Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Paracetamol? Ibuprofen?

Paracetamol? Ibuprofen?

10. Februar 2008 um 14:09

Hallo ihr lieben

ich hab so starke Kopfschmerzen und ziehen im Unterbauch. Leichte Mandelentzündung und einfach wie ne Erkältung fühlt sich das an. So mit Ohrenweh usw... Warme Bäder darf ich nicht machen. Bin jetzt in der 7. ssw.

Paracetamol oder Ibuprofen eignen sich nicht in der SS laut Beipackzettel? Kann ich Inhalieren in der SS??

Könnt ihr mir weiterhelfen? Kann leider erst Mittwoch zum Arzt gehen.

Danke schon mal an alle

Nike1234 6+3

Mehr lesen

10. Februar 2008 um 14:13

Hallo!
Na, das ist ja nicht schön. Aber laut meiner FÄ darf man in der SS ruhig mal Paracetamol nehmen. Inhalieren darf man in der SS auch. Mit kamille.
Lg
Trinchen +2 Krümelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 14:15
In Antwort auf jorunn_11970107

Hallo!
Na, das ist ja nicht schön. Aber laut meiner FÄ darf man in der SS ruhig mal Paracetamol nehmen. Inhalieren darf man in der SS auch. Mit kamille.
Lg
Trinchen +2 Krümelchen

Danke
Dank dir. dann werd ich gleich mal anfangen mit inhalieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 14:18

Hallo Nike
Laut meiner FA ist Paracetamol kein Problem in der SS. Inhalieren auch, aber es gibt bestimmte Pflanzen die wehenförndernd sind (Eukalyptus etc.). Listen findest du im Internet.

Gute Besserung!
Peggy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 14:18
In Antwort auf lexus_12142899

Danke
Dank dir. dann werd ich gleich mal anfangen mit inhalieren

...
Ja, mach das. Und gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 14:21

Paracetamol
..ist echt OK. Ich w3ar auch etwa so weit, als ich krank wurde. Sowohl der Frauenarzt als auch der Hausarzt haben mir zu Paracetamol geraten. Das ist unbedenklich. In der Packungsbeilage steht meist was anderes, als rechtliche Absicherung, weil nur selten zahlenmäßig ausreichende Studien vorliegen, um offiziell eine Unbedenklichkeit bescheinigen zu können.
Warum darfst du keine warmen Bäder nehmen. Ich weiß nur, dass die Temperatur nicht über 38 Grad sein sollte und man keine Erkältungsbäder nutzen soll wegen der ätherischen Öle. Aber zur Entspannung solls OK sein.

Gute Besserung und alles Gute für dich und deinen Krümel!
lottchen83 (23. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 14:33
In Antwort auf cat_12470530

Paracetamol
..ist echt OK. Ich w3ar auch etwa so weit, als ich krank wurde. Sowohl der Frauenarzt als auch der Hausarzt haben mir zu Paracetamol geraten. Das ist unbedenklich. In der Packungsbeilage steht meist was anderes, als rechtliche Absicherung, weil nur selten zahlenmäßig ausreichende Studien vorliegen, um offiziell eine Unbedenklichkeit bescheinigen zu können.
Warum darfst du keine warmen Bäder nehmen. Ich weiß nur, dass die Temperatur nicht über 38 Grad sein sollte und man keine Erkältungsbäder nutzen soll wegen der ätherischen Öle. Aber zur Entspannung solls OK sein.

Gute Besserung und alles Gute für dich und deinen Krümel!
lottchen83 (23. SSW)

Baden
Ich war am 31.1. bei FA als er die SS festgestellt hat. Er hat mich kurz über das Verhalten aufgeklärt. Nicht baden, kein Katzenklo machen, kein Mett, keine Salami.

Aber ich werd morgen mal beim FA anrufen und nochmals nachfragen. Hab jetzt mal ne Paracetamol genommen.
Dank euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 15:31

Hi nike
Mein FA hat zu mir gesagt Paracetamol darf man nehmen.
Ibuprofen ist verboten.
Ich wünsche dir gute Besserung und dass es dir schnell wieder besser geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 17:38

Hallo
Paracetamol darfst du während der Schwangerschaft auf jeden Fall nehmen, aber halt nicht andauernd. Aber wenn man mal Kopfweh hat kann man nichts dagegen sagen. Ibuprofen darfst aber nicht nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 11:10

Arzt anrufen?
Kannst Du vielleicht Deinen Arzt anrufen, wenn Du nicht weiter weißt? Mein FA hat übrigens sowohl Paracetamol als auch Ibuprofen erlaubt. Da war ich aber auch schon 14. oder 16. SSW...

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 17:24

Ibuprofen
und Parazetamol darf man laut Beipackzettel nehmen. Wenn ich mal Kopfschmerzen über mehrere Tage habe, nehme ich auch Ibuprofen, Parazeamol hat mir noch nie geholfen. Aber bitte möglichst wenig.

Ich habe mich heute in der Apotheke nochmals informiert - Ibuprofen ist in den ersten 2 Trimestern ok.

Habe momentan auch leichte Erkältung und habe mir die Nasendusche gekauft. Ich hatte es mir die Prozedur schlimm vorgestellt, ist sie aber nicht! Hoffe gesund zu bleiben!

Dir auch gute besserung!
LG
Bahia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 17:48

Ibuprofen
bei meinen steht im Beipackzettel, daß man sie während der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit dem Arzt nehmen soll und auch dann nur im 2.Trimester.
Paracetamol darf ich nehmen, helfen mir persönlich aber nicht.

Woher kommen die Kopfschmerzen? Falls sie vom Nacken kommen (also eher am Hinterkopf sind) hab ich da was zum Ausprobieren:

Nimm 2 Tennisbälle (Äpfel gehen auch) und steck sie in eine Socke. Socke zuknoten. Dann legst du dich auf den Boden und schiebst dir die Socke ins Genick und zwar so, daß die beiden Tennisbälle genau dort liegen, wo es am meisten weh tut. In dem Moment möchte man jaulend an die Decke springen!
Egal, wegignorieren und tapfer so liegen bleiben. Der Schmerz läßt nach einer Weile nach und du bleibst so lange liegen, bis es wieder anfängt unangenehm zu werden. Dann weg mit der Socke, aufstehen und den Kopf leicht hin und her bewegen. Eventuell mußt du das später nochmal wiederholen.

Mir hilft es meist. Leider gehen die Kopfschmerzen aber nicht immer komplett weg davon.

Für den Unterbauch: Versuch mal einen warmen Wickel. Also ein Handtuch mit heißem Wasser naß machen und in ein trockenes Handtuch einwickeln (sonst wird es zu heiß). Das packst du dir auf die schmerzende Stelle. Aber bitte darauf achten, daß es nur lauwarm ist, sonst noch mehr trockene Tücher unterschieben.

Inhalieren würde ich erst nach Rücksprache mit dem Arzt, da kenne ich mich gar nicht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 17:56

Baden
ist so eine Sache. Die einen bekommen es verboten, den anderen wird zugeraten.
Hängt vielleicht auch mit dem persönlichen Risiko zusammen (vorhergegangene FG oder ähnliches).
Wenn dein Arzt es dir verboten hat, laß es sein. Vielleicht sprichst du ihn in der späteren Schwangerschaft nochmals darauf an, dann darfst du vielleicht.
Ich persönlich bade wie gehabt bei ca. 41C, alles andere ist mir zu kalt. Bin halt eine Frostbeule. Mir und dem Zwerg schadet es nicht, außer wenn Kinder davon schneller wachsen als gedacht An den Zusammenhang glaube ich aber nicht.

Ach ja, und wie immer bei Erkältung: Viel trinken, Vitaminreich essen und GUTE BESSERUNG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club