Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / parken auf den elternparkplatz ohne kinder

parken auf den elternparkplatz ohne kinder

18. August 2010 um 20:57

Hallo ihr lieben,

ich war heute beim einkaufen mit meinen mann der zuzeit auf krücken und rollstuhl angewissen ist.
Und eine Tochter die 25 Monate alt ist und ich bin in der 16 woche schwanger und ein grossen parkplatz echt eine grosse hilfe ist. Heute parken eiskalt eine ältere frau und wartet auf einen jungen mann so zum die 25-30 auf nen kinderparkplatz, da habe ich sie drauf aufmerksam gemacht das sie falsch stehen da flipp der typ aus und beschimpft mich bzw uns und ich habe wieder was gesagt das flippte es völlig aus. Sowas verstehe ich nicht sowas ist leider nicht das erste mal muss mich immer mit nen kind und nen riesenbauch in eine kleine parklüge reinqäschen. Da könnte ich ausrasten , sehen es die leute nicht was da steht

passiert es euch oft

Lg tina mit lisa und baby 16ssw

Mehr lesen

18. August 2010 um 21:04


das mache ich auch beim nächsten mal

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 21:14


ja sowas kenn ich auch, ich würde nie auf die idee kommen ohne kinder auf einen kinderparkplatz zuparken. schwanger oder nicht .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 22:23

Tja
das sind immer die leute, die auch auf behinderten parkplätzenparken, nur weil man zu faul ist, 2 schritte mehr zu gehen.
genauso bescheuert ist es, wenn ich sehe, das männer auf frauenparkplätzen parken. hab auch schon mal jemanden drauf angesprochen, aber nix mit einsicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2010 um 22:28

Was ich mich immer frage....
darf ich mich als Hochschwangere noch ohne Kind mich auch da drauf stellen?

weiß das jemand?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2010 um 6:04


Mich ärgert soetwas auch maßlos. Ich hatte letztens eine ähnliche Situation. Ich hatte einen Termin beim Diabetologen. Ich bin in der gegend 3 x im Kreis gefahren. Dann .......
juhu ein P-platz wird frei, aber was nun ........
NEIN ich kann zwar reinfahren, allerdings komme ich aus dem Wagen nicht raus. Ich muss dazu sagen ich bin in der 36 SSW und habe eine Riesenkugel und dazu noch mit dem Ischias -bin also sehr in meiner Bewegung eingeschränkt-
Egal wie ich in diese zwergenlücke gefahren bin ich kam nicht raus
Gut , also wieder raus da und was sehe ich da 6 freie Behinderten P-Plätze. Also habe ich mich auf einen von diesen gestellt und habe meinen M-pass in die Windschutzscheibe gelegt.
Dann bin ich zum Arzt rein. Als ich wieder kam traf mich fast der Schlag. Da war ein Rentner -so ein gemeiner der die Kirche nicht im Dorf lassen kann- er hat das Ordnungsamt angerufen. Dann habe ich denen erzählt was mir wiederfahren ist. Die Frau hatte auch viel verständnis - nur Rentner nicht-. Er war ausser sich. Nun das Ende vom Lied. Er bestand auf einen Strafzettel
Die Frau vom Amt schrieb also einen....
Als der Rentner weg war und ich gerade fahren wollte hielt mich die Frau nochmal an und sagte, dass Sie mich nicht aufgeschrieben hat, da ich ja auch eine gewisse -Behinderung- habe.
Also Ende gut alles gut

Gruss Nicole 36 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2010 um 9:58

Ha cool....
Als Hochschwangere derf ich den auch benutzen!!!!!!!!! ist das toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2010 um 13:26

Smile
kenne ich auch nur zu genüge

allerdings kenne ich auch ncoh ein anderes tolles beispiel was ich dazu gern erzählen mag

ich mit meinen eltern unterwegs im auti tt (ist schn nen wunder wie ich dahinten reinpasse mit meinen 1,80m fahren zum möbelhaus um dort zu schauen. meine Eltern wie immer auf den behindertenparkplatz rauf steigen aus ich irgendwie raus
dummer komentar vom gegenüber jaja tt fahren aber ne blaue karte haben wir hhaben uns darüber gut amüsiert
dass passiert nun mal wenn man gut und hart arbeitet kann man sich was leisten und zudem sieht man dem freund meiner ma nicht unbedingt an wieso er nun gerade eine blaue parkparte hat weil besitzt nur noch ein auge (das nur bedingt sehfähig) und das zweite ist ein glasauge also daher auch sehgeeschwächte personen haben anspruch auf blaue karten
daher habe ich mich immer fein amüsiert wenn sie vorm kh auf binhindertenparkplatz "normale" geparkt haben (habe dort im carfe gearbeitet
die kamen meistens bei uns rein und fragten wo ihr auto íst und wir dann meistens haben sie dort geparkt -ja naja dann wurde ihr auto abgeschleppt wenn sie keine blaue karte haben und dann sind sie raus und wie geflucht
mich hat auch einmal ne frau gefragt ob sie da stehen könnte da meinte ich auch nur wenn sie ne blaue parkkarte haben dann ja sonst werden sie abgeschleppt und die frau wieder raus fünf min später wieder rein und meinte hat nnun nen parkplatz
kurze zeit später kamen diee vom ordnungsamt und haben wieder fleißig abschleppen lassen und da meinte die dame noch zu mir danke war nett von ihnen das si8e mir das erklärt haben

naja ab und an parke ich auch lieber ganz hinten auchw enn ich weiter laufen muss nur da bekomme ich ganz sicher meine türen auf und zu
hoffentlich

lg silke und ihr zwerg 15+3

sorry ist etwas lang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen