Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Paroxat und Seroquel in der SS

Paroxat und Seroquel in der SS

22. Juni 2011 um 23:58

Hallo!
Wie gefährlich sind Paroxat und Seroquel in der SS?

Mehr lesen

2. Juli 2011 um 19:53

Hallo
Also ich nehm auch Seroquel. Bin jetz in der 19.ssw. Hab das zwar mit meinem Psychodoc abgeklärt,aber der meinte, besser währe es ohne. Weil es keine Studien gibt.
Is ja klar,welche schwangere Frau nimmt das risiko auf sich, so Zeug zu testen, ob des Kind dann behindert wird.
Aber ich muss sagen, ich hab immer so zwischen 100-200mg genommen. Seit der ss nehm ich nur noch 25mg. Zum schlafen.
Alles andere hab ich abgesetzt.

Wenn es dir möglich ist, nimm NICHTS.
Ich würde lieber auch nichts nehmen, aber ich kann sonst Nächtelang nicht schlafen

Alles gute, ich hoffe, ich konnte etwas helfen. Das andere Medikament kenn ich nicht.

1 LikesGefällt mir

16. Oktober 2011 um 16:07

Nehme auch seroqel in der ss
Also ich bin auch schwanger in der 17 ss und nehme seit 4 Jahren nun schon Seroquel!hab meine Arzt am Anfang vor lauter angst nicht mal gesagt das ich schwanger bin(muss dazu sagen bin bei einem substitutionsarzt und nehme zusätzlich noch subutex)aber habe nun vor 2 Wochen meinem Arzt die Wahrheit gesagt und er meinte das wenn ich das Seroquel jetzt die ersten 3 Monate durch genommen habe es nicht mehr schlimm ist es weiterhin benutzen!er hat einige Patienten die mit einer Dosis von 800-1200 mg Seroquel ein gesundes Baby bekommen haben!wichtig ist nur das du mit deinem Arzt darüber sprichst denn das solltest du auf jeden Fall nur unter ärztlicher Aufsicht tun!ich habe mein Seroquel nun auf 100 mg von 200 mg reduziert und muss sagen es klappt einigermaßen!ab und zu nehme ich auch noch 200 mg Aber das nur in Notfällen!sprich auf jeden Fall mit deinem Arzt darüber man kann ja auch nicht neuroleptika von heute Auf morgen absetzen das würde ja auch nicht so gesund fürs Baby sein!
Ich weis ja nicht ob dein Problem noch aktuell ist aber ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen mir hat das nämlich ziemlich angst gemacht nicht zu wissen ob ich gerade meinem Baby schade oder nicht!
Würde mich auch interessieren wie es bei dir gelaufen ist in der Zwischenzeit,also wenn du magst kannst ja noch was erzählen!
Ich wünsche dir und deinem Krümel auf jeden Fall alles gute für die Zukunft!
Lg jacky

Gefällt mir

16. Oktober 2011 um 20:37

Hallo
Hallo luccajacky!
Ich nehme jetzt die ganze SS hindurch Seroquel und Paroxat (gegen Depressionen). Bin jetzt in der 25.SW. Habe mal versucht, das Zeug abzusetzen. Da konnte ich aber gar nicht mehr schlafen und habe mich übergeben. Mein Neurologe meinte, ich solle die Tabletten erstmal weiternehmen. Habe nur gelesen, dass das Baby dann nach der Geburt Entzugserscheinungen bekommt. Wahrscheinlich muss ich ein paar Wochen vor der Geburt die Tabletten reduzieren.
Bisher ist das Baby gesund. Sorgen mache ich mir trotzdem.
Gruß
Yolanda

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen