Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / PCO&Kinderwunsch! Was tun??

PCO&Kinderwunsch! Was tun??

18. September 2007 um 12:19 Letzte Antwort: 18. September 2007 um 15:28

Hallo!
Bin neu hier, hab meinen Beitrag gestern glau ich an falscher Stelle reingesetzt, versuche es hier einfach nochmal.
Wär super wenn ihr mir helfen könntet!!




"Hallo!
Bei mir hat die FÄ letztes Jahr Pco festgestellt.
Zuerst war ich geschockt, kam mir so hilflos vor.
Tausend Fragen :warum ich, hab ich irgendwas falsch gemacht, lags an der Pille, was ist wenn ich Kinder will?
Die FÄ war nicht wirklich hilfreich, meinte nur ich soll einfach mit der Pille anfangen,
auf meine Tage müsste ich ja nicht warten -haha-
Auf meine Frage wegen der Kinder meinte sie
ach man kann Medikamente geben die den Eisprung auslösen, na schönen Dank auch.
Hab dann die Pille genommen, war aber unzufrieden
und bin zu ner anderen FÄ, die auch mit Homöopathie
behandelt.
Sie meinte ich solle die Pille absetzen und schaun wies ist. Das war im Juli 06.
Hatte dann auch regelmäßig meine Mens,
im Januar war ich bei ner Endokrinologin,
hat ein Riesenblutbild gemacht konnte anr NIX feststellen.
Im April nochmal Kontrolle, dann hieß es wieder
Hyperandrogenämie.
Also Metformin, erst zweimal 500mg, das hatte nicht angeschlagen also nehme ich jetzt zweimal 850mg.
Hatte aber seit 3 Monaten keine Mens.
Die Endokrinologin meinte auch wenn wir jetzt sofort noch keine Kinder wollen sollte ich nicht mehr die Pille nehmen, das würde alles durcheinander bringen.
Erstmal den Zyklus regeln.
Jetzt haben mein Schatz und ich aber doch vor nem Monat beschlossen es mal zu probieren.
So , nachdem ich lang und breit meine GEschichte erzählt hab, jetzt meine eigentlich Frage :
Kann man auch zusätzlich zu Metformin Mönchspfeffer nehmen?
Ist es überhaupt sinnvoll bei Pco Mönchspfeffer zu nehmen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich musste das alles mal loswerden!
Keine meiner Freundinnen hat ein Kind oder wünscht sich eins.
Hab also niemanden mit dem ich drüber reden kann.

Danke schon mal!!"

Mehr lesen

18. September 2007 um 13:06

Hallo Ninchen,
wenn du magst kannst du zu uns in den PCOler-Thread kommen.

Nicht auf Kinderwunsch, sondern Empfängnis / Unfruchtbarkeit klicken.
Dann siehst du schon den PCO-Hibbel-Hühner .

Würden uns freuen, wenn du dich anschließt .
Wir haben alles das gleiche Leid wie du und ähnliche Therapien.

Soweit ich weiss, sollte man bei PCO Mönchspfeffer nicht nehmen. Das kann die ganzen Sympthome wie kein Eisprung, ausbleibende Blutung usw. noch verstärken und das Gegenteil bewirken.

Hast du denn nun schon einen normalen Zyklus?

Liebe Grüße Julia und wechsel doch zu uns rüber ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2007 um 15:26
In Antwort auf shonda_12273360

Hallo Ninchen,
wenn du magst kannst du zu uns in den PCOler-Thread kommen.

Nicht auf Kinderwunsch, sondern Empfängnis / Unfruchtbarkeit klicken.
Dann siehst du schon den PCO-Hibbel-Hühner .

Würden uns freuen, wenn du dich anschließt .
Wir haben alles das gleiche Leid wie du und ähnliche Therapien.

Soweit ich weiss, sollte man bei PCO Mönchspfeffer nicht nehmen. Das kann die ganzen Sympthome wie kein Eisprung, ausbleibende Blutung usw. noch verstärken und das Gegenteil bewirken.

Hast du denn nun schon einen normalen Zyklus?

Liebe Grüße Julia und wechsel doch zu uns rüber ...

Hallo Julia
Danke für die prompte Antwort!
Werd mich auf jeden Fall anschließen,
danke auch für den Hinweis.
Nehem seit April Metformin und von einem normalen Zyklus keine Spur.
Seit 3 Monaten nichts.
Nächste Woche hab ich wieder einen Kontrolltermin
beii der endokrinologin, mal sehen ob sich an den
Hormonen was geändert hat.

Liebe Grüße

Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2007 um 15:28

Hallo MAndy
PCO ist das Polycystische Ovarialsyndrom.
Man kann muss aber nicht zysten an den Ovarien haben
und meist sind die mämmlichen Hormone erhöht.
Bin wohl im falschen Forum gelandet!!

Liebe Grüße Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook