Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / PCO

PCO

21. August um 22:18

Hallo ihr Lieben,
Gibt es jemanden von euch, der Erfahrung mit Myo Inositol bzw. Ovarifert, im Bezug auf das Schwangerwerden hat?
Ich bin 22 und derzeit noch Studentin, möchte aber so in 3-4 Jahren und habe schon Angst, dass ea nicht klappen könnte, da ich das Pco Syndrom habe und ohne Eisprungauslösende Tabletten keinen Eisprung habe.
LG Anna

Mehr lesen

11. Oktober um 14:00
In Antwort auf user10354

Hallo ihr Lieben,
Gibt es jemanden von euch, der Erfahrung mit Myo Inositol bzw. Ovarifert, im Bezug auf das Schwangerwerden hat?
Ich bin 22 und derzeit noch Studentin, möchte aber so in 3-4 Jahren und habe schon Angst, dass ea nicht klappen könnte, da ich das Pco Syndrom habe und ohne Eisprungauslösende Tabletten keinen Eisprung habe.
LG Anna

Das PCO-Syndrom ist die häufigste Hormonstörung bei Frauen und bei jeder dritten Frau mit unerfülltem Kinderwunsch für das Fruchtbarkeitsproblem verantwortlich. Die PCO Symptome beeinflussen den Körper innen und auaßen. Die Androgene sind häufig für ein eher männliches Erscheinungsbild, übermäßige Körperbehaarung, Akne und Haarausfall verantwortlich.Das PCOS tritt vermehrt bei Diabetikerinnen auf und geht häufig mit Übergewicht einher. Insgesamt ist das Syndrom ein komplexes Konglomerat verschiedenster Faktoren. Erst als das Paar nach einem suboptimalen Spermiogramm des Mannes in eine Kinderwunschklinik ging, kam das Syndrom ans Licht und konnte in der Behandlung berücksichtigt werden. 
Schade,aber,das PCO ist einer der häufigsten bekannten Gründe für eine Unfruchtbarkeit der Frau. Der Eisprung findet selten statt oder bleibt aus. Zugrunde liegt eine Follikelreifungsstörung in den Eierstöcken. 
Falls es in Ihrer Familie bereits Fälle von PCO gibt, dann ist es empfehlenswert, dies Ihrem Gynäkologen gegenüber zu erwähnen, denn je eher die Hormonstörung festgestellt werden kann, um so eher kann sie behandelt werden und um so besser werden Sie vor Spätfolgen geschützt. 
Wenn bei Ihnen PCOS festgestellt wurde und Sie gern schwanger werden würden, kann es sein, dass Ihr Arzt Ihnen trotzdem für ein paar Monate die Antibabypille verschreiben wird. Wichtig, regelmässiger Sport kann dazu führen, dass das Insulin besser durch den Körper aufgenommen wird. Auch, vllt künstliche Befruchtung machen können. 
 

Gefällt mir

Gestern um 1:10
In Antwort auf user10354

Hallo ihr Lieben,
Gibt es jemanden von euch, der Erfahrung mit Myo Inositol bzw. Ovarifert, im Bezug auf das Schwangerwerden hat?
Ich bin 22 und derzeit noch Studentin, möchte aber so in 3-4 Jahren und habe schon Angst, dass ea nicht klappen könnte, da ich das Pco Syndrom habe und ohne Eisprungauslösende Tabletten keinen Eisprung habe.
LG Anna

Ich habe auch PCO, bei mir wurde das im März dieses Jahres festgestellt. Ich habe schon immer gewusst das was nicht stimmt, hatte immer sehr schmerzhafte Periode und dazu klappte es schon seit langer Zeit nicht mit der Kinderwunsch. Mein jetziger Mann, mit dem wir schon 5 Jahre zusammen sind ist, haben wir schon früh über das Thema Kinder gesprochen. Weil ich schon damals wusste, dass bei mir nicht alles i.O. ist, habe ich mich untersuchen lassen und es wurde sowie schon geschrieben PCO festgestellt. Da wir noch mit Kindern warten wollen, habe ich bereits jetzt mit der Therapie begonnen, denn dann stehen die Chancen noch besser dass es klappt.
Bist du übergewichtig? Meist geht PCO damit einher, durch das Metformin hast man tatsächlich weniger Hunger und wenn man dann noch Sport treibst, nimmt man schnell ab. Ich habe nur bisschen Zucker weggelassen und habe schon 18kg verloren Und siehe da, meine Werte bzgl. PCO sind um fast die Hälfte besser geworden. Noch ca. ein weiteres halbes Jahr und weiterer Gewichtsverlust und einer normalen Schwangerschaft steht so gut wie nix mehr im Wege. Und es ist möglich mit PCO schwanger zu werden! Ich habe zum Glück einen super Endokrinologen, der alles in Ruhe mit mir durchgesprochen hat und mir erstmal Metformin verschrieben hat. Wenn man einen aktiven Kinderwunsch hat wird evtl. noch Clomifen verschrieben. Je nachdem wie meine Werte aussehen, habe mich auch viel lesen. Warst du schon bei einem Endokrinologen? Und Dein Partner sollte seine Spermien untersuchen lassen! Ich drücke euch ganz fest die Daumen! 
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
KiWu über 1Jahr-Whatsappgruppe gesucht
Von: lenna2305
neu
13. Oktober um 23:10

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen