Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ovulationstest schon 3 Tage positiv

Ovulationstest schon 3 Tage positiv

3. März 2008 um 9:06

Guten Morgen

Ich habe seit Freitag (bis einschließlich gestern Abend) ne dicke Linie - sowohl im Testfenster, wie auch im Kontrollfenster. Donnerstag war sie noch ganz schwach. Wie kann ich das verstehen? Ich hab zwar mehrere Eisprünge pro Monat (vom FA nachgewiesen) aber ich war eigentlich der Meinung, daß der Ovutest nur den ersten anzeigt. Hab an den positiven Tagen immer mit 3 Test getestet - um sicher gehen zu können.

Was meint ihr woran das liegen könnte? Für nen Tipp wär ich dankbar!

LG

Mehr lesen

3. März 2008 um 17:06

Unterschiedlich
Bei mir ist es zwar schon 2 Jahre her, seit ich Ovutests benutzt habe, aber damals war bei mir nicht jeder Zyklus gleich.
Manchmal hatte ich nur einen Tag lang einen dicken Strich, oft aber auch 2 Tage lang, und einmal waren es auch 3 Tage.
Wir hatten dann immer an allen Tagen, wo eine Linie zu sehen war, Sex und nach 6 Monaten war ich schwanger.
Die LH Produktion ist ja nicht jeden Zyklus gleich, manchmal wird mehr gebildet, manchmal weniger.

Gruß
Barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2008 um 19:19
In Antwort auf eireen_11919976

Unterschiedlich
Bei mir ist es zwar schon 2 Jahre her, seit ich Ovutests benutzt habe, aber damals war bei mir nicht jeder Zyklus gleich.
Manchmal hatte ich nur einen Tag lang einen dicken Strich, oft aber auch 2 Tage lang, und einmal waren es auch 3 Tage.
Wir hatten dann immer an allen Tagen, wo eine Linie zu sehen war, Sex und nach 6 Monaten war ich schwanger.
Die LH Produktion ist ja nicht jeden Zyklus gleich, manchmal wird mehr gebildet, manchmal weniger.

Gruß
Barbara


hi barbara

hab eben nochmal getestet. wieder ne fette linie. ich vermute langsam, daß es was mit den springenden eichen zu tun hat. da ich ja immer mehrere hab zögert sich das deswegen vielleicht soooo lang raus! is aber nur ne vermutung...

danke für deine antwort

viele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 10:47

Ich nochmal...
Hallo...ich nochmal!

Nun ist mein Ovulationstest schon 6 Tage positiv. Wie kann ich das verstehen??? Weiß jemand nen Rat?? Habe immer einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und den ersten ES auch immer 2 Wochen vor Einsetzen der Mens...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 11:00
In Antwort auf adonia_12572997

Ich nochmal...
Hallo...ich nochmal!

Nun ist mein Ovulationstest schon 6 Tage positiv. Wie kann ich das verstehen??? Weiß jemand nen Rat?? Habe immer einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen und den ersten ES auch immer 2 Wochen vor Einsetzen der Mens...

LG

Ich schon wieder
willst nicht sicherheitshalber mal beim FÄ gucken lassen?

und blöde frage... aber ... könntest du schon schwanger sein? denn aufs hcg reagieren die tests auch.

ansonsten fällt mir aber langsam auch nix mehr ein... ich würd nachgucken lassen, sonst machst dich ja ganz kirre mit der rumrätselei. du bist aber wirklich auch ein unicum

lg
und alles liebe
phinnea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 11:11
In Antwort auf ksenia_12176576

Ich schon wieder
willst nicht sicherheitshalber mal beim FÄ gucken lassen?

und blöde frage... aber ... könntest du schon schwanger sein? denn aufs hcg reagieren die tests auch.

ansonsten fällt mir aber langsam auch nix mehr ein... ich würd nachgucken lassen, sonst machst dich ja ganz kirre mit der rumrätselei. du bist aber wirklich auch ein unicum

lg
und alles liebe
phinnea

*lach*
du hast nerven aus stahl, oder? *g* antwortest jedesmal mit einer engelsgeduld auf meine sich 1000mal wiederholende frage.

eigentlich nicht. hatte meine letzte mens pünktlich und wie gewohnt stark.

ja - will ich auch. muss aber erst wissen wie ich nächste woche arbeiten muss *grmpf*

viele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 11:51
In Antwort auf adonia_12572997

*lach*
du hast nerven aus stahl, oder? *g* antwortest jedesmal mit einer engelsgeduld auf meine sich 1000mal wiederholende frage.

eigentlich nicht. hatte meine letzte mens pünktlich und wie gewohnt stark.

ja - will ich auch. muss aber erst wissen wie ich nächste woche arbeiten muss *grmpf*

viele grüße

Na,
irgendwie ists ja auch superspannend... ich meine, wenn da sbei mir so wäre, wäre ich auch neugierig, worans liegt udn verunsichert...

übrigens (wegen des crosspsotingsim ss-forum) das müssten keine 6 eier sein... denn meine tests zeigen einen ES ja auch zwei oder drei tage an, also könnte das auch einfach "nur" zwei oder drei eichen gewesen sein...

oder aber nach deinem ES fällt dein lh- eben nicht mehr. das würde erklären, warum du im selben zyklus auch noch deutlich später als den ersten ES weitere ES haben könntest... vielleicht ist das deine hormonbesondeheit, die dein FA meinte? dann zeigt dir der test immer nur den ersten zuverlässig an und das lh bleibt danach auf diesem niveau, so dass dann ggf auch noch weitere ES möglich sind, du aber eben nicht weißt, ob oder ob nicht, sonderen eben das lh ab ES immer hoch bei dir ist.

das fände ich auch noch halbwegs logisch

mensch, ein kuddelmuddel bei dir

die vorstellung mit den 12lingen fand ich auch recht lustig

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 11:56
In Antwort auf ksenia_12176576

Na,
irgendwie ists ja auch superspannend... ich meine, wenn da sbei mir so wäre, wäre ich auch neugierig, worans liegt udn verunsichert...

übrigens (wegen des crosspsotingsim ss-forum) das müssten keine 6 eier sein... denn meine tests zeigen einen ES ja auch zwei oder drei tage an, also könnte das auch einfach "nur" zwei oder drei eichen gewesen sein...

oder aber nach deinem ES fällt dein lh- eben nicht mehr. das würde erklären, warum du im selben zyklus auch noch deutlich später als den ersten ES weitere ES haben könntest... vielleicht ist das deine hormonbesondeheit, die dein FA meinte? dann zeigt dir der test immer nur den ersten zuverlässig an und das lh bleibt danach auf diesem niveau, so dass dann ggf auch noch weitere ES möglich sind, du aber eben nicht weißt, ob oder ob nicht, sonderen eben das lh ab ES immer hoch bei dir ist.

das fände ich auch noch halbwegs logisch

mensch, ein kuddelmuddel bei dir

die vorstellung mit den 12lingen fand ich auch recht lustig


vorallem wenn halt n gaaanz ungeduldiger kinderwunsch besteht - glaub da stresst man sich noch mehr rein...

*lach* nene...hat giri auch nicht ernst gemeint also 6 eier sind auch noch nie gesprungen. 4 waren die meisten!! also mehr sinds bestimmt auch diesen monat nicht!!

hey...das klingt logisch. bin begeistert das ist wirklich sehr gut möglich!!!

jepp...tooootales hormonchaos. schrecklich!

*lach* bei anderen fänd ich die auch toll...aber die vorstellung bei mir...mhhh...macht mir angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 12:21
In Antwort auf adonia_12572997


vorallem wenn halt n gaaanz ungeduldiger kinderwunsch besteht - glaub da stresst man sich noch mehr rein...

*lach* nene...hat giri auch nicht ernst gemeint also 6 eier sind auch noch nie gesprungen. 4 waren die meisten!! also mehr sinds bestimmt auch diesen monat nicht!!

hey...das klingt logisch. bin begeistert das ist wirklich sehr gut möglich!!!

jepp...tooootales hormonchaos. schrecklich!

*lach* bei anderen fänd ich die auch toll...aber die vorstellung bei mir...mhhh...macht mir angst

Ich würd auf jeden fall
deinen arzt dann richtig löchern...

auf jeden fall ist ja sicher, dass du richtig gute chancen hast. von daher mal die ungeduld ein bisschen brmesen ich weiß, leichtr gesagt, als getan

wenn du den ersten ES spürst... hast mal drauf geachtet, ob da nochwas war? also die letzten tage?

übrigens würde ich deinen arzt nur so zur sicherheit nochmal auf progesteronmangel ansrpechen... denn wenn es nicht so ist, das dein lh immer nach dem ersten ES hoch ist und dadurch weitere ES möglich sind... dann wäre es eher so, dass du weitere ES haben kannst, weil nach dem ersten nicht genug progesteron ausgebildet wird... udn ohne das kann keine schwangerschaft einnisten... von daher würde ich das zur sicherheit nochmal nachfragen.

auf jeden fall bitte weiterbreichten. finds irgendwie schon sehr spannend...

drück dir die daumen, dass es jetzt schon geschnaggelt hat und du nicht nochmal so wuselig werden musst

alles
liebe
phinnea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 12:45
In Antwort auf ksenia_12176576

Ich würd auf jeden fall
deinen arzt dann richtig löchern...

auf jeden fall ist ja sicher, dass du richtig gute chancen hast. von daher mal die ungeduld ein bisschen brmesen ich weiß, leichtr gesagt, als getan

wenn du den ersten ES spürst... hast mal drauf geachtet, ob da nochwas war? also die letzten tage?

übrigens würde ich deinen arzt nur so zur sicherheit nochmal auf progesteronmangel ansrpechen... denn wenn es nicht so ist, das dein lh immer nach dem ersten ES hoch ist und dadurch weitere ES möglich sind... dann wäre es eher so, dass du weitere ES haben kannst, weil nach dem ersten nicht genug progesteron ausgebildet wird... udn ohne das kann keine schwangerschaft einnisten... von daher würde ich das zur sicherheit nochmal nachfragen.

auf jeden fall bitte weiterbreichten. finds irgendwie schon sehr spannend...

drück dir die daumen, dass es jetzt schon geschnaggelt hat und du nicht nochmal so wuselig werden musst

alles
liebe
phinnea

Klaaaaar
berichte auf jeden fall weiter

jepp...gute chancen hat er mir eigentlich ja schon zugesichert

ja - am montag oder dienstag hatte ich nochmal den gleichen mittelschmerz. gestern hatte ich n ziemlichen druck im bauch (waren keien blähungen )! hatte nierenschmerzen und dazu noch vorn. aber war ziemlich verteilt. also ob das nun in der gebärmutter oder den eierstöcken war...keinen plan...

ohje - nu krieg ich angst. werd ich auf jedenfall malüberprüfen lassen!!!

danke

sooo...für heute feierabend *freu*

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 13:19
In Antwort auf adonia_12572997

Klaaaaar
berichte auf jeden fall weiter

jepp...gute chancen hat er mir eigentlich ja schon zugesichert

ja - am montag oder dienstag hatte ich nochmal den gleichen mittelschmerz. gestern hatte ich n ziemlichen druck im bauch (waren keien blähungen )! hatte nierenschmerzen und dazu noch vorn. aber war ziemlich verteilt. also ob das nun in der gebärmutter oder den eierstöcken war...keinen plan...

ohje - nu krieg ich angst. werd ich auf jedenfall malüberprüfen lassen!!!

danke

sooo...für heute feierabend *freu*

lg

Tschuldigung
wollte keine angst machen. glaube eigentlich ja eher an meine erste theorie, dachte nur, wenn du sowieso hingehst, kannst das auch mitbestimmen lassen, vor allem wenn du noch vor nmt gehst. dann könnte er das einfacdh mitbestimmen lassen.

also das klingt doch zumindest nahc zwei eichen... und vielleicht wird der test jetzt langsam negativ? udn wenn nicht, würd ich einfach erstmal an der ersten theorie festhalten, weil die logisch klingt... udn eben abwarten,w as dein arzt noch für tipps hat

schönen feierabend,

ich muss noch bissl

lass dich nicht wuschig machen vom testen.

bin gespannt, wies weitergeht

lg
phinnea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2008 um 13:35

Hey Süße,

du bist schon echt ein Unikat!! Ich glaube das gibt es wirklich nicht so oft. Wahnsinn.

Ich würde einfach mal beim Frauenarzt anrufen und sogar evtl. mal einen Termin vereinbaren u. deine Fragen zu klären. Vielleicht erfährst du dann ja wie du mit so einem Zyklus umgehen kannst u. evtl. auch, warum es unter solchen Voraussetzungen nicht schon längst funktioniert hat.

Fühl dich gedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 11:53

@anno
Es ist beruhigen zu lesen, daß es noch jemanden so geht

Werd ich auch alles mal prüfen lassen, wenns denn diesen Monat nicht geschnaggelt hat! Aber war schon schwanger...von daher konnte ich mir nicht vorstellen, daß da was nicht stimmt....

Bis Mittwoch waren sie positiv. Nun war die Packung leer und ich habs mitm Testen gelassen...kostet nur Geld - und schlauer werd ich auch nicht draus

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2008 um 12:01
In Antwort auf ksenia_12176576

Tschuldigung
wollte keine angst machen. glaube eigentlich ja eher an meine erste theorie, dachte nur, wenn du sowieso hingehst, kannst das auch mitbestimmen lassen, vor allem wenn du noch vor nmt gehst. dann könnte er das einfacdh mitbestimmen lassen.

also das klingt doch zumindest nahc zwei eichen... und vielleicht wird der test jetzt langsam negativ? udn wenn nicht, würd ich einfach erstmal an der ersten theorie festhalten, weil die logisch klingt... udn eben abwarten,w as dein arzt noch für tipps hat

schönen feierabend,

ich muss noch bissl

lass dich nicht wuschig machen vom testen.

bin gespannt, wies weitergeht

lg
phinnea

@phinnea
soooo...hab beim FA angerufen! da is ne neue ärztin...totaaaaaal blöde kuh. hat mich nur angemault, daß sie sowas telefonisch garnicht klären kann. könnte 1000 ursachen haben. hat sie auch recht...aber net in so nem ton!!

naja - wenn meine mens kommt, dann geh ich halt nächsten monat kurz nachm ES zu ihr und lass mal nachschaun.

aber hab noch hoffnung, daß die mens nicht kommt

heute muss ich auch wieder bis abends arbeiten

was arbeitest du denn? auch in nem büro??

vieeeele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen