Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Paar Fragen meinerseits

Paar Fragen meinerseits

30. Juli 2014 um 22:21 Letzte Antwort: 11. August 2014 um 10:01

Hallo ihr lieben,
Ich bin neu hier,Vanessa 19 Jahre alt
Ich habe heute vor einer Woche erfahren das ich schwanger bin,völlig ungeplant,aber jetzt freuen wir uns schon sooo sehr auf unseren Zwerg.
Aber irgendwie bin ich etwas verwirrt..hatte 8-12 Mai das letze mal meine Tage,laut meinen Rechnungen wäre ich heute 11+3 der Artzt meinte aber letze Woche ich sei in der 9 -10 Woche,obwohl ich da breites 10+3 war.
ET ist der 12 Februar
Außerdem habe ich solche Angst das Baby zu verlieren,klar war vorallem ich am Anfang geschockt,weil ich ja quasi fast 3 Monate unbemerkt schwanger war,aber jetzt freuen und wir uns schon so sehr,und habe Angst enttäuscht zu werden...ging es euch auch so.
Hab nächste Woche Mittwoch neuen Termin,und wünsche mir so sehr,das es gewachsen ist und das vorallem das Herzchen noch schlägt.

Lg vaney

Mehr lesen

30. Juli 2014 um 23:28


Als ich in der 6. Woche da war, wurde ich auch zurückgestuft (obwohl ich zu 100% weiß, an welchem Tag mein Krümel entstanden ist).. In der 9. Woche wurde ich auf den original Termin zurückgestuft
Mach dir da mal keine Gedanken wichtig ist doch nur, dass alles dran ist das Baby holt sich, was es braucht und wenn du schon das Herzchen gesehen hast, ist das wunderbar

Gefällt mir
30. Juli 2014 um 23:42

):
Danke für die netten WorteJa leider weiß ich ja garnicht genau wan es passiert ist
Naja versuche mir so wenig Gedanken wie möglich zu machen.
Ja das herzchen hat geschlagen,da habe ich geweint..war einfach so überwältigt davon,,

Gefällt mir
31. Juli 2014 um 16:23


Siehst du wenn das Herzschlägt ist doch alles gut.
Ich war anfangs auch ganz unsicher es hat bei uns so schnell geklappt und alle in meinem freundes/bekanntenkreis brauchn so lange.
Ich habe mir oft die Frage gestellt warum haben wir so ein Glück womit haben wir das verdient wo ist der fehler.
Als ich die 3 Monate rum hatte und meine Frauenärztin uns Gratuliert hat zur Schwangerschaft war ich ganz gerührt und hab geheult wie ein Schloßhund.
Jetzt ist es jedesmal ein Wunder wenn ich meine kleine Maus spühre wie sie tritt und sich bewegt.
Warte ab wenn du sie spühren kannst wirst du entspannter.

Gefällt mir
1. August 2014 um 0:25

Danke
Gratuliert hat mein FA mir schon beim letzen Termin
Er war ganz erstaunt das ich garnicht gemerkt habe obwohl ich schon soweit bin.
Ja bei uns hat es direkt nach absetzten der pille geklappt,hatte die abbruchblutung und wurde Dan sofort schwanger.Deswegen suche ich auch immer den versteckten Hacken...
Seh es jetzt einfach mal entspannter,und bin positiv gestimmt.

Gefällt mir
8. August 2014 um 11:18

Hallo
Genau das ist die richtige einstellung.
Ich suche so oft den Haken und finde keinen (was natürlich super ist).
Habe vor ein Paar tagen die kleine nicht gespührt oder hatte blutungen und hab mir direkt gedacht das ist der Haken sie kann mir nicht gegönnt sein. Da ich so viele im Bekanntenkreis hab die sich ein Kind wünsch und schon seit Jahren es versuchen. Und bei uns hat es so schnell geklappt.
Jetzt bin ich erstmal auf den D Ultraschall gespannt und dann auf die Geburt.

Gefällt mir
8. August 2014 um 11:26


Ja war ja gestern wieder beim termin,soweit ist alles gut, ausser das es etwas zu klein ist, aber laut artzr sollten wir uns keine sorgen machen!
Hat den ET von 12 auf 19 Februar gelegt. ..

Gefällt mir
11. August 2014 um 10:01

Huhu
Nein das ist nicht schlimm meine Maus war beim 1 Ultraschall auch zuklein bin dann 3 Tage zurück gesetzt worden. Und beim letzten bei meiner Frauenärztin und im Kh die meinten Top gut entwickelt sieht gesund aus usw.
Kinder entwickeln sich alle unterschiedlich und mein Verlobter und ich sind keine Großgewachsenen Menschen liegen beide so bei 1,70cm also meine meine Fa das alles gut sei.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers