Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ot: neidisch auf freundin

Ot: neidisch auf freundin

7. Mai 2011 um 8:50

Ich fühle mich gerade voll mies... Also eine Freundin und Ich sind quasi zusammen schwanger geworden. Mein Termin war etwas eher als ihrer 15.05,sie 20.05. Sodass ich mich bescheuerterweise voll darauf fixiert habe meinen Kleinen eher zu bekommen als sie. Sie meinte auch immer ich müsste ihr dann von der Geburt erzählen,weil sie sehr viel Angst hatte. Wenn sie während der Schwangerschaft ein Problem hatte,rief sie mich an um um Hilfe zu fragen (ich hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt und habe danach viel gelesen).

Ja lange Rede kurzer Sinn...Sie ist vor ein paar Stunden Mama geworden und ich kugel noch immer. Ich freue mich tierisch für sie, aber ich heule hier seit Stunden rum, weil ich nicht die erste war die entbunden hat,bin irgendwie sauer und entäuscht.
Boah ich bin so kindisch, ich sollte mich doch einfach freuen,dass es meinem Krümel gut geht, er braucht dann halt noch Zeit. Aber es klappt nicht!!!ach mann fühle mich so bescheuert...

Sry für den sinnlosen Thread aber mir gehts echt nicht gut im Moment, vielleicht kann mich jemand aufmuntern...

LG

Mehr lesen

7. Mai 2011 um 9:48


Wenn ich so zurück denke wie ich war, kann ich dich verstehen

Ich glaube (und das ist nicht böse gemeint) das du nicht willst das SIE dir sagt wie die Geburt ist und so weiter...
Du warst immer die, die IHR tipps gegeben hat und jetzt ist Sie diejenige die DIR Tipps gibt

Ist überhaupt nicht böse gemeint, und man kann deinen zustand bedenkenlos auf die Hormone schieben

Denk doch einfach daran,
DEIN Baby wird das jüngere und kleinere sein;
DU kannst dich bei den künftigen Geburtstagen vollkommen auspowern und deine Freundin übertreffen (Deko, Geschenke usw)
DEIN Baby und deine Geburt sind genauso Einzigartig wie jedes andere auch.
DEIN Baby wird sich später mal freuen wenn sie Jünger ist (am 40sten Geb der anderen...haha ich bin noch 39 )

Ich wünsche dir eine gaaaanz tolle Geburt und ein wunderschönes gesundes BABY

Lg Hula

ps. Ich hab die "eifersucht" auch überlebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 9:52

Kenn ich.
In meinem Bekanntenkreis sind einige schwanger.
Natürlich alle weiter als ich!
Eine Freundin hat ihren Sohn bekommen & ich hab die Bilder bei Facebook gesehen & ich war soooo neidisch!
Ich hab mich sogar unter druck gesetzt & ab da war ich noch ungeduldiger als vorher.
& jetzt gehts langsam wieder .. (hab ja noch Zeit.)

Denk doch einfach daran das du dein Baby auch sehr bald bei dir hast. & wer weiß, vielleicht bist du ja vor den 15.05 Mama

LG - Nelly + Babygirl inside (33.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 10:28


Vielen Dank für all eure lieben Aufmunterungen, jetzt wo ich all das gelesen habe geht es mir schon viel besser... habe (oder wollte) all die positiven Dinge,die es haben kann nicht die erste zu sein gar nicht gesehn...

Och Leute ich liebe euch gerade alle obwohl ich euch nicht kenne...

Vielen Dank!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 10:32

Engelchen4288
Jetzt bin ich gerade voll neidisch!
Weil, du bist schon sooo weit

Wenn ich merke das ich neidisch werde, dann denke ich mir einfach "DU BIST SCHON(!) IN DER 33.SSW!"

Ich denke, ich reagiere so weil ich keine schöne Schwangerschaft habe.

Also, bald hast du's geschafft! (:evil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 10:36

Oh nein....
na klar ist das eigentlich total bekloppt, weißt du ja selber!

aber es ist so süß, du hast richtig hormone!

wünsche dir aber auf jeden fall ebenfalls eine schöne schnelle geburt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 11:03


Ich kann Dich gut verstehen, ich glaube mir ginge es genauso.

Aber: Versuche an die positiven Seiten zu denken. Dein Baby wird immer das kleinere sein. Stell Dir mal vor, Deines wäre zu erst gekommen, aber ihres würde dann zuerst laufen. Dann ist der Neid noch viel größer. Dann doch lieber selbst das kleinere haben, da kannst Du sie höchstens "überholen". Und sie wird die Kindergeburtstage immer zuerst organisieren müssen und Du kannst Dir dann das ein oder andere abgucken

Du musst jetzt nur ein paar Tage leiden und hast dafür über Jahre einen Vorteil.

Und trotzdem ist es auch völlig normal, dass Du jetzt ein wenig gefrustet bist. Ich bin auch immer total neidisch auf alle frischgebackenen Mütter. Dann muss ich mir auch immer vorbeten "es sind noch fast vier Wochen bis zum ET, ist doch alles in Ordnung wie es ist" Das kann ganz schön schwierig sein... Geduld ist gegen Ende der Schwangerschaft eben leider nicht wirklich einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest