Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ovulationstest Aber wie?

Ovulationstest Aber wie?

15. Juli 2008 um 8:12 Letzte Antwort: 16. Juli 2008 um 9:49

Ich wollte den nächsten Zyklus meinen ES mit dem Ovulationstest erkennen. Die Teststreifen habe ich schon.

Dort steht aber folgendes:
Die beste Zeit zur Probensammlung liegt zwischen 10 und 20 Uhr. Wann testet ihr so?

Vermeiden sie zwei Stunden vor Testbeginn die Aufnahme von Flüssigkeit.
Heißt das, jetzt jeden Tag an dem ich teste oder nur den ersten Tag der Testreihe.

Und wann mache ich den ersten Test, wenn die Zyklen unterschiedlich sind?
27 Tage Zykluslänge = Tag 10
28 Tage Zykluslänge = Tag 11
usw.

Mehr lesen

15. Juli 2008 um 8:20

Das ist aber kompliziert!!!
bei denen die ich mal benutzt hab stand das so alles nicht drin! Ich hab morgens getestet, also so um halb sieben rum und die Tests haben trotzdem angezeigt. Ich denke mal mit der Flüssigkeit ist gemeint (ähnlich wie beim SST9 übermäßige Flüssigkeitsaufnahme da das den Test verwässern kann. ich hab es so gemacht das ich den ES Kalender befragt hab und hab dann passend dazu mit den Tests angefangen und das stimmte auch so.Sprich der Test zeigte an.
Hoffe ich konnte helfen
LG felis28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2008 um 8:30
In Antwort auf mairmn_12898194

Das ist aber kompliziert!!!
bei denen die ich mal benutzt hab stand das so alles nicht drin! Ich hab morgens getestet, also so um halb sieben rum und die Tests haben trotzdem angezeigt. Ich denke mal mit der Flüssigkeit ist gemeint (ähnlich wie beim SST9 übermäßige Flüssigkeitsaufnahme da das den Test verwässern kann. ich hab es so gemacht das ich den ES Kalender befragt hab und hab dann passend dazu mit den Tests angefangen und das stimmte auch so.Sprich der Test zeigte an.
Hoffe ich konnte helfen
LG felis28

Ich habe
ja noch ein wenig Zeit bis der neue Zyklus anfängt. Klingt auch sehr kompliziert. Deshalb wollte ich hier nachfragen.
Aber bei mir steht, kein Morgenurin verwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2008 um 13:53
In Antwort auf fanney_12088784

Ich habe
ja noch ein wenig Zeit bis der neue Zyklus anfängt. Klingt auch sehr kompliziert. Deshalb wollte ich hier nachfragen.
Aber bei mir steht, kein Morgenurin verwenden.

Schieb hoch.
Vielleicht kann mir jemand noch einige nützliche Hinweise geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2008 um 9:28
In Antwort auf fanney_12088784

Schieb hoch.
Vielleicht kann mir jemand noch einige nützliche Hinweise geben.

Es gibt verschiedene
An Susi 12345

Also es gibt verschiedene teststreifen.
Es gibt die einen, da SOLL man Morgenurin benutzen. Und es gibt die anderen, da SOLL man KEIN Morgenurin benutzen. Das heißt, du kannst die tests zu jeder tagenzeit durchführen. Aber dennoch würde ich an deinen Stelle nicht zu viel Flüssigkeit vorher trinken. Mach einen test zu der Uhrzeit, wo du willst...
Ich selber bin mit diesen Test nicht zufrieden. Bei mir zeigte es immer nur 1 Strich an, oder 2 Striche, wo der 2 ganz ganz schwach war (was ja heißen soll das keinen ES da ist).
Da ich einen Kinderwunsch hatte, hab ich mir einen vertilitätsmonitor gekauft und der zeigte mir dann auch einen ES an. Zeitgleich hab ich mit meinen restlichen Teststreifen getestet und die zeigten mir keinen ES an.
Ich finde das diese teststreifen nicht IMMER zuverlässig sind. So war es zumindest bei mir.
Wenn du noch mehr wissen willst, schreib mir bitte eine Mail.
An
Trautmann161204@aol.com

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2008 um 9:49
In Antwort auf amabel_12910174

Es gibt verschiedene
An Susi 12345

Also es gibt verschiedene teststreifen.
Es gibt die einen, da SOLL man Morgenurin benutzen. Und es gibt die anderen, da SOLL man KEIN Morgenurin benutzen. Das heißt, du kannst die tests zu jeder tagenzeit durchführen. Aber dennoch würde ich an deinen Stelle nicht zu viel Flüssigkeit vorher trinken. Mach einen test zu der Uhrzeit, wo du willst...
Ich selber bin mit diesen Test nicht zufrieden. Bei mir zeigte es immer nur 1 Strich an, oder 2 Striche, wo der 2 ganz ganz schwach war (was ja heißen soll das keinen ES da ist).
Da ich einen Kinderwunsch hatte, hab ich mir einen vertilitätsmonitor gekauft und der zeigte mir dann auch einen ES an. Zeitgleich hab ich mit meinen restlichen Teststreifen getestet und die zeigten mir keinen ES an.
Ich finde das diese teststreifen nicht IMMER zuverlässig sind. So war es zumindest bei mir.
Wenn du noch mehr wissen willst, schreib mir bitte eine Mail.
An
Trautmann161204@aol.com

LG

@silvester74
Ich habe mir schon welche bei ebay preiswert gekauft. Ich werde diese erstmal nehmen. In nächsten Zyklus werde ich ja durch die Teststreifen sehen, ob ich damit meinen ES erkennen kann.

Etwas teueres wollte ich mir nicht kaufen. Ich bin jetzt erst im 2.ÜZ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club