Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / OVUTEST NEGATIV ,TROTZDEM EISPRUNG

OVUTEST NEGATIV ,TROTZDEM EISPRUNG

1. November 2007 um 23:24

Hallo ihr lieben ,
hätte mal eine drigende frage , vllt. hat jemand damit auch erfahrung gemacht.
Habe mir 25 Ovustests (bei ebay für 10) bestellt.
Hatte im september meine pille abgesetzt sodass ich meine mens am 10.09 bekam. zueletzt habe ich sie jetzt am 15.10 bekommen.
Nun teste ich schon seit fast 2 wochen jeden tag und immer negativ !!
Merke aber immer ein ziehen um unterleib , kann es trotzdem sein das ich einen Eisprung habe? Wünsche mir ja auch ein Kind mit meinem Partner und hatten jetz auch die tage GV weil ich vllt. dachte ich habe doch einen ES.

Würde mich freuen über antworten und die vllt. damit erfahrung gemacht haben.

Liebe Grüße Ani

Mehr lesen

2. November 2007 um 8:13

Hallo ani19831
Also, ich hab mir auch welche bei ebay bestellt. Ich gehöre zwar zum Glück zu denjenigen, die ihren ES spüren. Wollte nur mit den Ovutests auf Nummer sicher gehen. Nun ist es aber so, daß ich einen megagenauen Zyklus habe, nach dem man eigentlich die Uhr stellen kann. Normalerweise hab ich heut am späten Abend meinen ES. Allerdings hat das der Test nicht angezeigt. Komisch.

Ich denke schon, daß du möglicherweise trotzdem einen ES hattest. Sehr zuverlässig scheinen die Dinger nicht zu sein.

Drück dir ganz doll die Daumen das es geklappt hat! Und nicht das es dir so geht wie mir. "Basteln" schon seit 5 Jahren vergeblich. Das liegt aber daran, daß mein Schatz ein sehr schlechtes Spermiogramm hat.

Viele liebe Grüße
Claudi672

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2007 um 12:50
In Antwort auf zelda_12154515

Hallo ani19831
Also, ich hab mir auch welche bei ebay bestellt. Ich gehöre zwar zum Glück zu denjenigen, die ihren ES spüren. Wollte nur mit den Ovutests auf Nummer sicher gehen. Nun ist es aber so, daß ich einen megagenauen Zyklus habe, nach dem man eigentlich die Uhr stellen kann. Normalerweise hab ich heut am späten Abend meinen ES. Allerdings hat das der Test nicht angezeigt. Komisch.

Ich denke schon, daß du möglicherweise trotzdem einen ES hattest. Sehr zuverlässig scheinen die Dinger nicht zu sein.

Drück dir ganz doll die Daumen das es geklappt hat! Und nicht das es dir so geht wie mir. "Basteln" schon seit 5 Jahren vergeblich. Das liegt aber daran, daß mein Schatz ein sehr schlechtes Spermiogramm hat.

Viele liebe Grüße
Claudi672

@ Claudi
Habe gestern abend bevor ich ins bett gegangen bin nochmal einen test gemacht ,diesmal war eine zweite rosa linie zu sehen , aber etwas heller. also ich glaube es war positiv,oder muss die linie auch so dunkel sein wie die kontrollliene? negativ?
Wann hätte ich denn dann mein ES? Und wieviele tage bin ich dann fruchtbar?


Liebe grüße Ani

Hoffe es klappt bald bei dir , 5 jahre ist eine ganz schön lange zeit!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 11:22

So, ani
Also, wie gesagt, sehr zuverlässig scheinen die Dinger nicht zu sein. Angeblich zeigen die den ES schon 24-48 Stunden vorher an. Ich spüre ihn ja zum Glück und hatte ihn gestern. Und gestern war der Ovutest ERST positiv. Mit den komischen Linien scheint das auch so eine Sache zu sein. Die Kontrolllinie war bei mir dunkelrot und die Testlinie (die dir "positiv" bestätigt), dunkelblau. Ich kann dir nur empfehlen, sofort mit dem herzeln anzufangen, sobald er das 1. Mal positiv ist.
Nun zu deiner anderen Frage. Die Eizelle bleibt nach dem ES etwa 12-18 Stunden befruchtungsfähig. In dieser Zeit wandert sie vom Eierstock durch den Eileiter. Wenn sie in dieser Zeit nicht befruchtet wird, war's das schon wieder. Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist deshalb am Tag vor dem ES am höchsten.
Ich drück dir die Daumen!
Danke für dein Daumen drücken bei mir, würde echt langsam Zeit, daß es klappt. Ich bin es nämlich inzwischen total leid.

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper