Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / partielle Blasenmole

partielle Blasenmole

3. Oktober um 14:30

Hallo,

ich habe bei meiner ersten eigentlichen Mutter-Kind-Pass Untersuchung in der 12. SSW erfahren, dass das Wachstum und der Herzschlag des Embryos leider in der 8. SSW aufgehört hat.
Es wurde am selben Tag noch eine Ausschabung vorgenommen.
Als der histologische Befund da war, hab ich die Nachricht erhalten, dass ich zur ß-HCG Kontrolle und Ultraschallkontrolle ins Krankenhaus fahren muss.
Der ß-hcg Wert ist vom Tag der Ausschabung bis zu dem einberufenen Termin bereits sehr gut gesunken, jedoch dauert es vermutlich noch bis dieser auf null ist.
Dort hab ich auch erfahren, dass der Befund eine partielle Blasenmole ergeben hat.
Meine Frage an euch: Wer hatte auch so eine Diagnose? Wie lange habt ihr nicht schwanger werden dürfen? Bzw. wie lange hat es gedauert, bis ihr wieder schwanger wurdet? Wie verhütet man in dieser Zeit? (möchte keine hormonelle Verhütung mehr und Kondom ist irgendwie auch nicht so das wahre...)
Kann eine partielle Blasenmole bei den kommenden Schwangerschaften wieder auftreten?
War bei eurer darauffolgenden Schwangerschaft alles in Ordnung?
Sorry für die vielen Fragen .. aber im Internet findet man nicht allzu viel darüber und ich dachte, vielleicht gibt es noch jemanden, der sowas hatte ..
Liebe Grüße

Mehr lesen

11. Oktober um 0:05

Eine partielle Blasenmole ist relativ selten. Ich hatte auch bei der ersten Schwangerschaft eine. 
Im Krankenhaus gaben sie mir die typische 3 Monatsfrist. Meine Gyn meinte das wäre Quatsch. Ich hätte sofort gedurft. Leider konnten wir damals nicht so weitermachen. Bin dann erst 1 Jahr später wieder schwanger geworden. Und dann noch zweimal. Leider immer ohne Erfolg. Das lag aber definitiv nicht an der Blasenmole. Da gibt es keine mir bekannte genetische Häufung. Ist leider absolutes Pech. 
Wenn es dein Herzenswunsch ist, behalte es im Herzen und wenn du bereit dazu bist versuche es erneut. Gib nicht auf. Das werde ich auch nicht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Embryo wächst nur langsam..
Von: chrissi
neu
10. Oktober um 19:16
Hormonwerte nach DMS
Von: nici88
neu
10. Oktober um 12:59
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen