Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ovus FETT positiv, Tempi unten

Ovus FETT positiv, Tempi unten

5. April 2013 um 7:00

Hallo, ich habe diesen Zyklus das erste mal angefangen mit Tempi messen...
Es ist eine Katastrophe

Nun ja, sonst habe ich mich auf meinen Mittelschmerz und meine Ovus verlassen...es passte auch wunderbar mit dem Urbia-ES-Kalender zusammen ... ich wurde auch schwanger (mein Baby ist nun leider ein Sternchen )

Da ich sehr ungeduldig bin, wollte ich es mal mit Tempi messen versuchen..

Meine Frage an euch : Hattet ihr das auch schon, dass der Ovu FETT positiv war (Testlinie FETTER als die Kontrollinie!!) und die Tempi dennoch unten war
Denn Mittelschmerz habe ich auch ganz stark gespürt...und ja, alles passte wieder gut zu meinem ES-Kalender..

Was ist denn nun??

Würde mich über eure Antworten freuen.

LG Jado

Mehr lesen

5. April 2013 um 8:58

Hallo Jado,
war dein Ovu gestern oder heute positiv oder schon vor längerer Zeit?

Der Ovutest zeigt ja an, dass bald ein Eisprung stattfinden wird, die Tempi steigt aber meistens erst nach dem Eisprung an. Ich habe einen Unterschied von 4 Tagen zwischen positiven LH-Test und Temperaturanstieg.

LG Madlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 9:28

Dake Madlene
Alsoooo....
Mein Ovus war gestern und vorgestern fett pos!!
Meine Tempi ist gestern um nur 0,1 Grad gestiegen...und heute wieder gefallen Auch wieder um 0,1 Grad

Was soll ich denn davon halten??

Danke nochmal...

LG Jado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 9:29
In Antwort auf ai_12639688

Dake Madlene
Alsoooo....
Mein Ovus war gestern und vorgestern fett pos!!
Meine Tempi ist gestern um nur 0,1 Grad gestiegen...und heute wieder gefallen Auch wieder um 0,1 Grad

Was soll ich denn davon halten??

Danke nochmal...

LG Jado


DaNke sollte das heissen....sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 10:01

...
.... es ist bei vielen Frauen so, dass die Temperatur am Tag des Eisprungs nocheinmal sinkt, bevor sie ansteigt. Warte auf die Temperatur Morgen und Übermorgen, ich denke, da wird dann ein schöner Anstieg zu sehen sein Du kannst gerne berichten

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 10:16

Schau
mal auf dieser Internetseite:
http://www.kiwu.winnirixi.de/

Unter "Wissenswertes" und dann "Temperaturverlauf".

Finde die Seite super erklärt, wann wie die Temperatur sein muss, welcher Anstieg wann passiert, wie eine Kurve aussieht wenn man schwanger ist, etc. Also klasse erklärt!

Dort steht, vorm ES sinkt die Temperatur nochmal stark und steigt dann erst. Bei manchen Frauen auch nur um 0,1 Grad täglich. Also fleißig herzeln wenn die Temperatur unten ist.

Viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 11:38


Danke euch beiden...

Ich werde mir die Seite mal ansehen und euch natürlich berichten, wie es weiter geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 9:19


Da bin ich wieder

Wollte euch eben auf dem Laufenden halten

Hatte heute einen Tempi-Anstieg von 36,5 auf 36,8
Scheint gut zu sein..dennoch ist ist in meiner Kurve immer noch kein ES erkennbar...
Was sagt ihr dazu ??

Ich denke, das wir mein erstes und letztes Tempi messen sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2013 um 12:43

...
Na das ist doch wunderbar Jetzt hoffen wir, dass deine Temperatur nicht mehr abfällt sondern oben bleibt

Was meinst du damit, dass bei dir noch kein Eisprung erkennbar wird?

Einen Eisprung erkennt man daran, dass die Temperatur über mehrere (!!!) Tage am Stück höher ist. Du kannst den Eisprung (bzw eigentlich nur Temperaturanstieg) erst im Nachhinein festlegen und musst jetzt noch ein paar Tage lang geduldig sein und schön weiter messen.

Es gibt ganz bestimmte Regeln die festlegen, ab wann du von einem Temperaturanstieg ausgehen kannst (das jetzt hier zu erklären würde nicht so viel Sinn machen. Es ist aber wirklich sehr gut auf der Winnirixi Seite erklärt).

Das mit dem Temperaturmessen ist ein ziemlich komplexe Sachen, wenn du das richtig machen willst, musst du dich etwas mehr informieren. Es gibt ein tolles Buch (Natürlich und Sicher, das Praxishandbuch von der Arbeitsgruppe NFP, Triasverlag, kostet glaub ich so 12-14 Euro).

Benutzt du eine Online-Kurve? Die zeigt dir den Zeitraum eines möglichen Eisprungs auch erst an, wenn du mehrere Tage am Stück eine Temperaturhochlage hast. Probier es doch einfach mal aus und gib Zukunftswerte in die Tabelle ein (die natürlich höher sind als deine letzten Werte) und schau, ab wann die Kurve dir einen Eisprung anzeigt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 7:39


Danke nochmal Madlene

Ich habe eine Kurve bei Urbia... eine "Mithibblerin" sagte, dass sie aussieht wie in einem Mathekurs..so zick-zack

Gestern war meine Tempi 37,0 Grad und heute wieder 36,7 ..also: 36,8, dann 37,0 und heute 36,7 ...
2 Tage "Hochlage" bedeutet doch eigentlich ES, oder??
Nun ja, Urbia zeigt mir immer noch keinen an..

Ach je, das macht mich ja noch irrer, wie vor dem Messen
Eigentlich sollte es mich gelassener machen

Was sagst du denn zu meiner Tempi??

Danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 11:51

Hallo Jado,
deine Kurve "hört" sich wirklich sehr zackig an, hast du einen Link, damit man sie sich mal anschauen kann? Ich muss dazu allerdings auch sagen, dass ich kein Profi darin bin, habe mich in letzter Zeit intensiv damit beschäftigt, aber das heißt nicht, dass ich dir 100% richtige Antworten geben kann.

In Natürlich&Sicher (das Buch, welches ich dir empfohlen habe) steht die Regel:

"Ein Temperaturanstieg hat dann stattgefunden, wenn sich drei aufeinanderfolgende Messwerte finden, die alle höher sind als die sechs vorangegangenen Messwerte, wobei die 3. höhere Messung mindestens 0,2C über den höchsten der vorangegangenen sechs niedrigen Temperaturwerte liegen muss. (N&S 2011, S. 67).

Sollte dies nicht so sein (und wenn ich es mir richtig vorstelle, ist es bei dir nicht so, oder?), dann kann noch eine Sonderregelung in Kraft treten:
"Ist der 3. Temperaturwert keine 0,2C höher, muss ein 4. Temperaturwert abgewartet werden, Dieses muss ebenfalls höher als die sechs vorangegangenen niedrigen Werte sein." (S. 69).

Dementsprechend kannst du noch keine Auswertung vornehmen.

LG Madlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook