Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pansiche Angst schwanger zu sein

Pansiche Angst schwanger zu sein

22. April 2016 um 17:46

Hallo ich (20) hab panische Angst schwanger zu sein. Seitdem ich keinen Freund mehr habe (und ich deshalb nicht mehr regelmäßig Sex habe) achte ich nicht mehr so penibel genau auf meine Pilleneinnahme. D.h. ich nehm sie manchmal etwas unregelmäßig (manchmal 2h früher, dann wieder 2h später; nehm sie aber immer so zwischen 20:00 und 24:00). Es ist jetzt auch schon vorgekommen, dass ich ein oder zweimal eine vergessen haben. Ich verhüte aber zusätzlich immer mit Kondom und hatte die letzen 3 monate auch nur ca. 3mal Sex. Nun ja irgendwie habe ich das Gefühl schwanger zu sein. Ich weiß auch nicht genau warum... ich habe meine Blutungen immer bekommen und alles. Aber mein Bauch kommt mir so dick vor... Hab auch schon einen SST gemacht, der war auch negativ aber mein Bauch irritiert mich einfach so. Vor allem weil ich gerade eher weniger esse als sonst... Und vor ein paar tagen hatte ich dann plötzlich eine ganz hellrote Blutung (während der Pilleneinahme), so eine hellrote Blutung hatte ich noch nie. Ist das nicht auch ein Zeichen für eine Schwangerschaft?
Also für eine Schwangerschaft spricht mein dicker Bauch und die Blutung.
Dagegen: der negative Test, ich habe keine weiteren Anzeichen (also weder Brustschmerzen noch Übelkeit oder sonst was...)

Ich habe Angst, dass ich den SST zu spät gemacht habe und womöglich schon im 3. Monat schwanger bin (dann schlägt ein Test ja auch nicht mehr an, weil wieder weniger HCG gebildet wird)

Was meint ihr? ist meine Angst völlig unbegründet? Oder sollte ich noch einen Test machen oder gleich zum Arzt?

Mehr lesen

22. April 2016 um 17:58

@hcg
HCG sinkt zwar nach der 11 Schwangerschaftswoche, bleibt aber trotzdem die ganze Schwangerschaft über im Körper. Also, wenn der Test sagt Negativ, dann wird es wahrscheinlich so sein. Zwischenblutungen sind leider nichts unnormales. Und wegen dem Bauch: Vielleicht ist etwas in deiner Ernährung, was der Körper nicht richtig verarbeiten kann? Lass dich einfach vom Arzt abchecken, sowohl vom Gyn als auch von Hausarzt.

Gefällt mir

22. April 2016 um 18:49

Ein sst
zeigt die ganze schwangerschaft positiv an. Du bist ganz sicher nicht schwanger. Wie den auch wenn du doppelt verhütest. Also ruhig bleiben alles ist gut!

Gefällt mir

23. April 2016 um 8:42

Du bist nicht schwanger
Der Test ist negativ, du nimmst die Pille, verhütest mit Kondom und hattest Blutungen. All das spricht absolut gegen eine Schwangerschaft.

Ein SS-Test wird nach dem dritten Monat NICHT negativ. Das ist Unsinn! Bis zur 20. Woche fällt der HCG-Wert zwar auf 1.000 bis 20.000 IE/I, aber für einen positiven Test reichen bereits 10 bis 25 IE/I im Urin. Somit wird ein SS-Test die ganze SS über positiv sein.

Ein dicker Bauch kann tausend Gründe haben. Angefangen von einem Bähbauch über Entzündungen/Infektionen bis hin zu Nebenwirkungen der Pille kann alles drin sein. Vielleicht hast du auch nur normal etwas zugenommen.

Schwanger bist du ganz sicher nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille vergessen, schwanger?
Von: ashh1212
neu
22. April 2016 um 20:50
Vaterschaftstest fragwürdig
Von: stefanhenner
neu
22. April 2016 um 18:30

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen