Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ot : cora hat es nicht geschafft!

Ot : cora hat es nicht geschafft!

20. Januar 2011 um 20:13

Hamburg Big Brother-Star Cora (23) ist tot! Sie erlag heute um 14.30 Uhr im Hamburger Universitätsklinikum ihren schweren Hirnschäden. Das teilte Ehemann Tim Wosnitza (25) mit.
Um 9 Uhr versammelten sich Eltern und Ehemann am Krankenbett, um Abschied von Cora zu nehmen. Tim Wosnitza zu Die Ärzte hatten mir mitgeteilt, dass sie es nicht mehr schaffen wird. Die Hirnschäden waren zu groß. Ihr Blutdruck sank stetig, die Körperfunktionen setzten nach und nach aus. Sie ist dann um 14.30 Uhr ruhig eingeschlafen.
Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion der Leiche an, erklärte der Sprecher der Hamburger Staatsanwaltschaft, Wilhelm Antonius Möllers. Die Behörde habe ihre Ermittlungen nun auf den Aspekt der fahrlässigen Tötung ausgedehnt. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft bereits wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.
Den Hinweis auf mutmaßliche Behandlungsfehler hatten die ermittelnden Beamten von einem Rettungssanitäter erhalten. Laut Möllers waren medizinische Geräte und Patientenunterlagen sichergestellt worden. Bei einer Verurteilung drohen den Ärzten bis zu drei Jahre Haft.
Die Untersuchungen richten sich gegen eine 54-jährige Anästhesistin und einen 49-jährigen Chirurgen. Die Klinik weist den Vorwurf des Behandlungsfehlers zurück.
Der Erotik-Star wollte sich seinen Busen in der Alster-Klinik an der Rothenbaumchaussee von 70 F auf 70 G vergrößern lassen Coras sechste OP!
Dabei blieb ihr Herz stehen. Ihr Gehirn soll fast 15 Minuten ohne Sauerstoff gewesen sein. Diverse Nervenzellen wurden dadurch zerstört! Schon damals der schlimme Verdacht: Es könnte passieren, dass Cora aus dem Koma nicht mehr erwacht.

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 20:16


Ja und?
selbst schuld, wie bei jeder OP gibts risiken und wie bei jeder OP wurde sie sicher vorher darüber aufgeklärt. Außerdem wurde ihr die OP von mehreren Ärzten abgelehnt....

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 20:19

Damit muss man rechnen..
so krass wie meine vorgängerin würde ich es nicht formulieren aber im prinzip stimmt es schon. klar tuts mir leid für ihre familie aber so eine unsinnige op hätte echt nicht sein gemusst !

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 20:21

Hallo!
Hallo!
Schlimm!
Aber wie kann man so blöd sein und sich ganze 6x die Brüste vergrößern lassen!?
LG Unforgettably + 17.SSW

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 20:23
In Antwort auf 19teufelchen87


Ja und?
selbst schuld, wie bei jeder OP gibts risiken und wie bei jeder OP wurde sie sicher vorher darüber aufgeklärt. Außerdem wurde ihr die OP von mehreren Ärzten abgelehnt....

Was soll man sagen...
Hunderte von kinder sterben jeden tag den hungertod... Und um die gute macht man jetzt so nen terz

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 20:26
In Antwort auf shiningstar881

Was soll man sagen...
Hunderte von kinder sterben jeden tag den hungertod... Und um die gute macht man jetzt so nen terz


jo,... dazu muss man nicht mehr sagen,...

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 20:43

Das
Stimmt schon aber traurig ist es schon

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 20:57

Hallo
weißt du eigentlich wieviel kinder am tag sterben?
weißt du eigentlich wieviel tiere am tag sterben?

und dann ließ ich sowas eine frau die sich ihre brüste 6 mal operieren muss lassen um gut in dieser welt zu stehn sie hat das gemacht obwohl es ihr die ärzte abgeraten haben wie doof kann man den sein sie musste damit rechnen!!!

leid tun mir immer die hinterbliebenen!!! mein beileid!!! aber dummheit gehört bestraft sorry mädls für diese aussage!!!

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 21:10

Muss
Man sich mal vorstellen 23 jahre jung!

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 21:14

Ohhh
das ist tragisch... ehrlich gesagt hatte ich gehofft das sie es schafft und danach nciht wieder solche dummheiten macht.
Ich kannte sie nicht aber sie war mir trotzdem aus den Medien sympathisch.
Schade um sie und um ire hinterbliebenen. Sie hatte ja noch soviel vor sich.

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 21:16

Da
Hast du recht!

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 21:31


Die war schon seit drei Jahren 23 Jahre alt

Schön ist es nicht...und für die angehörigen tuts mir leid!

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 21:33


Ich mochte sie zwar nicht, aber trotzdem habe ich ihr das nicht gewünscht.
Kann auch nicht verstehen, wie einige hier meinen, selber Schuld! Es könnte auch Eure Tochter sein!!!! Würdet ihr dann auch so reden?!

Habe sehr gehofft, dass sie durchkommt...

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 22:02


Dazu will ich mich dann doch nicht äußern!
Das ist ja der Hammer, was du von dir gibst!!!

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 22:08
In Antwort auf sangio2


Ich mochte sie zwar nicht, aber trotzdem habe ich ihr das nicht gewünscht.
Kann auch nicht verstehen, wie einige hier meinen, selber Schuld! Es könnte auch Eure Tochter sein!!!! Würdet ihr dann auch so reden?!

Habe sehr gehofft, dass sie durchkommt...

Warum
Seid ihr denn so böse?
Das ist wirklich nicht nett!!

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 22:22


was hat das Thema hier denn zu suchen?also ich fand sie irgendwie gantzsympatisch habe damals immer BB geschaut ich halte von ihrem Beruf zwar nix aber jeder wie er es möchte.Das ist ihr halt jetzt zum verhängniss geworden.traurig sowas

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 23:02

Wer sie nicht kannte
Sollte nichts böses schreiben. Jeder ist anderes und entscheidet sich für einen weg. Caroline hat ihr leben so gewàhlt. Ihr busen musste nicht sein aber sie wollte es , für alle die geschrieben haben selber schuld den wünsch das dass mal keiner zu euch sagt und ps neid macht unfair Cora wir denken dich kleine maus

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 23:23

Im
ersten Moment dachte ich auch, ja pech und selbst schuld, nur wegen den Brüsten!!
Aber umso mehr man darüber nachdenkt und an die FAmilie denkt, ist echt schlimm.
Klar, sie wußte was passieren kann davon gehe ich aus, aber wenn sie es trotz allem machen lassen hat, es ist Schicksal!

Und Verena, deinem Eintrag stimme ich vollkommen zu!!!

Wir sollte lieber froh sein, dass es Ärzte gibt, die versuchen unser Leben zu retten, aber leider geht es nun mal nicht immer!!!

Manche Texte hier sind wirklich nicht sehr nett!

Ich wünsche der Familie und allen Freunden viel Kraft für die nächste Zeit!

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 0:20
In Antwort auf vava1305

Im
ersten Moment dachte ich auch, ja pech und selbst schuld, nur wegen den Brüsten!!
Aber umso mehr man darüber nachdenkt und an die FAmilie denkt, ist echt schlimm.
Klar, sie wußte was passieren kann davon gehe ich aus, aber wenn sie es trotz allem machen lassen hat, es ist Schicksal!

Und Verena, deinem Eintrag stimme ich vollkommen zu!!!

Wir sollte lieber froh sein, dass es Ärzte gibt, die versuchen unser Leben zu retten, aber leider geht es nun mal nicht immer!!!

Manche Texte hier sind wirklich nicht sehr nett!

Ich wünsche der Familie und allen Freunden viel Kraft für die nächste Zeit!

Ich
Denke auch das es so furchtbar ist wenn jemand stirbt ob gross oder klein!
Wieso und weshalb!

Man sollte nicht immer böse urteilen!

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 7:32


mir tuts total leid .

ich habe regelmäßig bb gesehen und fand sie gar nicht so blöd, dumm und typisch pornotussi.

und klar wars ne "unnötige op" zu mindest in unseren augen.

und trotzdem finde ich es echt heftig........man kann nur hoffen, nicht selber mal unüberlegte unsinnige dinge in seinem leben zu tun.....

mich hat es sehr berührt.

lg dani

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 10:40

Ehemann Mitschuld
Ich habe es selten gesehen, aber die Cora war wohl gefangen in ihrem Körper und statt die Brüste zu vergrößern, hätte sich Ihr Ehemann das Gehirn vergrößen lassen sollen.

Der Ehemann redet jetzt, ja er wollte es nicht, bla...er ist auch der Manager und wollter nur mehr Geld rausschlagen.

Für mich ist der Ehemann Mitschuld, Cora war einfach sehr naiv und nur auf den Körper fixiert, leider hat die Cora dies mit dem Leben zahlen müssen.

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 10:41

Nicht nur beim KS
leider kann man auch bei einer vaginalen Geburt sterben, siehe Berliner zeitung, die mutter der zwillinge....

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 15:17

Ich
Finde man sollte alles mit respekt behandeln!
Wenn jemand sein weg so gehen möchte ist das ok aber manche sätze sind wirklich nicht schön!
Coras schicksal erinnert mich etwas an die lollo ferarie wie immer das geschrieben wird!

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 19:36
In Antwort auf meinsohn1

Ich
Finde man sollte alles mit respekt behandeln!
Wenn jemand sein weg so gehen möchte ist das ok aber manche sätze sind wirklich nicht schön!
Coras schicksal erinnert mich etwas an die lollo ferarie wie immer das geschrieben wird!

Und
Was passiert denn wenn sie die ergebnisse haben? Dieses durch die presse gezogen ist nicht richtig, mir tut das leid das sie nicht ihren frieden bekommt!

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 19:47

Cora wollte ein Baby
Hallo,
habe heute in der Bild (online) gelesen das sie kurz vor der OP mit ihrem mann auf der AIDA war und dort zu ihm gseagt hat das sie in nächster Zeit ein Baby mit ihm haben möchte.
Sie wolte eine kleine Tochter.
Oh mann wenn sie diese OP nicht gemacht hätte dann hätte sie vielleicht bald eine kleine glückliche Familie haben können.
Ich find es traurig das sie so jung sterben musste denn sie hatte diese OP nicht nötig gehabt.
Aber da diese Dinger alle 10 Jahre erneuert werden müssen
wäre es vielleicht trotzdem passiert.
R.I.P Cora

Gefällt mir

21. Januar 2011 um 20:04
In Antwort auf mamajamie

Cora wollte ein Baby
Hallo,
habe heute in der Bild (online) gelesen das sie kurz vor der OP mit ihrem mann auf der AIDA war und dort zu ihm gseagt hat das sie in nächster Zeit ein Baby mit ihm haben möchte.
Sie wolte eine kleine Tochter.
Oh mann wenn sie diese OP nicht gemacht hätte dann hätte sie vielleicht bald eine kleine glückliche Familie haben können.
Ich find es traurig das sie so jung sterben musste denn sie hatte diese OP nicht nötig gehabt.
Aber da diese Dinger alle 10 Jahre erneuert werden müssen
wäre es vielleicht trotzdem passiert.
R.I.P Cora

Hab
Das auch gelesen mit dem kinderwunsch!
Total traurig

Gefällt mir

22. Januar 2011 um 0:25

Selber schuld
Die Privatklinik in Polen wollte sie schon nicht mehr operieren, der Chirurg in Hamburg hat es getan. Die 6. Brust OP und man sagte Ihr das es zu komplikationen kommen kann. ich weiß nicht aber wenn ich sowas gesagt bekomme dann denk ich doch erstmal nach. Es wird ihr soch wohl was an ihrem leben gelegen haben.. Sorry aber Mitleid hab ich damit echt nicht! Selber schuld wie oben schon geschrieben!!

Gefällt mir

22. Januar 2011 um 16:03


Bin deiner Meinung, boesestantchen!!!
Die is selber sculd, ich hab da null Mitleid!

Gefällt mir

13. Februar 2011 um 7:54

Ja ja
Fragen über Fragen und keiner wird je die Wahrheit sagen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen