Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Panik, schwanger zu sein...

Panik, schwanger zu sein...

24. November 2010 um 14:14 Letzte Antwort: 24. November 2010 um 20:40

Hallo zusammen, ich hoffe ich bin in diesem Unterforum richtig... Ich muss meiner Sorge einfach mal Luft machen, auch wenn's eigentlich vielleicht lächerlich ist.
Tatsache ist, dass ich am Freitag Geschlechtsverkehrt hatte - wir haben mit Kondom verhütet, die Pille nehme ich allerdings noch nicht. Und seitdem habe ich einfach unfassbar große Panik davor, schwanger zu sein, die ich mir eigentlich nicht erklären kann, weil eigentlich nichts schief gelaufen ist und er nicht mal zum Höhepunkt gekommen ist, sowie ich das mitbekommen habe...
Und trotzdem plagt mich diese Angst wie nichts anderes. Meine Tage sollte ich so um den 6.-7.12. wieder bekommen und ich habe keine Ahnung, wie ich die Zeit bis dahin aushalten soll ohne durchzudrehen...

Hat irgendjemand ein paar Tipps für mich? Ich drehe total durch...

Viele liebe Grüße.

Mehr lesen

24. November 2010 um 16:26

Ja,
es war mein erstes Mal - und ganz nüchtern ist es leider komplett auch nicht über die Bühne gegangen. Ich weiß nicht, war wohl mehr eine "Hauruck- Aktion", um es endlich auch hinter mir zu haben. Meinst du, die Angst kommt daher? Dass ich nicht wirklich bereit dafür war?
Es macht mich einfach nur wahnsinnig...

Gefällt mir
24. November 2010 um 20:40

Das stimmt...
ich wünsche mir jetzt im Nachhinein auch, dass es anders gelaufen wäre... aber jetzt ist es zu spät und draus gelernt hab ich auf jeden Fall bereits. Das nächste Mal wird sicher mit jemandem sein, dem ich zu 100% vertraue und wo ich mir dann auch die Zeit nehmen kann zu überlegen, ob ich ich sicher fühle... Die 2 wochen werden jetzt sicher erstmal nicht schön mit dem Gedanken der Schwangerschaft im Hinterkopf, weil man ja eben nie so genau weiß - und das wird mir aber eine Lehre sein...

Gefällt mir