Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Partner möchte noch kein kind

Partner möchte noch kein kind

13. November 2010 um 17:42

hallo ihr lieben,

ich weiß nicht so ganz wie ich anfangen soll,also erzähle ich kurz etwas über mich

ich bin mit meinem partner seit 5 jahren zusammen,davon wohnen wir 4 jahre zusammen und führen eine wirklich sehr glückliche beziehung. ich werde im januar 22 und mein partner 23. wir sind beide berufstätig und es spricht bei keinem von uns etwas gegen ein kind.

ich habe vor 2 monaten die pille abgesetzt, um meinem körper nach 8 jahren pille eine pause zu gönnen, also haben wir uns erstmal mit kondomen eingedeckt vor 1 monat meinte mein freund dann beim sex, lass doch das gummi weg, wenns passiert, dann passierts halt da hat mein herz einen richtigen freudenhüpfer gemacht, da ich mir schon länger ein baby wünsche gestern meinte ich dann grinsend und mit jede menge hintergedanken zu meinem freund , dass ich ab heute in meine fruchtbaren tage komme und was kommt dann von ihm?! oh dann müssen wir unbedingt verhüten dachte erst das wäre ein scherz, aber er meinte er will kein baby provozieren, da er ja eigentlich nächsten september mit mir in urlaub möchte und überhaupt und so.... war dann total enttäuscht und hab ihn gefragt, wie der sinneswandel kommt und er meinte, nur weil er nichts dagegen hat wenns zufällig passiert müssten wir es ja nicht provozieren, dass ich sofort schwanger werde...

ich bin so wahnsinnig enttäuscht, er sagt zwar immer wieder dass er in den nächsten JAHREN ein baby möchte, aber so lange möchte ich nicht mehr warten ich denke an nichts anderes mehr und sehe nur noch schwangere und babys und schnuller und pampers und babyzeitschriften und und und...

villeicht geht es ja jdm genauso, oder villeicht kann mir jdm tipps geben meinem freund doch noch lust auf ein baby zu machen... würde mich über ein paar aufmunternde worte oder tips freuen

küsschen
sarah

Mehr lesen

13. November 2010 um 17:46


ich kann dich verstehen.... aber aufdrängen würde ich es ihm auch nicht... das wäre unfair.... warte doch noch ein bisschen.

Geb ihm einfach ein bisschen Zeit. Ihr seit auch noch jung. Was spricht dagegen noch 1-2 Jahre zu warten.

Von Natur aus ist der Mann eigentlich nicht für die Kindersache geschaffen. Männer wollen viele Kinder zeugen und Frauen nur einmal im Monat.
Männer fällt es auch schwerer diese Verantwortung zu tragen. Da kommt man sich ins Gehege.

Lass ihm einfach noch ein bisschen Zeit und frag ihn später mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 17:53
In Antwort auf lone_11918662


ich kann dich verstehen.... aber aufdrängen würde ich es ihm auch nicht... das wäre unfair.... warte doch noch ein bisschen.

Geb ihm einfach ein bisschen Zeit. Ihr seit auch noch jung. Was spricht dagegen noch 1-2 Jahre zu warten.

Von Natur aus ist der Mann eigentlich nicht für die Kindersache geschaffen. Männer wollen viele Kinder zeugen und Frauen nur einmal im Monat.
Männer fällt es auch schwerer diese Verantwortung zu tragen. Da kommt man sich ins Gehege.

Lass ihm einfach noch ein bisschen Zeit und frag ihn später mal.

Ich weiß...
versuche mir ja auch einzureden, dass wir noch jung sind und er ja nur gesagt hat wir sollen doch noch warten...aber erst macht er mir solche hoffnung und dann so ich würde ihm auch niemals ein baby unterschmuggeln oder so, ich möchte dass beide den kinderwunsch haben und er genauso mitfiebert und so..letzten monat hat er auch gespannt mit auf den schwangerschaftstest gewartet (leider negativ...) und jetzt sagt er dierkt vorm sex, ach warte ich hol schnell gummi ich krieg auch einfach keine anderen gedanken in den kopf, irgendwas erinnert mich dann wieder und dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 18:17

Wie schön...
so schnell liebe antworten zu bekommen^^ da könntest du recht haben...er redet im mom viel davon, dass er stress auf der arbeit hat und unbedingt mit mir in urlaub möchte und ich trottel hab gesagt, tja mit babybauch können wir aber erstmal nicht in urlaub... villeicht ist ihm da bewusst geworden, dass das nicht mal eben so ist wie nen neuen tv zu kaufen den man wieder umtauscht wenns nicht so läuft wie gewünscht

hmm...das ist ja noch schlimmer dass ich ihm den babywunsch ausgeredet hab

wie hast dus denn geschaftt deinem freund ein baby "schmackhaft" zu machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 18:44

Du
kannst zwar nochmal mit ihm reden, aber zwing ihm nichts auf, denn selbst wenn er nach gibt, dann macht er es nur dir zu liebe und das ist ja auch nicht das wahre...warte doch noch ab, ich meine du bist so jung und hast Zeit und wenn du mit ihm ein Kind möchtest, weil du ihn liebst dann kannst du doch warten oder nicht? okay dein Babywunsch ist starl aber gib euch beiden Zeit. er ist wahtscheinlich noch nicht bereit dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 18:53

Ja..
denke es war ein fehler im zu sagen, dass ich ab heute meine fruchtbaren tage habe...
ich denke er hat auch ein bisschen angst vor der reaktion von seiner mutter..die hat immer zu uns gesagt, schaftt euch vor 30 keine kinder an, genießt euer leben und macht euch nicht alles kaputt so wie dein bruder..(sein bruder hat 6 kinder mit 32 und ist super unglücklich mit seiner familie...)aber ich will ja keine 6 kinder und ich hab meine jugend gut ausgenutzt wie ich finde...

hab ihn vor ein paar tagen gefragt, wie er es finden würde ,wenn wir schwanger wären, seiner mutter ein ultraschallbild einzupacken und unter den baum zu legen als überraschung da meinte er nur omg die würde rückwärts in den baum fallen und weihnachten wäre gelaufen das ist ja schon fies ihm ein schlechtes gewissen damit zu machen .....

.naja,ich glaube ich lasse erstmal etwas abstand zum thema auffkommen, auch wenn mir das wahnsinnig schwer fällt und mache es wie du gesagt hast sobald ich ein baby sehe, kann ich ja mal vorsichtig sagen "schatziii guck mal wie süüß " und ich werde ihm besimmt nicht mehr sagen, wann ich am fruchtbarsten bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:00
In Antwort auf sharon_12914216

Du
kannst zwar nochmal mit ihm reden, aber zwing ihm nichts auf, denn selbst wenn er nach gibt, dann macht er es nur dir zu liebe und das ist ja auch nicht das wahre...warte doch noch ab, ich meine du bist so jung und hast Zeit und wenn du mit ihm ein Kind möchtest, weil du ihn liebst dann kannst du doch warten oder nicht? okay dein Babywunsch ist starl aber gib euch beiden Zeit. er ist wahtscheinlich noch nicht bereit dafür.

Ne
aufzwingen möchte ich ihm ein baby auf keinen fall.. .ich finde so ein würmchen sollte aus liebe entstehen, wenn beide sich nichts sehnlicher wünschen und nicht dass einer dem anderen einen gefallen damit machen möchte!

wenn ich ihn frage sagt er immer, dass er mal ein baby mit mir möchte und wenn er ein süßes kind sieht sagt er auch schonmal, "guck mal schatz so blonde haare kriegt unser kleines auch mal"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:13

Och du bist ja süß^^
du hast recht, ich warte jetzt mal ein paar tage ab und lass etwas gras drüber wachsen und mach hin und wieder ein paar anspielungen...

ist halt blöd zu wissen, dass ich ca am 17. meinen eisprung hätte und die nächsten tage schon fruchtabr wäre...darauf habe ich ja die ganze zeit gewartet und habe zigmal den eisprung ausgerechnet um ihn nicht zu verpassen und wollte in den fruchtbaen tagen anfangen etwas rumzubasteln und hab mich schon gefreut...und jetzt naja...
in welcher woche bist du denn wenn ich fragen darf

bussi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:26

Ohh wie schön^^
das freut mich aber für dich verläuft die ss denn gut oder hattest du irgendwelche probleme? hab dir ne freundschafseinladung geschickt aber klappt iwie nicht fände es schön mich mit dir aif dem laufenden zu halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2010 um 19:36

Wow...
das ist bestimmt sooo ein schönes gefühl^^so ein kleines würmchen im bauch ist echt was tolles habt ihr denn schon nen namen parat für den kleinen?wann hast du denn gemerkt dass du schwanger bist? bin ganz gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 21:19

@chaoscookie
Mhmmm....irgendwie kommt mir alles so bekannt vor!!
Bei mir siehts genauso aus.... Die gleiche Situation

Ich bin allerdings schon 25 und mein Partner 23 .
Beide fester Job,eigene Wohnung,etc.

Den einen Tag möchte er auch,am nächsten "naja,ich weiss nicht" !!
Tja,die Pille durfte ich trotzdem absetzen und bis heute haben wir nicht verhütet...
Leider ist aber auch nichts passiert

Manchmal habe ich das Gefühl,wenn ich das Thema nicht anspreche und es einfach passiert ist es für meinen Freund leichter....

Wenn man sich nämlich ständig Gedanken darüber macht (positive wie negative) fängt man manchmal an zu zweifeln

Ich hoffe das hilft ein wenig ....

LG
Murmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 0:12
In Antwort auf skyler_12057839

@chaoscookie
Mhmmm....irgendwie kommt mir alles so bekannt vor!!
Bei mir siehts genauso aus.... Die gleiche Situation

Ich bin allerdings schon 25 und mein Partner 23 .
Beide fester Job,eigene Wohnung,etc.

Den einen Tag möchte er auch,am nächsten "naja,ich weiss nicht" !!
Tja,die Pille durfte ich trotzdem absetzen und bis heute haben wir nicht verhütet...
Leider ist aber auch nichts passiert

Manchmal habe ich das Gefühl,wenn ich das Thema nicht anspreche und es einfach passiert ist es für meinen Freund leichter....

Wenn man sich nämlich ständig Gedanken darüber macht (positive wie negative) fängt man manchmal an zu zweifeln

Ich hoffe das hilft ein wenig ....

LG
Murmi

@murmi
das ist ja fast genauso wie bei mir aber wenn du das thema nicht ansprechen möchtest, weil er es dann leichter findet ist aber auch nicht gut...stell dir vor du sagst ihm irgendwann, dass du schwanger bist u er hat das innerlich so verdrängt, dass er dann erst recht gegen das kind ist oder meinst du bei ihm wäre das genau andersrum?

bussilii

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 8:09
In Antwort auf mariah_12748054

@murmi
das ist ja fast genauso wie bei mir aber wenn du das thema nicht ansprechen möchtest, weil er es dann leichter findet ist aber auch nicht gut...stell dir vor du sagst ihm irgendwann, dass du schwanger bist u er hat das innerlich so verdrängt, dass er dann erst recht gegen das kind ist oder meinst du bei ihm wäre das genau andersrum?

bussilii

@chaiscookie
Guten Morgen
Ja,vllt.hast du Recht ?!?!??
Ich weiß es nicht

Eigentlich waren wir uns mit dem Thema ( zumindest im Sept.) einig!!

Leider kommen mamchmal seinerseits diese Zweifel,Ok er ist ja auch erst 23 ( wenn das Kind da wäre schon 24)
Er meinte halt nur zu mir,dass es ihm leichter fallen würde, "wenns passiert" anstatt andauernd (ich quassel zu viel ) über das Thema zu sprechen....

Ach,ich weiss auch nicht, bin ja selbst dadurch hin und her gerissen... anderseits sagt mir mein Gefühl,dass das alles so richtig ist und wir das schaffen! Gemeinsam! Andererseits habe ich Angst,dass ich ihm das Kind aufdränge...

Sorry,wenn ich wild durcheinander schreibe,es ist noch so früh

Bis später.... LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 12:35

Also
so schlecht hört es sich doch gar nicht an

ich denke das ist oft typisch Mann. Wenn es passiert dann passiert es halt aber wenn er bewußt darauf gestossen wird kommt dann doch die Panik auf.

Entweder ihr fahrt nächstes Jahr nochmal schön in Urlaub und Du schaust das ihr alle fruchtbaren Tage auch abdeckt oder ihr macht es grob und lasst es darauf ankommen..........
immerhin kann man ja auch schon mit ungeschützem Sex 4-5 Tage vor ES schwanger werden.........

Ich denke es ist halt einfach die Angst konkret "ja" zu sagen......

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 12:44


Mareike hat mir genau aus der Seele gesprochen
Bei Männern ist es immer (meistens) so:
Eigentlich wollen sie ja schon (wenn alles drumrum stimmt, sprich, man war feiern, man hat Arbeit, man ist reif genug...)
Aber dieses endgültige: ja, Schatz, wir machen JETZT ein baby, wirst du nie bekommen!!
Das war in meinem gesamten Freundeskreis und bei uns selbst so. Ich würde ihm allerdings auch kein Kind "unterjubeln".
Wenn er weiss, dass du keine Pille nimmst, behalte einfach für dich, wann du am fruchtbarsten bist und überrasche ihn dann. Damit es nicht auffällt, vielleicht aber auch an den anderen Tagen ein bisschen herzeln *gg
So sind die meisten Babys, die ich kenne entstanden. Und - vorrausgesetzt, er will grundsätzlich - haben sich alle Papas letztendlich gefreut.
Mein Mann ist schon 43 und kam nicht in die Puschen
Allerdings schwante ihm auch, was Sache war, als ich ihn eine Woche jeden Abend angemacht habe
Viel Erfolg und LG
Paula

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 21:09

Wow^^
das sind aber viele liebe aufmunternde worte ihr seid süß^^ aber wo wir beim thema sind...was soll ich sagen habe eben mit meinem freund herzeln wollen und war schon drauf eingestellt dass kommt "hol schnell gummi..." aber was sagt er ne lass will nicht extra aufstehen.... er meinte nur leider zum schluss, dass er "ihn" lieber vorher raus holt, aber ein bisschen hoffnung hab ich iwie schon dass son kleiner liebestropfen ausgereicht haben könnte ich bin schon fies oder... aber es kam ja von ihm aus, dass er nicht verhüten wollte...

aber naja wie soll ich sagen...laut eisprungkalender wäre mein es am 17.11 und heute wäre ich ja auch fruchtbar aber hab mich die letzte zeit etwas mit meinem zervixschleim auseinandergesetzt (wie peinlich^^) und wenn ich nicht falsch liege...deutet der im mom eher darauf hin dass ich meinen es verpasst habe der ist weder flüssig und zieht er fäden...er ist eher dick und so naja... schleimige koagel ...könnte ich da recht haben? mein zyklus ist bestimmt noch durcheinander wegen der pille....

drück euch
schmatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen