Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / PCO Vol. 13 Mit Umwegen zum Ziel!! (offene Gruppe)

PCO Vol. 13 Mit Umwegen zum Ziel!! (offene Gruppe)

6. Juni 2013 um 20:49

Willkommen in unserem Hibbel-PCO-Thread!

Wir sind eine Gruppe netter Mädels, die alle auf ihr Wunder warten, das leider wegen PCO nicht immer so einfach ist. Neue Mädels sind herzlich Willkommen.
Wir wollen hier über alles reden, lachen und auch weinen können. Jeder soll sich hier wohl und aufgehoben fühlen. Gemeinsam überstehen wir alle Höhen und auch Tiefen auf dem Weg zum kleinen Wunder!

******************************
die hibbels
******************************
Nick: k11111
Name: krissi
Alter: 32
Therapie: metformin, l-thyroxin, utrogest, mönchspfeffer
**2 sternchen

Nick: Schneggsche1990
Alter: 22
Verlobt
Hibbelt seit: Dezember 2011
Diagnose: Keine Eizellreifung -> kein Eisprung + evtl. leichtes PCO
Seit Oktober 2012 in der Kiwuklinik
Hilfsmittel: Mönchspfeffer und Folsäure
Behandlung: IUI im JULIl 2013

Nick: pincki5
Name: Christine
Alter: 35

Nick: nothelpless777
Name: Anna
Alter: 24
Diagnose: PCO + OAT 3

******************************
die Kugeln
******************************

Nick: schwesterka
Name: Karin
Alter: 34
Therapie: Stimulation
2 IUI, 2 IVF (erfolglos)
3. IVF Januar 2013

******************************
Unsere Threadmamas
******************************
Pandorahh251 mit Smilla
Jessiee880
Emmi
Majana7
Rilana999

Mehr lesen

6. Juni 2013 um 20:53


ich wollte mal halbwegs erfreuliche Nachrichten bringen. Da ich entschieden habe doch nicht die Pille in der Pause zu nehmen, aber trotzdem lange Zyklen verhindern möchte, werde ich nochmal Clomifen nehmen. Der FA wollte mir ja keins mehr verschreiben, und die Onlineapos aus dem Ausland sind mir so unsicher. Also habe ich paar bekannte Amis von der Base angehauen, den die bekommen die Medikamente ohne Rezept und die haben Sie für mich bestellt.
Hab heute angerufen wegen einem Termin zur Kontrolle, da werde ich jetzt auf Montag vertröstet, grund dafür: da ich ja Pause mache ist es ja egal an welchem Zyklustag ich komme, da meinte ich so dann kann ich ja auch nächsten Monat kommen Es kam ein räuspern, Nein es müsse jetzt geschaut werden... Ich verstehe die auch manchmal nicht

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:03

...
@nothelpless
danke für den neuen thread!
manchmal versteh ich die FÄ-logik auch nicht! aber gut, dass du das jetzt auf eigene faust machst. ich glaube, beim thema kiwu muss man auch manchmal einfach sein ding durchziehen und nicht immer auf andere hören. siehe karin...

@me
neuer thread... wobei ich jetzt wirklich grade schlucken musste. irgendwie hab ich das gefühl, als wär ich hier die alte jungfer. es werden immer weniger hier, und die meisten ja wohl aus erfreulichem anlass. dabei hätte ich auch schon 2 mal "dabei" sein können... pincki, du kannst ja sicher verstehen, was ich meine, oder?

nun, ich war heute bei der chin. ärztin, die früher mit in meiner kiwu-praxis gearbeitet hat. supernett! ich hab eigtl. die meiste zeit geheult, sogar bei der akupunktur.
sie sagte, was passiert ist bzw. noch immer passiert, ist einfach unbegreiflich, das macht sogar sie sprachlos. tja, und da kamen auch schon die tränen...
mal sehen, ob es was bringt...

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:12


@krissi
die gefühle müssen alle raus. ich glaube sonst hat man innerliche blockaden. ich muss auch öfter in letzter zeit heulen. weil alles so weh tut und unbegreiflich ist.
ich bin sonst nicht der heultyp...

@karin
wer weiss den jetzt von der ss?

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:16


Ich les noch immer mit. kann mich nicht trennen von euch.

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:18


@sammel
du bist noch immer herzlich willkommen!
ich bin froh wenn ich von dir höre, ich hoffe es geht dir gut!

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:22

Huhu
Ja.... Ich weiß was du meinst........
Ich wünsche uns allen hier..... Das wir uns irgendwann in einem anderen thread unterhalten..Und ganz bestimmt werden wir das....
Auch wenn es oft schwer ist das zu glauben...
Auf alle Fälle bin ich froh euch hier zu haben...
Ihr tut mir oft sehr gut......

Krissi, ich wünsche dir, das die Akupunktur anschlägt,..... Du hast doch letztens die Doku auf rtl2 auch gekuckt.... Der zwillingsmama wurde ja auch durch Akupunktur geholfen.... Warum auch nicht.....

So hart es ist..... Irgendwo haben wir doch alle die hHoffnung noch nicht aufgegeben.

Und Karin ist der beste Beweis....

Lg pincki

Gefällt mir

6. Juni 2013 um 21:26

Saemmal
Schön.......

Freut mich....

.

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 7:54

Huhu
Also mir gehts eigentlich seit zwei Wochen echt mies. Nur am heulen. Bin mittlerweile schon wieder bei zt. 42 und es tut sich rein gar nichts. Hab aber jetzt in unserer Zeitung von einer fa gemeinschaftspraxis gelesen, die sich auf kiwu spezialisiert haben. Is halt in Passau und wie ihr ja sicher schon gehört habt geht da momentan nichts mit hinfahren wegen Hochwasser. Werde aber demnächst dort anrufen und einen Termin ausmachen.

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 8:38

Saemmal
DAS kenn ich...man waaartet und waaartet auf diese doofe Mens! Ich würd mich freuen dann mehr von dir zu Lesen, da du ja auch ne Blutgerinnungsstörung hast! Ich lass mir die Mens auslösen! Ich geh ZT 33 zum Doc und lass mir was geben! Dann fällt die IUI schöööön in meinen Urlaub rein am Dienstag ist Notartermin *freu* blos bekommt die KIWU nicht hin mir die richtigen Unterlagen zu schicken ^^ waren im Briefkasten Unterlagen für IVF und ICSI anstatts IUI...Idioten hoff die haben den AB abgehört und ich bekomm noch die richtigen Unterlagen!

LG

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 8:40

Saemmal
Ruf da auf alle fälle an... Ich weiß wie es dir geht.... Kenne ja so lange Zyklen nur zu gut.... Das macht einen total fertig...

Glg pincki

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 9:05

Hallo
@anna
vielen Dank auch für den neuen Thread

@krissi
das mit der alternativen Medizin finde ich gut.
Wir hatten ja vor im Herbst nach Leipzig zu gehen - zu dieser super bekannten Heilpraktikerin. Also wer daran interesse hat. Die Tel könnt ihr von mir haben.
Die macht auch so Eigenblutbehandlung.

@me
tja das mit dem FA und der fehlenden Aufklärung. Das war ja nicht die KiWu - das war mein normaler FA. Und das find ich halt nicht so toll. Aber deswegen geht es ja auch am 2.7. woanders hin.

Mich hat es gestern auf den Popo gehauen. Da wurd ich gleich von meiner Mama böse angeschaut. Nicht so reinstressen. Jetzt bin ich in der 7. SSW - da wird schon nicht so viel passieren. Hab mich ja auch gut mit den Händen abstützen können.
Wenn ich mir den Kopf zu groß mach, dann hilft das jetzt auch nicht weiter.

Ich hab Blähungen, ich sag es Euch ! Hab meinem Hausarzt gestern gesagt, dass wenn das nicht besser wird, dann brauch ich das niemandem auf der Arbeit mehr verheimlichen. Denn so ne Kugel wie ich vor mir herschieb, denken die, das kommt bald
Und angenehm ist diese Wampe auch nicht. Aber das versteht nur jemand, der auch öfter Blähungen hat.
Und ich fühl mich mit der Wampe nur noch fett. Sorry, aber so geht es mir einfach gerade.

Wer weiß von der SS:
- ihr
- meine Eltern und Geschwister (und deren Kleine)
- mein Mann
- meine Ärzte
- meine beste Freundin auf der Arbeit (die hat gerade Urlaub und hält es geheim)

tja, und sonst niemand. Nicht mal seinen Eltern will er es erzählen.
Wir warten bis zur 12. SSW und dann sagen wir es allen. Mir fällt das ja schwer. Denn ich hab es jedem gesagt, wenn es nicht geklappt hat und jetzt, wenn es mal klappt, kann ich es keinem sagen.

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 12:53


@saemmel
diese warterei kann echt ätzend sein. gehts mir nicht anders... ich weiß nich ob ich dich schonmal gefragt habe oder dir davon erzählt habe: es gibt ja diesen himbeerblättertee und frauenmanteltee, ich weiß nicht genau in welcher reihenfolge man den trinken soll... oder mönchspfeffertee? vielleicht hilft das deinem zyklus schon?

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 19:04

danke anna
Aber den hab ich mal ein Jahr probiert. Mit geschätzten zyklushälften. Hat mir überhaupt nix gebracht. Hab sogar frische Blätter genommen, da ja die noch mehr Wirkstoffe angeblich haben, aber nix

Gefällt mir

7. Juni 2013 um 22:54


Was haltet ihr von der Seite??
http://www.netzwerk-frauengesundheit.com/unerfullter-kinderwunsch-teil-2-naturheilkunde/#akupunktur

Karin hattest du nicht ne Fruchtbarkeitsmassage /und Akupunktur?

Gefällt mir

8. Juni 2013 um 10:26


klingt gut, hast du da auch jemand kompetentes in der nähe der dir helfen kann?

Gefällt mir

8. Juni 2013 um 17:14

Ja/nein anna
Es gibt sie wie Sand am Meer, aber da muss ich mal nachforschen. Hab mir gestern auch ein Buch bestellt, über verschiedene Methoden für Mann und Frau, was man selber noch machen kann um die Fruchtbarkeit zu fördern.

Gefällt mir

8. Juni 2013 um 22:46


also schau mal welche kinderwunschklinken bei dir in der nähe sind, schau auf deren homepage da stehen normalerweiße praxen die sich mit der thematik näher beschäftigen. auf der homepage unserer klinik werden auch drei stück empfohlen.
ich denke akupunktur in verbindung mit globuli und tees könnte schon helfen!

Gefällt mir

8. Juni 2013 um 23:21

Anna
Ich hoffe es so sehr. Ich bin zur Zeit wieder in so einen tiefen loch. Echt schlimm. Aber wem sag ich das. Ihr wisst ja leider auch wie Frau sich da fühlt

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 13:59

Leni ist da!
Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung. Hab schon lang nix mehr gepostet, da ich mich dann irgendwie doof gefühlt hab. Aber bin immer fleißig am Mitlesen! Nun allerdings die schönen und für euch hoffentlich mutmachenden Neuigkeiten:

Meine kleine Maus ist da! Leni wurde am 7. Mai um 17.08 Uhr mit 3360g und 51cm bei 40+5 gesund und munter geboren ) Die Geburt war leider nicht so schön und es endete im Notkaiserschnitt, aber unser Spatz hat alles gut überstanden! Sie liegt gerade im Milchkoma auf meiner Brust

@schwesterka: das sind ja wundervolle Neuigkeiten! Ich freue mich so sehr für euch! Genieß es und versuch, dir durch die Angst nicht die Schwangerschaft kaputt zu machen.Ich kenne das nur zu gut... übrigens hat mein Arzt (der Top-Doc dee Region) mich nie über irgendwas aufgeklärt. Nur wenn ich selbst gefragt hab. Manche Ärzte sind scheinbareinfach ein bisschen "lässiger"

@all: Verliert die Hoffnung bitte nie! Es ist schlimm und oft ist man einfach nur am Ende, ich weiß.Aber es passieren so viele Wunder....eins liegt gerade in meinen Armen <3

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 20:52

@saemmal .....
ja, ich hab 2x jetzt Fruchtbarkeitsmassage gemacht. Die war ne Physiotherapeutin und hat auch die Akkupunturpunkte für die GM und Eierstöcke massiert. und auch andere Verspannung vom Job her usw.
Die war voll super. Ich bin auch dier Meinung, dass das was geholfen hat.
Sie hat mir auch Tips für meine schlechten Leberwerte und für die GM gegeben mit Wärmeflachen drauf und so.

Ich hab mir im Internet eine Praxis gesucht, die von der Frau, die diese Massagetechnik nach Deutschland gebracht hat, geschult wurde.
Ich wollte nicht, dass mich da irgendeine Hebamme massiert, die von nichts ne Ahnung hat.
"Fruchtbarkeitsmassage nach Birgit Zart"
Auf dieser Seite findet ihr Masseure in Eurer Gegend:
http://www.die-fruchtbarkeitsmassage.de/

Im Herbst wollte ich mit Akkupunktur anfangen.

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 21:02

@pranni
find ich toll !
Die Kleine ist gesund und das ist doch schon mal das wichtigste.

Ich hab vorallem Angst, dass mein Kind irgendwie krank wird oder so..... Aber ich weiß nicht, den Gedanken hat vielleicht jede werdende Mutter.
Ich versuch jetzt durch meine Ernährung schon viel Gutes beizusteuern.

@me
ich war ja diese Woche bei meinem Neurologen. Der hat mir die Angst genommen.
Er meint, ein Anfall oder auch die Medikamente werden dem Kind nicht schaden. Die Medis kommen anscheinend nicht mal bis zum Kind vor.
Mein Medikamentenspiegel von den Antiepileptika ist trastisch gesunken. Auch aufgrund der anderen Medikamente natürlich. Wir erhöhen jetzt die Dosis.
Er hat mir die Wahl gelassen. Aber ich hab mich entschieden, die Dosis lieber zu erhöhen während der Schwangerschaft. Wenn das Kind anscheinend nichts von den Medis mitbekommt, dann bin ich lieber die Monate über anfallsfrei und höher dosiert.
Er meint, dass es höchstens beim stillen auffällt. Das Kind wird müder aufgrund ... Aber ob ich stille, weiß ich bis heut noch nicht.
Schilddrüsenwert ist bei 1,9 - passt also auch.

Ich wünsch Euch allen noch nen tollen Wochenanfang

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 21:29

Schwesterka
Danke für den seitenlink. Werd mich gleich mal umsehen. wie gehts dir so mit dem würmchen im bauch? Und wie gehts dem Rest von euch?

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 21:34

Juhuuuuu
Hab grad ne Nachricht bekommen von Net ehemaligen schulkameradin. Die is jetzt heilpraktikerin und will mir helfen. Oh ich hab grad ein riesen fettes grinsen im Gesicht.

Gefällt mir

9. Juni 2013 um 22:23


@saemmel
dann hoffe ich das sie dir helfen kann

@karin
danke für den link an massagen hatte ich auch schon gedacht....

Gefällt mir

10. Juni 2013 um 13:37

...
@pranni
herzlichen glückwunsch!

@saemmal
klingt doch super! ich finde, man kann wirklich erstmal alternative methoden ausprobieren. meine kiwu-FÄ meinte das auch. erst wenn die uhr tickt oder die prognose einfach schlecht ist, sollte man mit "harten" sachen kommen. also, erstmal z.b. mit natürlichen mittelchen, dann clomi/metformin etc., erst wenn das nichts hilft oder man schon älter ist, rät sie zu ivf etc.
ich versuche jetzt ja auch akupunktur, aber nicht wegen kiwu, sondern immunsystem etc.

@schwesterka
ist doch shcon mal beruhigend, dass das kind nichts davon abbekommt. da finde ich es wirklich richtig, die dosis so anzupassen, dass du dir keine sorgen bzgl anfällen machen musst.

@me
endlich mal gute nachrichten: kein neues antibio nötig.
die frage ist nur, wie lange das anhält. ja, ich bin pessimistisch - wie sollte ich auch nicht?
dafür habe ich jetzt stress mit meinem arbeitgeber wegen dem langen krankenstand... und ich hatte gehofft, ich kann mal richtig durchatmen...
naja, das andere ist ja wichtiger.
hab von der tcm-ärztin eine wirklich, wirklich EKELHAFTE "tee"mischung bekommen. ich bin ja bei sowas hart im nehmen, aber das ist wirklich so widerlich, dass man aufpassen muss, dass es im magen bleibt. bei 40 pro woche sollte es das tunlichst!
mal sehen, ob es was bringt...

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 17:49

Bitte Aufnahme
Hallo die Damen!
erstmal sorry wegen der groß und Kleinschreibung. Schreibe vom Smartphone aus.
zu meiner Person. bin 33 und glücklich verheiratet und wünsche mir nichts sehnlicher als ein Kind. leider habe ich pco. nach zwei Jahren erfolglosen versuchens, sind wir nun endlich in einer kiwu-Behandlung. bin gerade im 1. clomi- Zyklus. am 17.6 kann ich einen Sst machen. Ob es gleich beim ersten mal geklappt hat? Bin stark am zweifeln gerade.
Ob bei meinem Mann alles passt, wissen wir auch erst in zwei Wochen.

da alle meine Mädels gerade schwanger sind oder ihr Kind schon haben, fuehl ich mich manchmal ziemlich allein...

Wuerde mich freuen, wenn ich bei euch einsteigen kann!!!
glg

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 18:12

Huhu
Herzlich willkommen

Lg pincki

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 18:51

Hallo
@summer
super willkommen bei uns.
darf ich fragen von wo du ungefähr her bist ?

@saemmal
wie gehts mir mit dem Würmchen.
Meine Blähungen sind Gott sei Dank endlich rum
Sonst merk ich recht wenig. Das ich schwanger bin merk ich vorallem an meinen Brüsten. Die sind echt toll
Am MO muss ich wieder zum US - bin schon gespannt.

Das mit der Heilpraktik find ich gut. Ich bin ja auch der Meinung, dass mir das was geholfen hat. Besonders die Massage !

@krissi
das klingt doch erstmal gut.
Klar, ich glaub schon, dass das mit dem positiven Denken nicht mehr so einfach ist. Aber bitte geb nicht auf.

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 20:32


@summer
herzlich willkommen in unserer runde
darf ich fragen warum ihr zwei jahre gewartet habt?

@karin
große brüste sind toll

@krissi
das klingt schonmal besser und ich hoffe auch das es mal positiv weiter geht!

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 21:10

...
@summer
herzlich willkommen bei uns!
das gefühl, dass irgendwie jeder mama wird, nur man selbst nicht, das kennen wir hier alle zu genüge. man fühlt sich da sehr oft sch...alleine! ich wurde 2 mal schwanger, habe aber beide babys verloren...

dein mann macht also gerade ein spermiogramm? und ihr habt noch keine befunde?

@schwesterka und nothelpless
danke. das mit dem positiv denken... nun, neulich hab ich gelesen, wie sich eine frau als "fröhliche pessimistin" beschrieben hat. so würde ich mich auch beschreiben, nur absolut ohne das fröhlich, was die letzten 12 monate betrifft.
ich hab momente, gestern zum beispiel, wo ich einen energieschub bekomme und mir denke, es muss doch irgendwann klappen! zumindest wurde ich 2 mal schwanger, also kann ich es vielleicht wieder werden. und die wahrscheinlichkeit, dass es nochmal schief geht, ist ja jetzt nicht sooo hoch, rein statistisch.
und 3 minuten später denke ich, wieso sollte es gut gehen, nachdem es 2 mal so ein horror war? auch die ersten beiden male wäre es, rein statistisch gesehen, ja gut gegangen. hätte gut gehen müssen.
und was, wenn ich nach der ganzen sache überhaupt nicht mehr schwanger werde? und dann sind sämtliche mühsam erkämpften "kampfgeistgefühle" dahin. das mit dem job macht es auch nicht leichter. ach mensch...

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 21:12

@schwesterka
die brüste waren in meiner ersten ss auch das erste anzeichen. ich war da ja gerade am abnehmen und hab mich gewundert, weshalb ich die bhs gerade so gut ausfülle. wobei, über zu wenig obenrum kann ich mich nun def. nicht beschweren. aber in der ss ist das halt schon auffällig.

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 23:02

Schönen Abend euch
Hi nochmal,

super, dass ihr mir gleich geantwortet habt, das freut mich
Warum wir so lange gewartet haben, hatte mehrere Gründe. l wollten wir es natürlich so probieren. Das war vor ca. 4 Jahren (Jetzt nicht wundern, wir haben die letzten zwei Jahre pausiert). Damals war ich im Referendariat (Lehramt). Das war sehr, sehr stressig für mich, 60 Stunden Woche, wenig Schlaf und ziemlicher Druck. Auch für unsere Beziehung war das schwierig (ca. 30-40% der Paare trennen sich aufgrund des Stresses im Referendariat). Getrennt haben wir uns nicht, aber ich hatte keine Zeit und auch keine Energie für eine KIWU-Therapie, obwohl ich vom PCO schon wusste.

Am Ende war ich ziemlich fertig, der unerfüllte KIWU, das Ref, der Stress... Mir ging es nicht so gut. Gott sei Dank habe ich dann aber eine Therapie angefangen, Antidepressiva bekommen und eine neue tolle Stelle gefunden.
Da die Antidepressiva jetzt natürlich nicht so gut sind, wenn eine Schwangerschaft eintritt, haben wir gesagt, wir machen eine Pause vom KIWU, finden ersteinmal wieder zu uns, ziehen um usw.
Jetzt sind wir in unserem neuen schönen Heim angekommen und uns geht es wieder gut. ich nehme auch keine Antidepressiva mehr.
Ich denke mittlerweile bei uns ist erst jetzt die Zeit wirklich reif für ein Kind!!
Und nun hoffe ich natürlich sehr auf die KIWU_Therapie!!!

Ach ja ich komme aus Bayern. Wo kommt ihr so her?

GLG

Gefällt mir

11. Juni 2013 um 23:29

Summersun
Das kann ich echt gut verstehen, dass ihr da pausiert habt. Kenne einige aus den Bekanntenkreis, die beim referendat teilweise schon beziehungskrisen hatten aufgrund des Stress. Wo kommst du genau her? Oberbayern, Niederbayern...? Kommt aus Niederbayern

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 18:22

Saemmal
Ja, das war besser so! Ich komme zwar auch aus Bayern, aber aus Franken...
Darf ich fragen, was bei dir das Problem ist oder hat es scho n geklappt? Beziehungsweise wie lange versucht ihr es denn schon?
Sind das deine Hunde auf dem Bild? Sehr süß. Habe zwei schwarze Katzen.
LG!

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 18:43

Bayern
Sind ja hier gut vertreten
Schöne grüße aus Niederbayern

@me: morgen ist der große Tag.... Habe um 10h den bluttest.... Bin total hin und her gerissen.....
Hab ein ziehen und ziepen... Kann es nicht einordnen.... Nur das es nicht die Gebärmutter ist.... Eher eierstock Gegend.... Also seitlich....

Ich wünsche uns einfach allen das endlich mal jede das Glück hat und alles gut ausgeht...
Hier hätte es jede soowas von verdient....

Glg pincki

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 19:15


Also summersun versuchen tun wir es schon Ca. Vier Jahre, aber mit Hilfsmittel erst seit zwei Monaten. Pco mit sehr seltenen es aber jetzt lass ich mir von einer heilpraktikerin bald helfen. Ja, das sind unsere Hunde. Drei haben wir und meine Mama auch drei, also immer mit sechs Hunden unterwegs. pincki, woher aus Niederbayern ?

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 19:33

Saemmal
Nähe Landshut.... Essenbach.... Wenn dir das was sagt....

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 8:31


@pincki5

Ich drück dir die Daumen! Wie wurdest du oder ihr behandelt?

@saemmal

was lässt du denn genau bei der Heilpraktikerin machen?

@schwesterka

naja, mein Mann hat nächste Woche erst Termin. Hoffentlich passt es wenigstens bei ihm, wenn bei mir schon was ist.
Wie hat es denn dann eigentlich schlussendlich bei dir geklappt?

LG

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 8:47

@pincki
ich drück dir die daumen!!!!

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 8:52

Danke euch.... :-*
@summer : wir hatten gerade unsere erste ICSI
Ich habe PCO und mein Mann OAT

Ich bin soo aufgeregt

Lg pincki

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 9:01

@summer
schön, dass ihr gemeinsam diese schwierige zeit gemeistert habt. und vor allem ist es schön, dass es dir wieder gut geht!
es ist immer blöd, wenn man den kiwu, der einem eh schon zu schaffen macht, auf eis legen muss. das trägt ja auch nicht gerade zur entspannung bei. aber dann ist ja jetzt der richtige moment, wo es losgehen kann bei euch!

ich denke, unerfüllter kiwu und der ganze horror drum herum ist auch ein häufiger trennungsgrund. ich bin froh, dass mein mann und ich trotz oder gerade wegen allem so fest zusammenhalten! aber wir haben es ja auch noch nicht "überstanden"...

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 9:19

Summersun
Ich möchte es mit Akupunktur und Homöopathie probieren. Hab mir ja gerade ein Buch gekauft indem auch unterstützende Hilfsmittel stehen, z.b. akupressur usw. und das probier ich jetzt auch schon jeden Tag.
Schwesterka ich wollte dich auch noch mal fragen, als du ausgelöst hast wusste eigentlich niemand dass du einen es hattest oder?

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 10:16

@saemmal
ich finde es gut, dass du das jetzt probierst!
ich bin heute auch wieder beim pieksen...

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 11:03

Bin ich noch dabei?
Hey,

beim Wechsel in den neuen Thread hatte ich es nicht rechtzeitig geschafft meine Daten zu schicken. Bin ich noch willkommen?

Nächste Woche Di haben wir wieder einen Termin im KiWu-Zentrum... Da wird die Insemination besprochen, die wg. PCO und rechtem zuen Eileiter notwendig ist...Ich bin etwas nervös, obwohl wir wg. dem Krankenkassenwechsel ja eh erst im Aug starten können...

Liebe Grüße,
Bärchi

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 11:17

Krissi
Wie oft warst du schon beim pieksen und was sagt er, wie lange es dauert bis sich was tut?
Bärchi ich denke du bist jederzeit Willkommen

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 12:59

...
@bärchi
klar bist du noch dabei! musst aber auch fleißig mitschreiben
ich verstehe jetzt nicht ganz, wieso du wegen dem verschl. eileiter eine insemination bekommst. der andere funktioniert ja noch, nehme ich an? normalerweise kriegt man da doch eher ivf, oder?
oder hast du auf der richtigen seite einen ES?

@saemmal
ich hab gar nicht gefragt, wann sich da was tut. bei mir gehts ja wie gesagt um immunsystem, allgemein erschöpfung etc. und beim gespräch hab ich eh die meiste zeit geheult, da kann ich mich an einiges gar nicht erinnern
ich glaube mich aber zu erinnern, dass sie meinte, dass sie ak. normalerweise alle 2 (-3?) wochen empfiehlt, bei mir jetzt aber anfangs jede woche, weil ich so kaputt bin.
außerdem hab ich ja diese monstereklige "tee"mischung aus rinden, kräutern und jede menge zeugs, das ich nicht identifizieren kann.

allgemein glaube ich aber, dass akupunktur, wenn (!) sie hilft, schon schnell helfen kann. ein freund von mir z.b. bekam die gegen seine schlimme migräne, und da hat die recht schnell und sehr gut geholfen, sogar dauerhaft.

@pincki
weißt du schon was???

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 13:10

Toootal nervös
Zwischen 15h und 16h kann ich anrufen....

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 13:49

Hey ho
pincki ich drück gaaanz fest die Daumen mit!!!

me: Termin beim FA steht (zum Auslösen der Mens), am 25.06. daaann kanns los gehen Am Dienstag waren wir beim Notar, dass ist auch geklärt hihhihi

LG

Gefällt mir

13. Juni 2013 um 14:08

Krissi
Sry hatte ich vergessen warum du die ak. hast. Hatte Sie auch mal gegen verspannungen und die waren nach kurzer Zeit, also zwei drei Sitzungen komplett. Naja mal sehen...nach zwei Wochen in einen gefühlten loch bin ich momentan wieder hoffnungsvoll

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen