Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ovu Test nur negativ?????????

Ovu Test nur negativ?????????

20. Mai 2008 um 11:44 Letzte Antwort: 26. Mai 2008 um 11:37

Hey leute!
Ich habe mir den Ovu Test von mirates gekauft und teste seit Freitag 16.05.!Jetzt meine Frage meine letzte Blutung kam am 08.05. der Zyklus davor betrug ca. 22-23 Tage also eigentlich müßte ja am 16.05. mein ES gewesen sein aber die Tests zeigen bis gestern NEGATIV an!Hatten am Do 15.05 und Freitag 16.05 GV.
Was ich jetzt nicht verstehe habe ich keinen Eisprung???
Was meint ihr dazu?Kann das sein das ich keinen ES habe??
Vielen Dank schon mal im vorraus für eure antworten!!
Schönen Tag noch

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 23:46

Hmmmm...
So richtig darauf antworten kann ich dir auch nicht !
Kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, das ich keinen ES habe und deshalb nun ClomHexal nehme!! Zusätzlich bekomm ich dann noch Predalon gespritzt! Ob DU nun einen ES hast oder nicht.... hmmmmm .....

LG
Weetzie
http://babywunschmamis.foren-city.de
(Um unsere User zu schützen, erfolgt eine Freischaltung erst nach deiner Vorstellung )

Gefällt mir
25. Mai 2008 um 11:36
In Antwort auf hadar_11952461

Hmmmm...
So richtig darauf antworten kann ich dir auch nicht !
Kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen, das ich keinen ES habe und deshalb nun ClomHexal nehme!! Zusätzlich bekomm ich dann noch Predalon gespritzt! Ob DU nun einen ES hast oder nicht.... hmmmmm .....

LG
Weetzie
http://babywunschmamis.foren-city.de
(Um unsere User zu schützen, erfolgt eine Freischaltung erst nach deiner Vorstellung )

Habe auch keinen Eisprung..
..glaube ich zumindest. Jedenfalls hab ich meine Tage nicht mehr bekommen seit Absetzen der Pille..und die Ovutests zeigen auch dauernd negativ an.
Ich habe mal ne Frage..Du bekommst doch ClomHexal sicher, weil Du auch einen Kinderwunsch hast, oder kriegt man das auch zur Regulierung des Zyklus? Meine Frage ist nämlich..wenn ich das jetzt demnächst evtl auch vom Arzt kriege..ist das teuer?? Wir das von der Krankenkasse bezahlt? Wenn ja, wird das auch bei Kinderwunsch bezahlt, wenn man als Paar nicht verheiratet ist? Habe mal was gehört, dass man beim Kinderwunsch mehr unterstützung kriegt, wenn man verheiratet ist.. (was ich persönlich erstmal ziemlich blöd finden würde..)

Vielen Dank schonmal im Voraus!

1 LikesGefällt mir
26. Mai 2008 um 11:37
In Antwort auf an0N_1232343499z

Habe auch keinen Eisprung..
..glaube ich zumindest. Jedenfalls hab ich meine Tage nicht mehr bekommen seit Absetzen der Pille..und die Ovutests zeigen auch dauernd negativ an.
Ich habe mal ne Frage..Du bekommst doch ClomHexal sicher, weil Du auch einen Kinderwunsch hast, oder kriegt man das auch zur Regulierung des Zyklus? Meine Frage ist nämlich..wenn ich das jetzt demnächst evtl auch vom Arzt kriege..ist das teuer?? Wir das von der Krankenkasse bezahlt? Wenn ja, wird das auch bei Kinderwunsch bezahlt, wenn man als Paar nicht verheiratet ist? Habe mal was gehört, dass man beim Kinderwunsch mehr unterstützung kriegt, wenn man verheiratet ist.. (was ich persönlich erstmal ziemlich blöd finden würde..)

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Hey
also ich war wegen unsere Kinderwunsch nicht beim Arzt habe einfach die Pille abgesetzt(im April 2008) nehme jetzt seit Samstag Folsäure!Ich weiß leider auch nicht wie das mit bezahlen oder unterstützung ist!Sorry!!
Wir versuchen einfach ob es klappt zum Arzt können wir ja immer noch wenn wir auf dauer keinen Erfolg haben!!
Verheiratet sind wir auch nicht!
Ich hatte nach dem Absetzten schon zwei mal meine Mens aber trotzdem waren die Ovu Tests diesen Monat alle negativ!!Seltsam....
Ich wünsche euch zwei viel Glück und schnelle Empfängnis!
Schönen Tag noch

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers