Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / PCO Syndrom: 2 Jahre keine regel/ kein eisprung

PCO Syndrom: 2 Jahre keine regel/ kein eisprung

15. Juni 2012 um 21:17


Hallo,

ich würde euch gern erstmal etwas über mich erzählen,
ich bin 25, seit 7 Jahren in einer Beziehung und da macht man sich so langsam Gadanken um das Schwanger werden.
Meine FA erkannte letztes Jahr im Januar 2011 das PCO Syndrom
( nahm aber schon seit Mai 2010 die Pille nicht mehr, nicht weil ich schwanger werden wollte, sondern weil wir im Bau stress waren und ich sie nicht brauchte,meine Tage blieb danach gleich aus)

Sie meine ich sollte die Pille nehemen um meinen Hormohaushalt wieder zu normalisieren...
nahm sie aber nicht...
da wir eh kein Kinderwunsch hatten und i mir das geld spren wollte...
wie auch immer
ich habe jetzt quasi seit 2 Jahren keine Regel mehr dem nach wohl auch kein Eisprung...
nun habe ich seit einigen Wochen immer häufiger Unterleibschmerzen...
obwohl ich 2 Jahre nicht daran litt


hat jemand Erfahrungen damit ???

P.s der Termin bei meiner FA steht, aber erst in 4 Monaten

Mehr lesen

18. Juni 2012 um 19:58

Hallo
Ich hab auch pco und versuch es schon 1 jahr und 5 monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 11:40
In Antwort auf marylu874

Hallo
Ich hab auch pco und versuch es schon 1 jahr und 5 monate.

Huhu
oh je....

und leidest du auch öfter an Unterleibschmerzen ???
ich hab sie seit ca. 6 Wochen immer häufiger,
nur weiss ich nicht warum...
vielleicht pendelt sich jetzt alles langsam wieder von alleine ein ???
am Montag habe ich noch kurzfristig eine Termin bei einer sehr guten FÄ bekommen, mal sehen was die dazu sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 19:37

Ich
Habe meine regel schon jedes monat aber der zyklus verschiebt sich immer. In märz und april waren es 37 tage und jetzt 42. Und im februar januar hatte ich gar keine da bin ich zum frauenarzt der bestätigte pco. Muss jetzt abnehmen bin ja nicht dick aber ein paar kilos zuviel für den eisprung. Unterleibschmerzen hab ich selten. Am freitag während dem essen gab es mir einen stich im bauch ich hätte am liebsten geheult aber da ich am arbeiten war musste ich ein gesicht machen wie nix wäre. Danach ging ich gleich ins bett und hab 2 stunden geschlafen. Im oktober habe ich in der kinderwunschabteilung einen termin. Vorhin muss ich noch blutproben machen. Es ging nicht früher. Muss mit mir selber mal kämpfen was ich esse und was nicht ist total schwierig im moment und dann noch der kinderwunsch;-( hätte es sooo gerne aber es will einfach nicht. Ich darf kein kind haben kommt mir vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 23:04
In Antwort auf marylu874

Ich
Habe meine regel schon jedes monat aber der zyklus verschiebt sich immer. In märz und april waren es 37 tage und jetzt 42. Und im februar januar hatte ich gar keine da bin ich zum frauenarzt der bestätigte pco. Muss jetzt abnehmen bin ja nicht dick aber ein paar kilos zuviel für den eisprung. Unterleibschmerzen hab ich selten. Am freitag während dem essen gab es mir einen stich im bauch ich hätte am liebsten geheult aber da ich am arbeiten war musste ich ein gesicht machen wie nix wäre. Danach ging ich gleich ins bett und hab 2 stunden geschlafen. Im oktober habe ich in der kinderwunschabteilung einen termin. Vorhin muss ich noch blutproben machen. Es ging nicht früher. Muss mit mir selber mal kämpfen was ich esse und was nicht ist total schwierig im moment und dann noch der kinderwunsch;-( hätte es sooo gerne aber es will einfach nicht. Ich darf kein kind haben kommt mir vor

Ich
Kenn das Thema mit dem abnehmen nur zu gut...
Bin 1,50 u wog 62 kg also schon übergewichtig...
Hab aber 10 kg abgenommen...
Habe mir allerdings alles selber bei gebracht u erforscht... Ich habe im Netz gesucht wie viel als normal gewichtiger ich an Kalorien zu mir nehmen darf (1400-1500) und habe heraus gefunden das man bei einer Diät ca. 400 kcal weniger zu sich nehmen sollte... Also fing i an zu zählen, auf den meisten produkten steht's drauf u die anderen standen im netz... Die ersten paar Tage sind am schlimmsten, Weils so eine Art Entzug vom süßen ist,
Aber haste das geschafft...geht der Rest viel besser!
Auf mein süßes hab ich nicht verzichtet aber immer mit einberechnet, u wenn i ne Tafel (ca.550kcal) essen wollte, gabs die auch, dafür muss man aber auf was anderes verzichten...
Wenn dich das interessiert, Schick i dir gern mal nen link...

Kinderwunsch Klinik... Davon hab i noch nie was gehört? Was geht da so vor sich?

Hab mein arzttermin durch die Schmerzen von September auf Montag verschieben können... Mal sehen was da raus kommt

Unser Kinderwunsch ist eigentlich noch garnicht soooo groß... Aber bevor i 5 Jahre warte und es nicht klappt... Befass i mich lieber jetzt schon damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 23:09
In Antwort auf marylu874

Ich
Habe meine regel schon jedes monat aber der zyklus verschiebt sich immer. In märz und april waren es 37 tage und jetzt 42. Und im februar januar hatte ich gar keine da bin ich zum frauenarzt der bestätigte pco. Muss jetzt abnehmen bin ja nicht dick aber ein paar kilos zuviel für den eisprung. Unterleibschmerzen hab ich selten. Am freitag während dem essen gab es mir einen stich im bauch ich hätte am liebsten geheult aber da ich am arbeiten war musste ich ein gesicht machen wie nix wäre. Danach ging ich gleich ins bett und hab 2 stunden geschlafen. Im oktober habe ich in der kinderwunschabteilung einen termin. Vorhin muss ich noch blutproben machen. Es ging nicht früher. Muss mit mir selber mal kämpfen was ich esse und was nicht ist total schwierig im moment und dann noch der kinderwunsch;-( hätte es sooo gerne aber es will einfach nicht. Ich darf kein kind haben kommt mir vor

Bist
Du auch 87 geboren???
Dann bist du so alt wie ich...?
Wir sind noch Jung das kappt bestimmt!!!!
Wenigstens bekommst du deine Tage
Auch wenn's selten oder unregelmäßig ist... Aber i hab sie schon 2 ganze Jahre nicht mehr...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 6:48

Heyy
Ja ich bin auch 87 geboren ich esse selten süßes bei fehlt nur die bewegung. Ich arbeite schon 5 jahre und bei uns gibt es immer 2 menüs eines zur auswahl und salat und immer eine nachspeise. Das ist immer sooo lecker. Da ist es schwierig aufzupassen;-/ wenn du dem link hast magst du ihn mir schon schicken;-D muss jetzt auf die arbeit fahren;-/ nachmittag gehn wir eh spazieren das geht eh schnell rum. Schönen tag noch bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 13:49


HI

ich habe auch pco und habe es drei jahre lang versucht.

Erst so, dann mit clomifen und zum schluss nach anleitung mit puregon. Die puregon behandlung war der hammer, nach zwei zyklen war ich direkt schwanger. Davor hat drei jahre nichts geklappt. Guter arzt würde ich sagen. ich bin so happy. jetzt zitter ich mich gerade durch die 11. Woche.

Ich hoffe das hat euch ein wenig mut gemacht. wobei ich noch einmal betonen möchte das der medikamentöse zeitraum in dem es schließlich geklappt hat kein halbes jahr betrug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 20:14

Hallo
Was ist puregon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 7:06
In Antwort auf marylu874

Hallo
Was ist puregon?

Puregon
das ist ein "Spritzpen" sowas ähnliches wie von einem Diabetiker. Damit Spritzt du dir Hormone die die Schleimhaut aufbauen. Der Arzt kontrolliert das das immer mittels US. Wenn die Schleimhaut groß genug ist, habe ich einmal Ovitrell spritzen müssen. Das löst den Eisprung aus. Und dann am gleichen Abend und am Abend danach ..... und wenn alles gut gegangen ist bist du dann schwanger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2012 um 13:55

Hey
Achso was es nicht alles gibt heutzutage;-D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper