Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Panische Angst vor Narkose bei Abtreibung

30. März um 8:14 Letzte Antwort: 9. April um 12:03

Guten Morgen zusammen, 

in zwei Tagen steht bei mir eine Abtreibung an. Ich werde nicht erklären aus welchen Gründen dies passiert. Ich habe mich dafür entschieden und daran wird sich auch nichts ändern. 

Meine Abtreibung findet unter Vollnarkose statt. Ich habe panische Angst vor dieser Narkose, auch wenn diese laut Arzt nicht länger als 10 Minuten gehen wird. Ich war aber noch nie in Narkose und kriege die Angst einfach nicht aus mir raus. Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Narkose bei einer Abtreibung? Der Eingriff findet in einer Tagesklink statt. 

Liebe Grüße und vielleicht kann mir jemand helfen 

Mehr lesen

30. März um 8:54

Ich hatte noch keine Vollnarkose für eine Abtreibung, aber schon mehrere OPs hinter mir inkl. Narkose.

Wovor genau hast du Angst? Ist es das Gefühl in der Narkose "schutzlos" zu sein oder eher, dass du nicht mehr aufwachen könntest? Bist du dir nicht 100 % sicher, dass die Abtreibung das richtige für dich ist?

 

Gefällt mir

30. März um 8:57
In Antwort auf

Ich hatte noch keine Vollnarkose für eine Abtreibung, aber schon mehrere OPs hinter mir inkl. Narkose.

Wovor genau hast du Angst? Ist es das Gefühl in der Narkose "schutzlos" zu sein oder eher, dass du nicht mehr aufwachen könntest? Bist du dir nicht 100 % sicher, dass die Abtreibung das richtige für dich ist?

 

Ich habe mehr die Angst davor, nicht mehr aufzuwachen. Ich bin mir zu 100 % sicher, was die Abtreibung betrifft

Gefällt mir

30. März um 9:07

Zur Narkose müsste dich der Arzt aufgeklärt haben. Wenn du dir da unsicher bist sprich nochmal mit ihm. Vielleicht kann er deine Ängste ausräumen.

Ich bin kein Fachmann, habe aber mal gelesen, dass das Risiko an einer Narkose zu sterben bei weit unter einem Prozent liegt. Das sind doch gute Aussichten  

Gefällt mir

30. März um 11:35
In Antwort auf

Guten Morgen zusammen, 

in zwei Tagen steht bei mir eine Abtreibung an. Ich werde nicht erklären aus welchen Gründen dies passiert. Ich habe mich dafür entschieden und daran wird sich auch nichts ändern. 

Meine Abtreibung findet unter Vollnarkose statt. Ich habe panische Angst vor dieser Narkose, auch wenn diese laut Arzt nicht länger als 10 Minuten gehen wird. Ich war aber noch nie in Narkose und kriege die Angst einfach nicht aus mir raus. Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Narkose bei einer Abtreibung? Der Eingriff findet in einer Tagesklink statt. 

Liebe Grüße und vielleicht kann mir jemand helfen 

Hallo Lena!
Einerseits verstehe dich wirklich sehr gut! Du hast das früher nie gemacht. Aber lass uns einfach vermuten!
Du hast Angst vor Vollnarkose! Wie sind die Gründe davor? Vielleicht ist das Angst vor dem Unbekannten? Manchmal hat man dieser Art von Angst, wenn man etwas Neues, neue Situation erlebt. Und in den meisten Fällen ist Angst vor dem Unbekannten ganz ok.
Vielleicht hast du Angst, nach einer Vollnarkose nicht mehr aufzuwachen? Oder bist du dir sicher, dass du während deiner OP aufwachst? Hast du vielleicht Angst vor Schmerzen?
Aber hier brauchst du dir wirklich keine Panik machen. Vollnarkose ist sicher.
Wie viele Ärzte sagen, es ist sogar gefährlicher, einfach eine Straße zu überqueren)
Du kannst auch vor OP mit einem Psychologen dieses Thema besprechen. Vielleicht hilft er ein bisschen!
Ich hoffe, du schaffst das!
 

1 -Gefällt mir

31. März um 8:43

Liebe Lena,

es tut mir leid was du jetzt durchmachst. Haben dir die Antworten ein wenig helfen können? Wenn du trotz allem die OP gewählt hast, ist es für einen medikamentösen Abbruch wohl zu spät.
Vielleicht hat dich die Schwangerschaft völlig überrascht? Du allein weißt, wie es gelaufen ist. Die Vorstellung das Baby zu bekommen ist für dich noch schlimmer als die Angst vor dem Eingriff?

Wird dich denn jemand begleiten? Ich hoffe du bist die Tage nicht allein und wünsche dir alles Gute!
Lilly

 

Gefällt mir

31. März um 9:39

Hallo
ich hatte schon mal eine Vollnarkose, es ist wirklich nicht schlimm, man dämmert recht schnell weg und plötzlich wacht man auf.

Der Arzt klärt dich für gewöhnlich davor auf und wird sich sicher Zeit nehmen, meistens kann man mit dem, der die Nakose vornimmt auch noch reden.

Falls du irgendwelche Vorerkrankungen hast solltest du es natürlich erwähnen.

Und ich hoffe, du musst da nicht alleine durch und hast jemanden der dir beisteht!

1 -Gefällt mir

7. April um 18:02

Und wie ist es abgelaufen?

Gefällt mir

9. April um 12:03
In Antwort auf

Ich habe mehr die Angst davor, nicht mehr aufzuwachen. Ich bin mir zu 100 % sicher, was die Abtreibung betrifft

Hallo! Wenn du früher keine Erfahrung mit Vollnarkose hattest, dann kann ich dich sehr gut verstehen. So hatte ich auch. Hatte wirklich panische Angst gehabt.
Aber es gab keinen Ausweg. OPs waren nötig.
Und alles verlief gut.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Problem im Kopf ist.
Man hat oft Angst wie du, nicht mehr aufzuwachen! Aber Ärzte werden alles kontrollieren. Du sollst einfach ihnen vertrauen.

 

Gefällt mir