Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Paracetamol-habs nicht mehr ausgehalten

Paracetamol-habs nicht mehr ausgehalten

15. Oktober 2006 um 13:53

Hallo! Bin 2 Wochen vorm ET. Hatte Gotte sei Dank lang keine Kopfschmerzen mehr. Gestern hats mich allerdings doch wieder erwischt. Es fing schon früh an - ich wollte natürlich kein Medikament nehmen. Die Schmerzen wurden über den Tag verteilt heftiger. Zudem gehts mir ja schon nicht so gut, wegen täglicher Vorwehen.
Also ich war kein Mensch mehr. Nachts war es so
schlimm, daß ich es nicht mehr aushielt und eine Paracetamol nahm. Danach gings mir wieder besser. Aber ich ärgere mich, daß ich es nicht aushalten konnte, aber Kopfschmerzen sind mir immer ein graus. Ich habe jetzt bedenken, daß es jetzt in diesem Stadium der SS nicht so gut war fürs Baby? Bin etwas beunruhigt deswegen.
Aber viele meinen ja, Paracetamol wäre noch verträglich?

Mehr lesen

15. Oktober 2006 um 14:10

Keine Sorge!
Paracetamol darfst du ohne Bedenken nehmen, natürlich in Maßen.
Was du nicht nehmen darfst, sind Kombi-Präparate oder gerinnungshemmende Schmerzmittel wie z.B Aspirin.
(Mein Mann ist Kinderarzt, der hat es mir in meiner SS auch erlaubt. )

LG Flauschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 14:23

Versuch
es mal mit Minzöl, das ist besser wie Medikamente! Das schadet dem Kind überhaupt nicht und tut euch beiden sehr gut. Steht zwar drauf nicht für Schwangere, aber wenn du es nicht trinkst, kann da nichts passieren! Nehme ich auch ende 20 Woche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper