Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Outfit in der Schwangerschaft

Outfit in der Schwangerschaft

20. Dezember 2007 um 22:33 Letzte Antwort: 21. Dezember 2007 um 12:48

Worauf muss ich beim Kauf von Umstandskleidung achten?
Stand vorhin bei H&M etwas ratlos in der Mama Abteilung. Kaufe ich Hosen/Röcke in meiner normalen Konfektionsgrösse ein ? Es geht ja bei 34 los und diese Grösse passt mir noch.....
Wer hat noch Tipss für modische Kleidung, habe keine Lust auf Schlabber Jogginghosen und Latzhosen.

Mehr lesen

20. Dezember 2007 um 22:37

Ich
find die sachen bei h&m und c&a am schönsten. habe sie in meiner normalen größe gekauft.

lg

Gefällt mir
20. Dezember 2007 um 22:40
In Antwort auf sheine_12875888

Ich
find die sachen bei h&m und c&a am schönsten. habe sie in meiner normalen größe gekauft.

lg

Also
richtet man sich doch nach seiner "normalen" Konfektionsgrösse ? Hätte mich auch gewundert wenn ich in 46 schlüpfen müsste.

Gefällt mir
21. Dezember 2007 um 0:37

.......
Von Esprit gibts jetzt Umstandsmode, leider grad erst, seitdem ich keine mehr brauchte
Kannst ja mal im onlineshop gucken.
Ich finde, es sind schon paar schöne Sachen dabei,
H&M konnte ich nach ner Weile net mehr sehn und von C&A fand ich alles so schlabberig!

LG
Kathrin

Gefällt mir
21. Dezember 2007 um 7:15

Es muss ja nicht immer Umstandsmode sein
die ist meistens auch recht teuer. habe bis jetzt nur eine Umstandshose und die habe ich mir gleich zu Beginn der SS geholt, damit ich mich schwanger fühle. Meine eigenen Hosen haben auch noch laaaaaange gepasst, nur dann wurden sie um die Hüfte rum zu eng.
Also habe ich mir Hosen einfach ein oder zwei Nummern größer gekauft und das funktioniert super. Auch wenn es etwas deprimiert zu sehen, dass ich mal Konfektionsgröße 34 hatte und jetzt bei 38 angelangt bin.

Deswegen kauf lieber nicht zu viel auf Vorrat, weil du nie weißt wohin die reise geht. Vielleicht passen dir deine Klamotten auch noch lange Zeit. Und was willst du nach der SS mit einem Schrank voll Umstandsmode?

LG
31.SSW

Gefällt mir
21. Dezember 2007 um 7:40
In Antwort auf praise_12362686

Also
richtet man sich doch nach seiner "normalen" Konfektionsgrösse ? Hätte mich auch gewundert wenn ich in 46 schlüpfen müsste.

Ja normale Größe
beim H&M gibts übrigens grad auch in der "normalen" Abteilung viele Sachen, die Schwangere anziehen können. Viele Hängerchen, also in der Art Babydoll. Wirklich schick und hübsch.

Gefällt mir
21. Dezember 2007 um 12:36

Ich
habe mir auch weiterhin die Größe 34 gekauft als Umstandskleidung, aber würde dir raten keine Jeans zu kaufen, weil die nicht sehr lange passen war bei mir jedenfalls so, die Stoffhosen sind am besten ich habe meine von dem 7 Monat an und die passt immernoch und passt noch viel rein !

LG Puppy 38SSW

Gefällt mir
21. Dezember 2007 um 12:48

Ich...
zieh "normale" hosen an, die sehr tief im schritt sitzen und längere oberteile die es ohnehin überall gibt weil sie ja gerade total modern sind. nehm die hosen einfach eine nummer größer, damit es auch nirgens kneift und drückt und sich meine kleine nicht eingeengt fühlt. da ich bisher (fast) nur am bauch zugenommen hab passen die hosen sicher nach der geburt auch noch und viel preiswerter sind die auch als umstandshosen.
wenns festlich sein soll hab ich so ein baby doll von new yorker mit einem breiten Gürtel unter der brust. das betont den bauch ganz süß und passt garantiert 9 monate lang



Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers