt

Hoffe Euch anderen geht es gut

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 13:57

Juhu
und auch ich wünsch ein schönes WE...meines hat stressig angefangen und wird wohl auch so enden, freunde von uns haben sich gestern getrennt und wir beherbergen ihn bis sonntag. puuuh, aber dafür sind freunde ja da

@schwester: ich habe auch mehrmals so ein hormonpräparat für die abbruchblutung bekommen...musste die immer 5 tage nehmen und 4 tage später kam die mens, deswegen find ich das merkwürdig...ruf doch montag morgen mal der FA-arzthelferin an und erklär ihr die situation udn wann du spätestens vorbeischauen solslt, wenn die mens nicht kommt.

@majana: das mit 2 wochen blutung lässt mir keine ruhe, das kann nciht normal sein..ich habe die tage diesen artikel bei bild gelesen, vielleicht liegt ja bei dir die krankheit vor und mal sollte mal nen test darauf machen hier der link

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund-fit/2011/01/25/von-willebrand-syndrom/erbkrankheit-nasenbluten-menstruation-zahnfleischbluten.html

@emmi: hoffe, arbeit wird nciht zu stressig

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 22:16

FRAGE an ALLE:
Hallo,

hat jemand von euch schonmal die Eisprung-auslösende Spritze bekommen (weiß nicht genau wie die heißt) und was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht und und und...????

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 22:23

@ Majana
...Ja hab jetzt 3 Zyklen mit Clomifen hinter mir und dabei wurde der Eisprung jedesmal mit 5000IE Predalon ausgelöst.
Die Spritze wird i.m. verabreicht und innerhalb von 24 Stunden erfolgt der ES. Ich empfand den ES immer sehr heftig starkes ziehen und drücken im UL aber das ist gut aus zu halten.

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 22:33


Wow, schon 3 Zyklen?? Und wann solltet ihr dann herzeln?? Oder was muss man da noch so beachten? Bist du in einer KiwuKlinik?
Bin so neugierig, weil mich das auch erwartet wenn ich jetzt meine Mens bekomme, wovon ich seit heute stark ausgehe.

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 23:06

@ Majana
Also das Clomifen nehm ich vom 5. bis 9.ZT dann wird zw. dem 12. und 14. ZT der erste US gemacht zur Folikelkontrolle dann alle 2-3 Tage bis die Folikel groß genug sind. Wenn das der Fall ist wird der ES mittels Predalon ausgelöst. Und zum Herzeln im Vorfeld wird nach Lust und Laune geherzelt und man sieht ja bei den US-Kontrollen wie gross die Folikel bereits sind und wenn dann anzunehmen ist dass bei der nächsten US-Kontrolle ausgelöst wird auf jedenfall dann schonmal herzeln da die Spermien ja einige Zeit " haltbar" sind dann hat man natürlich schon ein bischen Vorlauf und dann wenn mann die Spritze bekommen hat und den Tag darauf und noch den Nächsten so haben wir es gemacht.
Geklappt hat es bei uns leider noch nicht aber das SG meines Mannes ist auch nicht das Beste - also nochmal ein Erschwernisfaktor, bin im Moment noch bei meinem FA in Behandlung aber ab 15.2 dann in der KIWUKLi.
Hoffe das hilft dir ein bischen weiter kannst mir aber auch gerne ne PN schicken zum Austausch

Gefällt mir

30. Januar 2011 um 23:10

Danke,
ui dann musstest du aber oft dahin. Ich habs nicht grad um die Ecke zur kiwuklinik, das wird ja dann was. hmmm..

Gefällt mir

31. Januar 2011 um 16:02


o habe einen Termin am 7 märz für Marvin zum EEG.....schon bisl spät finde ich......die frage ist ob er es mit sich machen lässt da er seit unserem letzten KH aufenthalt panische Angst hat.......wenn nicht dann müssen wir für 1 Nacht rein und er bekommt schlafentzug über Nacht

Gefällt mir

2. Februar 2011 um 13:14

Hallo Mädels
..so die Mens hat sich dann jetzt heute bemerkbar gemacht also war der letzte Clomi Versuch mal wieder nicht erfolgreich bin auf der einen Seite ziemlich traurig dass es jetzt doch nicht auf herkömmlichen Weg geklappt hat aber auf der anderen Seite haben wir ja den Termin in der KIWUklinik in 2 Wochen und das ist ja dann wenigstens ein Lichtblick.
Passend zu meiner Stimmung fang ich dann heut abend mit Nachtschicht an.

Hoffe Euch geht`s soweit gut, was gibt`s denn bei Euch Neues?

Gefällt mir

2. Februar 2011 um 15:07

Bin neu hier
Hi!

Also weiß gar nicht so recht wie ich anfangen soll. Ich war schon mal in einem Forum und zwar in den der Schwangeren. Dann in dem der Fehlgeburten und jetzt bin ich auf euch gestoßen.

Oktober 2010 habe ich mein Würmchen in der 8. Woche verloren. Seit dem probieren wir es wieder, aber na ja. Habe auch schon Zyklen mit Clomifen hinter mir. Geklappt hat es aber dann ohne dem ganzen Hormonzeugs. Auch bei mir wurde PCO festgestellt.

Na ja was soll ich sagen, ich bin unausgeglichen, nervös und ständig am Warten. Natürlich rede ich mir ein, dass ich Ruhe bewahren soll, aber das ist nicht immer leicht.

Manchmal habe ich das Gefühl es wird gar nicht mehr. Dann geht es mir wieder besser und ich schöpfe neuen Mut.

Zur Zeit schauts so aus, dass ich noch bis Son. Duphaston nehme und eigentlich nächsten Mittwoch meine Tage bekommen sollte. Seit über einer Woche ist mir öfters schwindlig. Unterbauchziehen immer wieder. Meine Brust ist wieder größer geworden, schmerzt aber nicht. ...

Ach sorry, dass ich euch jetzt so voll quatsche, aber ich weiß echt nicht was ich denken soll.

Wir haben es ein Jahr probiert, bis ich schwanger wurde. Leider durfte ich dieses Kind nicht behalten und mach mir jetzt echt Gedanken ob es überhaupt noch einmal funktioniert.
Habe einfach Angst und um mich herum reden sie nur dummes Zeugs auf mich ein.

Wie geht es euch? Habt ihr vielleicht einen Rat für mich?

Danke und liebe Grüße

Kathinka

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 10:23


Oh Emmi das tut mir leid......Aber wir lassen den Kopf nicht hängen

@ kathinka06 wir haben schon ein Kind und sind seit fast 2 Jahren wieder am üben und nicht ist passiert......mitlerweile bin ich soweit das ich sage wenn es nicht passiert dann soll es wohl nicht so sein......Mein Sohn ist wenigstens kein Einzelkind da mein Mann noch eine grosse Tochter hat.....klar wäre es schön nochmal ein Baby zu bekommen aber warum sein ganzes leben nur danach ausrichten....Ich fange ab März mit Gonal F an und dann werde ich ja sehen was passiert bzw ob es damit klappt.....

Sagt mal Mädels wo seid ihr eigentlich alle und was ist mit Zwergi los?????

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 15:45

Hallo...
Auch ich möchte gerne eurem Thread beiwohnen...ich war zuletzt im Schwangerenforum, habe mich daraus aber erstmal verabschiedet, da bei mir vor etwas über einer Woche eine PCO festgestellt wurde. Ich habe laut FA zuviele männliche Hormone und sollte deshalb mit Cortison dagegen steuern, ich hab mich darauf eingestellt, dass es länger dauern könnte bis ich wieder meine Mens habe, aber siehe da...nach 6 Tagen kamen die ersehnten Blutungen schon...heute soll ich wieder hin um 17 Uhr, mal sehen wie es jetzt weitergeht. Eisprünge habe ich nämlich laut meinem FA nicht mehr, mal sehen welche Medis als nächstes zum Frühstück kommen. Ich muss dazu sagen das ich bereits eine 7 jährige Tochter habe und das es bei ihr damals sehr schnell ging (gleich im 2ÜZ). Jetzt dreh ich bald durch, dieses warten und nicht wissen wie es weitergeht, was noch auf einen zukommt und wie lange das alles dauert ist echt die Hölle. Ich kann euch alle so gut verstehen. Man fängt irgendwann an alles in frage zu stellen, obwohl man sich nichts mehr wünscht als endlich schwanger zu werden. Mir geht es momentan halt so, mal denke ich ich laß mir noch Zeit, dann will ich wieder sofort und dann denke ich sollte ich überhaupt noch??? Es ist ein ständiges auf und ab der Gefühle, grade deshalb bin ich so froh über Frauen mit denen ich mich austauschen kann. Gemeinsam ist es doch einfacher. Ich bin zwar verheiratet, aber dennoch ist mein Mann mitlerweile mehr genervt von dem Thema als das er mir hilft. Er würde gerne noch warten, mein FA sagt aber jetzt oder vielleicht gar nicht mehr...also dann jetzt. Wie sieht es bei euch so aus? Was sagen eure Männer?

LG Maike

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 15:57

Hallo
ich grüße euch erstmal alle

ich denke, die gedankengänge von euch beiden sind auch ganz anders...ihr könnt euch glücklich shcätzen, dass ihr wenigstens ein mäuschen habt und wenn es wirklich nciht klappt, dann kann man das auf zeit vielleicht besser wegstecken. aber noch ist nicht aller tage abend und es wird gehofft und versucht und zu den ärzten gelatscht

mal schnell zu mir - es gibt nix neues, ich denke mal, ende nächster woche kommt die mens...naja, ich hatte die letzten tage ein enormes tief mit absolutem selbstmitleid. das war schlimm im moment gehts wieder ein bissl besser.

pandorra, cortison? ich hoffe, du bist normalgewichtig - meine ärztin hat mir metformin anstatt corstison gegeben, weil ich eh schon mopplig bin

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 20:56


@ pandorahh251 Herzlich Willkommen bei uns

@Mausi lass den Kopf nich hängen auch Du bekommst dein wunder....schau ich habe in ganzen 2 Jahren grade mal 1 einzigen ES gehabt .... aber die hoffnung stirbt zuletzt lass Dich mal *Knuddeln* süsse

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 21:36

Hi Mädels
bin auch mal wieder da.
Hab gesehen, dass es leider bei uns allen noch nicht viel besseres zu berichten gibt.
Ich hab seit heute morgen irgendwie meine "fast"Tage. Irgendwie wie dunkler Ausfluss, mehr nicht - und seit heute nm eigentlich gar nichts mehr. Keine Ahnung was das ist.
Also vor Jahren hätt ich gerne auf meine Riesen-Blutungen gerne verzichtet - und jetzt wünsch ich mir nur, es könnt endlich mal riesig losgehen
Aber ok. Nächste Woche rufe ich dann meinen FA an oder fahr gleich selbst hin.
Wie ihr schon gesagt habt, nicht zu lange warten, und hoffen, dass irgendwann mal was passiert.
Ich hoffe der Streß bei mir auf der Arbeit spielt da nicht auch noch rein.

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 12:35

Hallo meine Leidensgefährtinnen
Wie schon befürchtet habe ich am 31.1 meine Mens bekommen und am 2.2 hat ich dann auch schon den Termin in der KiwuKli bekommen und nu nehme ich vom 3-7.2 bzw vom 4-8 ZT Clomifen.
Ich muss sagen, dass mein Sehvermögen wirklich darunter leidet, sobald ich es nehme fange ich an alles verschwommen wahrzunehmen und mir ist dann so schwindelig und ich bin eh schon die ganzen Tage so furchtbar müde. Ich will nur noch schlafen.
Naja und seit gestern trinke ich noch zusätzlich Himbeerblättertee und neheme seit einpaar Tagen noch Mönchspfeffer dazu. Keine Ahnung, vielleicht ist das alles ja wieder für die Katz.
Ich muss sagen ich muss mich wieder etwas beruhigen, denn irgendwie setzt ich mich mit dem Clomi voll unter Druck, weil ich ja weiß, dass man das nur einpaar Monate lang nehmen darf. Ich hab solch eine Angst wenn es nicht klappt, was machen wir dann danach? Welche Möglichkeiten haben wir dann noch? Ich mag nicht mehr daran denken.
Manchmal frage ich mich, ob dass alles nicht doch was mit der Pille zutun hat. Denn früher war ja alles ok und jetzt wo ich die abgesetzt hab, hab ich plötzlich ne Hormonstörung?? Was meint ihr? Kann die Pille PCO herbeirufen?

Wünsche euch allen trotz der ganzen Strapazen ein wunderschönes Wochenende

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 13:50

Hallo
@majana: also, die pille ist keine ursache von pco...tatsächlich sind die ursachne für diese krankheit nciht bekannt, deswegen gibts da noch so viele forschungsprojekte...z.b. ich habe auch dafür unterschrieben, dass meine behandlung für die forschung dokumentiert und ausgewertet wird. für andere frauen sol es ja mal leichter werden, als für mich

wegne clomi empfehle ich dir einen ganz anderen gedankengang: ich geh jetzt mal von mir aus: ich wäre so froh gewesen, hätten di emir vor 2 wochen clomifen verschrieben, aber sie haben e snicht und wollen noch bis zum sommer abwarten - mir gehts dadurch sehr schlecht. also, sei froh, dass du diese unterstützung der ärzte gleich hast. in der regel gibt man es doch 6. zyklen, ist doch ne ganze menge. und es ist falsch,d ass man es danach nciht mehr geben DARF, es ist so, dass sich bei den meisten die wirkung nach 6 einnahmezyklen verschlechert. also lieber positiv denken, jetzt kann doch alles gut werden, nicht?

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 13:52

Da hab ich doch glatt jemanden vergessen *schäm*
@schwester: schmierbltungen vor der mens können auf eine gelbkörperschwäche hindeuten, erzähl das deiner FÄ nächste gleich - und auch von deiner stets zweiwöchigen blutung...die soltle vielleicht bei dir mal den hormonstatus bestimmen lassen.

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 18:54

Wir fangen jetzt an!
Wir 2 sind seid 5 Jahren zusammen ,wohnen zusammen und wollen jetzt unser Glück probiern.
Leider is das alles nich so einfach
Ich hatte noch nie einen regelmäßigen Zyklus und meine FÄ meinte, ich hätte auch noch nie einen ES gehabt
Mein Freund hat sich untersuchen lassen gehabt und er hat ein Spermiogramm von 472 pro ml !! ich dachte ich guck nich richtig
Also hängts an mir. Ich hab noch keine richtige Bestätigung das es PCO ist. Aber alles weißt drauf hin . Hirsuismus, kein ES, vollkommen unregelmäßig alles
Ich bin am verzweifeln. Ich dachte hier find ich gleichgesinnte.

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 19:31

Herzlich Willkommen an alle Neuen
...so meine Nachtschicht ist vorbei aber am Montag geht`s schon wieder auf Frühschicht.
Bei mir gibts nicht viel Neues , gestern hat die Mens richtig doll zugeschlagen hab den ganzen Nachmittag auf der Couch verbracht mit meinem Kirschkernkissen hatte super starke Krämpfe abends war`s dann ein wenig besser aber hätt ja auch nix genutzt musste ja zur Arbeit. Heute geht`s jetzt schon wieder besser aber ich blute diesmal sehr stark. Naja mal abwarten was noch kommt.
Vielleicht lass ich mir noch ein schönes Entspannungsbad ein

Gefällt mir

5. Februar 2011 um 20:45

Hallo!
Wollt mich nur kurz mal melden. Ich bin zur Zeit ein wenig durch den Wind. Soll nächsten Mit. meine Mens bekommen. Ich weiß, ich soll mir nichts einreden und ruhig abwarten, aber ist momentan echt schwer. Mir ist ständig schwindlig, meine Brust ist empfindlich und der Unterbauch zieht immer wieder ganz toll. Ach ich weiß was ihr denkt. Wieder so eine mit Hirngespinste. Wahrscheinlich stimmt es auch und ich bilde mir zu viel auf Nichts ein, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
Habe neben meinem Bett ein kl. Stofftier, das ich meinem Würmchen damals gekauft habe, sitzen. Das wird jeden Tag gestreichelt und gehofft. Ist schon ein richtiges Ritual geworden.

Wünsch euch einen schönen Abend und einen ruhigen Sonntag!

lg

Kathinka

Gefällt mir

6. Februar 2011 um 20:50

Guten Start ins WE
Hi Mädels,
also ich muss schauen, wann ich dann nächste Woche zum FA gehe. Bei mir hat sich nach dem Chlormadion nichts getan. Keine einzige Blutung und irgendwie gar nichts. Und dass das Schmierblutungen waren - keine Ahnung. Irgendwie war ja gar nichts. Wär mir nicht aufgefallen, wenn ich nicht genau hinschauen würde
Ich hab irgendwie gar keine Lust, weil ich mir nur als Nerver oder so vorkomme. Man muss sich ja irgendwie immer anhören. Das wird schon, man muss halt warten .......
Aber das mit dem Hormonspiegel muss ich mal ansprechen.
Ich wünsch Euch allen einen guten Wochenbeginn.

Gefällt mir

6. Februar 2011 um 21:33

Juhu
och emmi, du hast aber echt blöde schichten...wer trottel macht denn bei euch den plan?

willkommen an hibbelmädchen! was gedenkt deine FÄ denn nun zu tun? ich mein, wenn der verdacht im raum steht, muss sie sich über eine vorgesehene behandlung geäußert haben

Gefällt mir

6. Februar 2011 um 21:35

Mensch, wo ist denn nur mein kruzzeitgedächtnis heute geblieben
schwester: red dir bloß nicht ein, dass du nervst...das sit schließlich deren job und wenn da wa snicht stimmt, muss nachgeschaut werden, denn es ist wirklich komisch, dass du noch immer keine blutung bekommen hast. geh da auf jeden fall die nächsten tage mal vorbei!

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 12:38

Mausi
Das steht noch im raum. Wir haben uns jetzt dazu entschlossen anzufangen. Als sie es festgestellt hat ,war es noch nicht so von relevanz. Hab meinen termin jetzt am 9.2 mal sehn was sie sagt .ich halt euch auf dem neusten. Mein gedanke ist jetzt nur, ob sie denn einfach nein sagen kann wenn ihr was nich passt (ich weiss das klingt iwie komisch aber ich mach mir auch um die merkwürdigsten dinge gedanken)

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 12:41


Mädels macht euch nicht verrückt Bitte den dann klappt es erst recht nicht...

Ich habe in 2 Jahren endlich 1 ES gehabt das war auch mein einziger .......
Ich fange jetzt ab März an mit Gonal F und hoffe es schlägt besser an als das Clomifen

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 14:25

Juhu
hey becki, scön, dass du bald wieder weitermachst

@hibbeline:
"Mein gedanke ist jetzt nur, ob sie denn einfach nein sagen kann wenn ihr was nich passt (ich weiss das klingt iwie komisch aber ich mach mir auch um die merkwürdigsten dinge gedanken) "

ich versteh den zusammenhang nicht, was meinst du damit?

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 17:00

@Mausi
Nja. Bin ja nu mal 19 und mir ganz genau bewusst was ich da möchte. Nu frag ich mich halt, ob die FA auch einfach sich dagegen ausprechen kann. also gegen meine Pläne. Aber eigentlich nicht, oder?

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 18:43


nein, und wenn, dann würde ich umgehend die ärztin wechseln. zur not wechselst du in eine kiwu-klinik, die sind eigentlich fast immer sensibel. (je nachdem was sie dir für behandlungen vorschlägt, musst du vielleicht sowieso)

aber ich kann dir jetzt schon eins sagen, mach dich auf folgenden satz gefasst, den wirst du öfters hören:

"sie sind ja noch jung, da können wir uns ja auch zeit lassen."

seit meiner behandlung hab ich das schon sehr ooooft gehört und ich hasse es! und dabei bin ich 25jahre und man sollte meinen, auch ich habe bestimmte lebensvorstellungen und habe eben NICHT 5 jahre zeit zum probieren und basteln

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 19:03

Mausi
Na bingo. Das ist das was man hören möchte -.-*
Über eine Kiwukli haben wir auch schon nachgedacht. Hier in Berlin is ein Kiwuzentrum. Is das eigentlich das gleiche? Die haben am 10.2. einen Infoabend.
Wenn ich die genauen werte hab, dann kann ich die dir ja mal zeigen. vllt isses auch nich ganz so dramatisch wie ich denke. Allerdings is mein Freund ein Spermienmonster

Es is mir egal was da andere denken. Wir sind uns mit unserem Plan sehr sehr sicher. Finanziell kanns nich besser laufen. Mein Freund is für 12 Jahre im inneren Dienst und ich will mich aufs Kind kriegen stürzen und dann nach ein paar Jahren ins Studium gehn. Ich bin einfach ein Mamityp.

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 19:10


geht unbedingt auf den infoabend und holt euch dann, wenn die ärzte euch sympathisch und kompetent vorkommen, am besten nen termin da kann man nix falsch machen...und mit pco ist man halt wirklich am besten in der kiwu-klinik aufgehoben, die decken die ganze komplexität ab und schicken dich, wenn es z.b. noch probleme mit der schilddrüse gibt, zum entsprechenden facharzt, mit denen sie zusammen arbeiten!

ich bin auch ein totaler mamityp, wie du es nennst und ich habe auch schon alles grundlegende vorerst geschafft: schulabschluss, berufsausbildung und ich hab sogar noch das fachabi nachgeholt...wir möchten halt auch unser wunschkind so schnell wie möglich bekommen, weil ich danach noch mal einen neuen beruf erlernen möchte...und das soll sich ja nciht ewig nach hinten verschieben (und wir versuchen nun schon 1 jahr schwnager zu werden )

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 19:23

Wir sind halt die frühen mamitypen.
Brauch ich für die kiwukli eigentlich eine Überweisung vom FA? Oder kann ich mir da einfach so nen termin holen? Ich versuch mir zwar keinen stress zu machen, aber mich würde schon mal interessieren ob ich halt länger brauch oder nich *aufregung*

Ihr probt ein Jahr schon Uiuiui. Was für eine PCO stufe hast du denn? eine sehr komplizierte? wissen die wenigstens was sie bei dir tun? bist du auch in einer kiwukli?

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 19:32

Also
ich hole mir jedes quartal meine überweisung von meiner FÄ, aber die hat mich ja von anfang dahin überwiesen, als sie die vermutung pco-syndrom hatte..sie ist echt ien esuper ärztin und weiß, wo ihre kompetenzen ihre grenzen erreichen und sie lieber spezialisten ranlässt

aber ich denk, du kansnt da auch die 10euro bezahlen und dann hat sich das...frag das am besten auf dem infoabend.

ich glaube schon, dass mein pco-syndrom sehr ausgeprägt war...meine hormone waren völlig durcheinander. LH und FSH hatten ein verhältnis von 2:1, normal ist 1:1. und ich hatte diesen ring aus vielen kleinen eibläschen um beide eierstöcke. dazu kommt bei mir ja auch noch die schilddrüsenüberfunktion, ich hatte also keine chance unbehandelt schwanger zu werden

aber jetzt nehm ich für alles tabletten und mit metformin hat sich da pco auch gebessert. vielleicht kriege ich ja demnächst sogar mal nen eisprung

aber auch wenn sich das jetzt alles so einfach anhört...durch die ganze sache bin ich psychisch immer öfter total am ende muss dann echt zusehen, dass ich aus meinen löchern wieder rauskomme.

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 19:45

Wow.
was die Natur so alles anstellt. Andere werden schwanger ohne das sie es wollen ( ne freundin von mir war im 2. Monat glaub ich , ungewollt, und hats dann abtreiben lassen)
Die dies dann wollen werdens nich.

Auch hat mein Freund ausversehn nen blödes Ding rausgehaun. Er sagte , dass seine Exfreundin nach dem ersten mal ohne Verhütung sofort schwanger war. autsch.
Nachdem wir gemerkt hatten, dass bei uns sowieso nix passiert, haben wirs mit der verhütung dann sein lassen. das sein lassen ist jetzt ein Jahr her. Es ist rein garnichts passiert. und wir sind fleißige herzler

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 20:23

Für Musikfühler
In den meisten situationen passt es bestimmt super rein:
Bosse mit 3 Millionen.

Dein Arzt hat gesagt es ist okay
Aber alles tut weh
Deine Freunde sagen dir es geht vorbei
Aber es geht nicht so leicht
In deiner Stadt leben über 3 Millionen
Und du bist heute Nacht unterwegs
Um zu schauen ob unter diesen 3 Millionen
Jemand ist der dich versteht

So fühlen wir doch alle, oder?!

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 20:24

Hm
also, wenn du mir jetzt sagst, ihr verhütet seit einem jahr schon nciht mehr, dann seid ihr der ideale fall für eine kiwu-klinik da macht ihr nix falsch!

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 20:33

Schon
irgendwie deprimierend. aber ich versuch mich davon nich runterziehn zu lassen.

Aber is denn so ein Zentrum das gleiche? hier die Internetadresse:
http://www.kinderwunsch-berlin.de/

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 20:50


genau, das ist so eine klinik! die sind ihre eigene "praxis", bei mir ist der unterschied, dass meine kiwu-klinik ein teil des örtlichen kranknehauses ist. aber machen tun sie alle das gleiche

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 21:07

Egal.
wir werden trotzdem mamis. wir sind halt mamityp.
Wenns nach meinem Freund ginge, dann gleich Zwillinge. Da hätte ich nur angst vor einem meeegabauch ^^ hab ja live noch nie einen gesehen.
Mist. Ich wollte mir heute noch nen Thermometer kaufen.

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:31


Hab ich Euch eigentlich schon erzählt das ich in meiner KiWuKlinik nach einer BS gefragt habe und die abgelehnt haben weil die sagen sie haben PCO und deshab gehen wir davon aus das sie deshalb nicht schwanger werden

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:38

Hm
becki, ich weiß nicht...komisch...aber da du ja letzten zyklus tatsächlich nen ES hattest, ist es wahrschienlicher, dass es am pcos liegt...warte vielleicht den zyklus mit gonal F ab...und dann kann man vielleicht immer noch den arzt wechseln.

zwillinge stell ich mir auch super vor...aber ich hätte einfach angst, dass mein körper mit der belastung überfordert wäre.

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:41


was ist denn BS?

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:44


BS ist eine Bauchspiegelung um zu sehen ob die eileiter durchgängig sind ;D

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:45

Mausi
ich weiss das es auch durch einen KS vernarbungen an den eierstöcken geben kann.....

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:45


sagt mal Mädels soll ich mal nen neuen Thread machen ????

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:50

Becki
wieso?
fühlst du dich hier nich mehr wohl ?

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 22:55


doch aber dann werden alle neulinge mit in die hibbelliste aufgenommen

Gefällt mir

7. Februar 2011 um 23:04
In Antwort auf linda_12270826


doch aber dann werden alle neulinge mit in die hibbelliste aufgenommen

Dann
stimm ich dir natürlich voll zu
das wusst ich ja nich.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers