Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Panische angst vor Toxoplasmose

Panische angst vor Toxoplasmose

4. September 2012 um 21:48 Letzte Antwort: 4. September 2012 um 22:33

Hallo an alle werdenden Mamis hier,,
Ich bin in der 16+3 SSw. Habe folgende Frage mit der ich mich schon seit heute Morgen qule,taue aber irgendwie nicht die Praxis anzurufen Ich war am 2.9.12 auf dem Bauernhof wo wir selbst Kartoffeln vom Feld ernten durften und Maiskolben pflückten durften. Habe alles frisch vom Bauern geholt.Es war einfach toll die Luft einzuatmen und die frische zu sehen und zu fühlen ,bzw die Erde mit dem Händen zu berühren. Jedoch am nächsten Tag am Abend fühlte ich mich Krank und geschwächt,Grippe ähnliche Syntome brennende Augen und Müdigkeit. Meine Frage, kann ich eine Toxoplasmose Infektion bekommen durch die Feldarbeit wo ich Kontakt mit der Erde auf dem Feld hatte oder im Bauernhof. Bricht die Infektion so schnell aus? Mache mir ziehmlich Sorgen und ich steiger mich die ganze Zeit darein .Wäre dankbar auf schnelle Antwort.

LG

Mehr lesen

4. September 2012 um 21:52

Huhu
Man merkt eine toxoplasmose infektion nicht!

Deine ärztin testet dich ja auch draif und soweit ich weis wird toxo von katzen übertragen! Und kommt nicht von feldarbeit!

Vielleicht hast du dich ja einfach überanstrengt! Ruh dich ein bisschen aus das wird wieder!

Aber wenn du dich unwohl fühlst geh zum frauenarzt!

Lg oktobermami & prinzessin et-27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 21:54


Diese Toxoplasmose-Angstmacherei!!!!

Hat mich auch in der SS tierisch verrückt gemacht, aber wenn man mal überlegt, dass man sich auch so im Leben hätte anstecken können, abgesehen davon dass man sich jetzt schwanger anstecken kann, sinkt die Angst iwie!

"Nur" weil du jetzt schwanger bist, steigt ja nicht die Infektionsgefahr!

Heutzutage wird einem mit allem Angst gemacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 22:17
In Antwort auf an0N_1276280899z

Huhu
Man merkt eine toxoplasmose infektion nicht!

Deine ärztin testet dich ja auch draif und soweit ich weis wird toxo von katzen übertragen! Und kommt nicht von feldarbeit!

Vielleicht hast du dich ja einfach überanstrengt! Ruh dich ein bisschen aus das wird wieder!

Aber wenn du dich unwohl fühlst geh zum frauenarzt!

Lg oktobermami & prinzessin et-27

Stimmt nicht,
man bemerkt es wenn man sich "angesteckt" hat.
Das sind dann nämlich diese grippeähnlichen Symptome. Und die Toxoplasmose kann auch bei Gartenarbeit übertragen werden!!!

Geh am besten zu deinem FA und lass dich testen.
Ich denke aber trotzdem nicht, dass es dann so schnell zu Symptomen kommen kann, vllt. hat dich der Wind ein bisschen verschnupft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 22:25
In Antwort auf ela_11967530


Diese Toxoplasmose-Angstmacherei!!!!

Hat mich auch in der SS tierisch verrückt gemacht, aber wenn man mal überlegt, dass man sich auch so im Leben hätte anstecken können, abgesehen davon dass man sich jetzt schwanger anstecken kann, sinkt die Angst iwie!

"Nur" weil du jetzt schwanger bist, steigt ja nicht die Infektionsgefahr!

Heutzutage wird einem mit allem Angst gemacht!

Genau
so ist es.
Nicht so verrückt machen, das ist meist schlimmer fürs kleine
Hab auch eine Katze zu Hause & ich kann mich noch genau daran erinnern, was mein FA mir riet, als ich es ihm sagte.
Es war doch nicht sein vollster Ernst, als er meinte, dass ich meine Katze lieber ins Tierheim bringen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2012 um 22:33
In Antwort auf mysie_12361866

Stimmt nicht,
man bemerkt es wenn man sich "angesteckt" hat.
Das sind dann nämlich diese grippeähnlichen Symptome. Und die Toxoplasmose kann auch bei Gartenarbeit übertragen werden!!!

Geh am besten zu deinem FA und lass dich testen.
Ich denke aber trotzdem nicht, dass es dann so schnell zu Symptomen kommen kann, vllt. hat dich der Wind ein bisschen verschnupft

War ja nicht das erste mal....
Ich war ja nicht das erste mal auf dem Bauernhof Maiskolben pflücken , oder Kartoffeln direkt auf dem Feld ernten also überhaubt mit Erde zu tun , hatte ich ja net das erste mal. Vor 2 Jahren war ich wieder da und habe Kartoffeln geerntet von Feld und Mais gepflückt.So habe ich mich aber nicht nach einem Tag gefühlt. Kann mann es denn so schnell nachweisen ob ich mich angesteckt habe . Ich hoffe das ist nur so ein Virus und nicht die verdammte Infektion. Ich fühl mich schon schlechter allein bei dem Gedanken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest