Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Panik das es wieder eine Fehlgeburt wird!!!

Panik das es wieder eine Fehlgeburt wird!!!

25. Oktober 2013 um 13:57

Hallo.
Es ist gerade mal ein Jahr her da hatte ich eine Fehlgeburt in der 9 SSW. Damals war das Kind nicht geplant aber nach anfänglichen Schock haben wir uns gefreut. Habe schon eine Tochter 7. Jahre alt. Damals mit 25 hatte ich keine Probleme mit der Schwangerschaft. Jetzt war mir seit einiger Zeit wieder so komisch wie letztes Jahr. Die Brustwarzen schmerzen , Übelkeit , Schwindel , ständig Müde und meine Periode kam nicht. Anfangs habe ich mir nichts dabei gedacht da ich seit 1,5 Jahren mit meiner Schilddrüse kämpfe und Schwankungen in der Periode normal sein kann. Irgendwie machte ich dann doch ein Test am Dienstag und der zeigte Positiv. Ich habe gelesen das es auch durch Krebs positiv anzeigen kann. Ich denke aber das ich eher schwanger bin. Im August wurden bei mir Tumormarker ab genommen und da wurden keine gefunden. Naja und die Anzeichen sprechen eher für Schwangerschaft. Seitdem habe ich ständig ein ziehen im Bauch meistens aber in der Leistengegend. Habe etwas gegoogle t und gelesen das es normal ist. Kann nicht sagen ob ich es schon vorher hatte. Vielleicht bin ich seit ich es weiß sensibler achte auf jedes Bisschen. Seit gestern Abend habe ich leicht bräunlichen Ausfluss ( hatten abends GV gehabt) nicht bei jeden Klo - gang. Kann auch normal sein. Ich weiß. Ich habe nur so große Angst. Wenn ich daran denke wie es letztes Jahr war. Ich möchte das nicht nochmal durch machen. Bei jeden Gang zur Toilette habe ich Angst das mehr Blut da ist. Wie damals. Habe immer das Gefühl da läuft was. Ist aber nichts. Nur das Normale.
Musste mir das einfach von Seele schreiben. Vielleicht bin ich zu empfindlich geworden. Kann aber irgendwie nicht abschalten. Vielleicht ging es jemand ähnlich. Würde mich über Antworten freuen.

Mehr lesen

25. Oktober 2013 um 14:36

Danke für schnelle Antwort
Wir waren schon sehr vorsichtig. Haben Positionen gewählt wo er nicht so tief rein kommt. Aber Ich bin auch viel draußen. Spaziergänge , Inline Skaten und gestern habe ich Laub gekratzt . Meinst du das war zu viel? Ich weiß ich sollte zum Arzt. Aber wenn ich dann wieder das Herz schlagen sehe und dann kommt FG davor habe ich Angst. Bei der meiner Tochter gings mir trotz Arbeit usw super. Keine Blutungen. Aber wahrscheinlich spielt das Alter mit rein und die Schilddrüse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2013 um 17:00

Nein
Bräunlichen Ausfluss hatte ich nicht mehr. Aber bei jeden Toilettengang Panik das es wieder kommt. Das Ziehen im Unterleib ist oft noch da. Nach meiner FG letztes Jahr bin ich sehr ängstlich geworden. Ich hoffe die 12 Wochen gehen schnell vorbei. Dann kann ich vielleicht wieder aufatmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2013 um 19:40

Alles wird gut
Kenne natürlich deine ängste. Hatte selbst eine stille geburt und eine fehlgeburt und erst danach wurde ich wieder schwanger und befinde mich nun in der 32. ssw.

Bleib optimistisch und lass dich nicht von den negativen gefühlen unterkriegen. Du erwartest ein neues glück und dieses mal wird alles gut gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen