Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

PCO

27. Juli 2004 um 17:39 Letzte Antwort: 19. Oktober 2004 um 10:20

Hallo Ihr Lieben

Ich bin 24 Jahre alt, und ich weiss nicht wie lange ich schon PCo habe.
Im Mai hatte ich eine Laparoskopie dort wurden die Eicerstocke, bzw die Zysten "anfestachelt", und nun versuche ich schwanger zu werden.

Würde mich über Rückmeldung von anderen Frauen freuen.

Hier auch meine email: steffi_m80@gmx.de

Viele Grüße Steffi

Mehr lesen

13. August 2004 um 19:05

PCO
Hallo Steffi,

ich bin 26 Jahre alt, komme aus Hannover und habe auch PCO!
Wie lange ich es habe weiß ich auch nicht so genau, nehme aber an, daß ich es schon bestimmt seit der Pubertät haben muss, da ich fast nie meine Periode bekommen habe. Wenn, dann nur durch Einnahme von Tabletten!

Seit 2 Jahren bin ich nun verheiratet und wir versuchen auch seit dem ein Baby zu zeugen, leider bislang ohne Erfolg!
Im März diesen Jahres bin ich dann in eine Kiwu-Klinik gegangen (da bei meinem Mann alles ok ist) um mich mal richtig durchzuchecken.
Dort wurde mein PCO endeckt und auch das ich Insulinresistent bin...ich habe Diabetes mellitus Typ 2...bin leider auch stark übergewichtig!

Seit etwa 1 Monat nehme ich nun Metformin ein, da ich durch das PCO und die Diabetes leider auch keinen Eisprung habe...damit "soll" alles wieder ins Gleichgewicht kommen (Regel, Eisprünge usw.) Bis jetzt habe ich aber auch meine Periode noch nicht, hoffe aber, daß trotzdem bald mit unserem Wunschbaby klappt!?

Ich wäre an einer "Emailaustauschfreundschaft" mit Dir sehr interessiert!
Falls Du magst!?

Würde mich sehr freuen!

Liebe Grüße

Daggi

Gefällt mir

18. August 2004 um 11:59

PCO
Hallo Steffi !

Ich hatte im Jahr 1999 meine Laparoskopie - daraufhin die verschiedensten Hormonbehandlungen zum Auslösen des Eisprung - leider keine Schwangerschaft eingetreten!

Sei ca. 2 Jahren nehme ich gar keine Medikamente mehr - ausser zur Zeit Duphaston da ich eine kleine Zyste am re. Eierstock hatte. Lt. Infos von meinem Frauenarzt ist der Aufbau meiner Schleimhaut OK und ich hatte auch schon mehrmals einen eigenständigen Eisprung.
Schwanger bin ich jedoch noch immer nicht!
Es würde mich sehr interessieren ob es anderen auch so geht wie mir und sich der Zyklus auf irgendeine Weise einbedeln kann - von selber???
Mein Zyklus hat sich in den letzten beiden Jahren auf alle 2 Monate eingependelt. Keine Ahnung ob ich immer einen Eisprung dabei hatte.

Ich würde mich über Antworten sehr freuen !

LG
Hexe

Gefällt mir

18. August 2004 um 18:27
In Antwort auf snaedis_12239913

PCO
Hallo Steffi !

Ich hatte im Jahr 1999 meine Laparoskopie - daraufhin die verschiedensten Hormonbehandlungen zum Auslösen des Eisprung - leider keine Schwangerschaft eingetreten!

Sei ca. 2 Jahren nehme ich gar keine Medikamente mehr - ausser zur Zeit Duphaston da ich eine kleine Zyste am re. Eierstock hatte. Lt. Infos von meinem Frauenarzt ist der Aufbau meiner Schleimhaut OK und ich hatte auch schon mehrmals einen eigenständigen Eisprung.
Schwanger bin ich jedoch noch immer nicht!
Es würde mich sehr interessieren ob es anderen auch so geht wie mir und sich der Zyklus auf irgendeine Weise einbedeln kann - von selber???
Mein Zyklus hat sich in den letzten beiden Jahren auf alle 2 Monate eingependelt. Keine Ahnung ob ich immer einen Eisprung dabei hatte.

Ich würde mich über Antworten sehr freuen !

LG
Hexe

@hexe
hast du es schon mal mit metformin versucht?
ich nehme dass seit nem monat und hoffe und denke auch dass es hilft.das letzte mal kam auf jedenfall meine mens im aug,nun warte ich ab wie es im sept sein wird.
ne mailfreundin von mir nimmt es auch und sie hat nen regelmässigen zyklus damit.ne andere freundin hat auch metformin genommen,und ist nun schwanger sie bekommt ihr baby im nov04 also denke ich es scheint zu klappen,mit dem metformin
von duphaston hab ich mal was schlechtes gelesen,im internet.

LG Jeanny

Gefällt mir

19. Oktober 2004 um 10:20
In Antwort auf an0N_1294846199z

PCO
Hallo Steffi,

ich bin 26 Jahre alt, komme aus Hannover und habe auch PCO!
Wie lange ich es habe weiß ich auch nicht so genau, nehme aber an, daß ich es schon bestimmt seit der Pubertät haben muss, da ich fast nie meine Periode bekommen habe. Wenn, dann nur durch Einnahme von Tabletten!

Seit 2 Jahren bin ich nun verheiratet und wir versuchen auch seit dem ein Baby zu zeugen, leider bislang ohne Erfolg!
Im März diesen Jahres bin ich dann in eine Kiwu-Klinik gegangen (da bei meinem Mann alles ok ist) um mich mal richtig durchzuchecken.
Dort wurde mein PCO endeckt und auch das ich Insulinresistent bin...ich habe Diabetes mellitus Typ 2...bin leider auch stark übergewichtig!

Seit etwa 1 Monat nehme ich nun Metformin ein, da ich durch das PCO und die Diabetes leider auch keinen Eisprung habe...damit "soll" alles wieder ins Gleichgewicht kommen (Regel, Eisprünge usw.) Bis jetzt habe ich aber auch meine Periode noch nicht, hoffe aber, daß trotzdem bald mit unserem Wunschbaby klappt!?

Ich wäre an einer "Emailaustauschfreundschaft" mit Dir sehr interessiert!
Falls Du magst!?

Würde mich sehr freuen!

Liebe Grüße

Daggi

PCO-Betroffene aus Hannover?!
Hallo Daggi,

vielleicht ist das nachfolgende ja auch für Dich interessant?!:

Gibt es in diesem Forum auch Frauen, die PCO/PCOS haben und aus Hannover und Umgebung kommen? Hättet Ihr Lust an unserer Selbsthilfegruppe teilzunehmen? Wir treffen uns jeden ersten Montag im Monat von 19-21 Uhr zum Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus nehmen regelmäßig Ärzte (Endokrinologen, Gynäkologen, Dermatologen) an unseren Treffen teil, die alle Fragen rund ums PCO-Syndrom beantworten (sie werden nach Absprache und Wunsch der Frauen eingeladen). Des weiteren finden regelmäßig Ernährungsberatungen und Haut-/Akneberatungen statt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich auf diesem Weg Interessierte finde und Ihr über pcos-hannover@web.de oder über hannover@pcos-selbsthilfe.org oder 0511-27 937 10 Kontakt mit mir aufnehmt.

Liebe Grüsse, Silke

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers