Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ovaria und Bryophillum

Ovaria und Bryophillum

10. März 2019 um 13:02 Letzte Antwort: 12. März 2019 um 21:06

Hat jemand Erfahrungen mit Ovaria comp und Bryophillum als Globuli? Wie habt ihr die eingenommen und hat es auch was gebracht? 

Mehr lesen

10. März 2019 um 14:45
In Antwort auf tayla

Hat jemand Erfahrungen mit Ovaria comp und Bryophillum als Globuli? Wie habt ihr die eingenommen und hat es auch was gebracht? 

Die sind super und werden gerne von Hebammen empfohlen.

Beim Bryophyllum hatte ich allerdings das Pulver. 

Gefällt mir
10. März 2019 um 16:21
In Antwort auf felek_12574006

Die sind super und werden gerne von Hebammen empfohlen.

Beim Bryophyllum hatte ich allerdings das Pulver. 

Ich hab bryophyllum genommen als globulis. Ob es wirklich geholfen hat, kann ich nicht wirklich sagen. Aber zumindest hat es mich sehr beruhigt aktiv was tun zu können.

1 LikesGefällt mir
10. März 2019 um 20:10
In Antwort auf felek_12574006

Die sind super und werden gerne von Hebammen empfohlen.

Beim Bryophyllum hatte ich allerdings das Pulver. 

Hast du es in der hibbelphase genommen oder als du schon schwanger warst?

Gefällt mir
11. März 2019 um 10:41
In Antwort auf tayla

Hast du es in der hibbelphase genommen oder als du schon schwanger warst?

Sowohl als auch. 

Aber bei mir ist es etwas komplizierter.. 

Gefällt mir
12. März 2019 um 21:06

Hallo, 

Ich habe es zweimal genommen, immer nach den Fehlgeburten. Ovaria Globuli bis zum Eisprung 3x5 unter der Zunge und nach dem Eisprung das Pulver von Weleda 2x2 Messerspitzen. 

Eigentlich habe ich nicht viel erwartet, sondern wollte einfach etwas tun, tja ich wurde beide Male sofort in dem Zyklus schwanger als ich damit begonnen habe. Natürlich weiß ich nicht ob es daran liegt, aber ich würde es sofort wieder versuchen damit. 

Lg Knopf 

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook