Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / OT: Von Made gebissen und entzündet! Was tun?

OT: Von Made gebissen und entzündet! Was tun?

3. Juni 2011 um 21:50 Letzte Antwort: 4. Juni 2011 um 11:02

Es hört sich absurd an aber ich wurde gestern früh am Strand von einer ca 3-4 cm langen Made gebissen. Bisher wusste ich nicht, dass sowas passiert und war recht schockiert, weil es auch die einzige weit und breit war.
Sie hat gleich 2 Stellen erwischt am Ellenbogen und es gleich weh getan. 2 Minuten später sahen beide Stellen wie ein Mückenstich aus. Die Bissstelle ist deutlich zu spüren und zu sehen.
Was hat die Made da injiziert? Ich habe nix im Internet gefunden..Ist sie Überträger von Krankheiten?
Ich bin schwanger und nun jucken die Stellen und es sind immer noch weiße Gnubbel zu sehen...
Ich ekel mich und mir macht das Angst...
Hoffe jemand weiß was...

Mehr lesen

3. Juni 2011 um 22:38

perverses vieh
lach mich gerade voll weg...........
aber ich würde auch sagen das du lieber mal zum arzt gehst damit wer weiss was das war. vorallem ne made am strand?????? hört sich echt seltsam an . also lass es lieber abklären.

glg kiwi & babyboy inside 26.ssw

Gefällt mir
3. Juni 2011 um 22:49

Maden beißen
Uääh geh zum arzt

Gefällt mir
3. Juni 2011 um 22:53

Ja, klar ist das einerseits zum Lachen...
und echt komisch. Für mich andererseits echt widerlich und peinlich jetzt mit dieser Story ins Krankenhaus zu gehen. Ärzte haben ja bekanntlich die nächsten beiden Tage zu.
Das trau ich mich erstmal nicht, obwohl das mit den Eier legen mich echt schaudern lässt. Wie im Horrorstreifen..

Gefällt mir
4. Juni 2011 um 11:02

Also
ich habe auch schon mal gelesen dass so ein Maden ding , muss ja nicht unbedingt ne made gewesen sein, kann ja auch ein madenähnliche ding (raupe etc.) gewesen sein. , wirklich eier unter der haut ablegen kann.
also ab zum arzt und abklären lassen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers