Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / OT: Aber das muss einfach raus...

OT: Aber das muss einfach raus...

9. April 2010 um 1:27 Letzte Antwort: 10. April 2010 um 0:23

Hallo ihr lieben,

Wenn ihr es nicht lesen wollt,einfach überlesen oder verschwinden lassen...aber ich muss jetzt einfach mal dies niederschreiben,was mich tierisch aufregt...

Ich bin jetzt in der 35. SSW...und mein Freund und ich wohnen jetzt seit Ende Januar zusammen...alles super...meine Eltern bezahlen die Miete von 300 und obendrein Busticket,sowie Schulsachen oder so von mir...da kommen wir vielleicht auf 400-450 pro Monat...das einzige was mein Freund zahlen muss,ist halt Strom(der alle zwei Monate fällig ist) und halt Essen für mich...diese Regelung haben wir fürs erste getroffen,weil ich noch zur Schule und alles gehe...
Jedenfalls spielt das eigentlich nicht die Rolle...
Nur jetzt sitzen mein Freund und ich ohne Geld zu Hause...
Denn sein Vater(arbeitet bei ihm in der Firma) meint ihn nicht zu bezahlen...-.-...obendrein sind die in dem Betrieb mit zwei Mann(also der Kollege und mein Freund),doch es ist nicht genug Arbeit vorhanden,doch der Vater von ihm will ihn partou nicht kündigen...doch wenn mein Freund kündigen würde,dann hätte er ja die drei Monatssperre vom Amt,außer wenn er halt eine neue Arbeitsstelle findet....
doch dann kommt der Vater mit sämtlichen Dingen und und und...die mein Freund bezahlen soll...aber davon gibt es kein schrfitlichen Wiederlege...der macht uns echt die Hölle heißt...
und als ich mit ihm heute telefoniert hatte...da meinte ich so,da geht nicht,weil wir ja in wenigen Wochen unsere Tochter bekommen und so...und wisst ihr was er darauf antwortet???Das spielt jetzt keine Rolle...das kann doch nicht wahr sein...und seine Frau...die plappert alles nach,was er ihr sagt....-.-...Das schöne ist,meine Eltern konnten uns noch eingiermassen unterstützen bis Montag,doch seit Dienstag geht das auch nicht mehr...denn das Anbauhaus(was sie zur Miete hatten) ist abgebrannt...und zugleich einsturzgefährded...sodass wir jetzt meine beiden Geschwister hier auch haben und mit erspartem leben,sowie von Hilfen von Freunden und so...
meine Eltern wohnen bei Freunden...
Doch das wissen die auch und bombandieren einen auch noch damit...vor allem schön ist,dass ich mich nicht großártig aufregen kann,weil mein Gebährmutterhals auch auf 2,2cm ist...normalerweise liegt man damit im kh,aber weil ich keine Wehentätigkeit habe....geht das auch noch...
und zu allem überfluss kommt noch hinzu,dass mein freund am Samstag sein Auto an seinen Vater (der das auf seinen Namen laufen hat) abgeben muss...-.-
und schön ist es,wenn man von der Entbindungsklinik 15 Autominuten entfernt wohnen...-.-
und meine Eltern auch 15automin von uns entferntwohnen...-.-
Aber naja...ich bin echt nur noch fast am durchdrehen,weil ich sowas echt nicht verstehen kann,wie man so sein kann...-.-

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse,dass leicht viel und konfus geschrieben habe....
und ich danke denjenigen,die dies gelesen haben...

Lg
miri+lea-sophie(35ssw)

Mehr lesen

9. April 2010 um 1:54

....
ach du ärmste warum holt ihr euch denn nicht die unterstützung vom amt? wenn dein freund nicht von seinem arbeitgeber (vater) kein geld bekommt, dann ist es doch ein kündigungsgrund und er bekommt doch geld vom a-amt! wenn alle stricke reissen springt halt das alg2 ein! du kannst doch nicht ohne geld da sitzen!!!

Gefällt mir
9. April 2010 um 15:10

Schieb..
weil ich das heftig find, aber leider grad keine antwort hab.
würde auch auf dem arbeitsamt mal nachfragen, ob dein freund echt ne sperre kriegt wegen kündigung, obwohl monatsgehälter ausfallen.
mies, der vater..

Gefällt mir
9. April 2010 um 15:27


so ein arsch

wieviel gehälter fehlen? nach 3 monaten bekommt man geld vom arbeitsamt! auch wenn es der vater ist, würde ich mich an einen anwalt wenden...bei geld hörts immer aus... und am besten dein freund sucht sich gleich noch ne neue stelle bzw. probiert es erstmal...beim auto kann man leider nicht viel machen

Gefällt mir
9. April 2010 um 15:58

....
das ist echt voll schlimm...er war auch beim amt...sein vater wird ihn nicht kündigen,weil er ihn sonst für vier wochen noch zahlen möchte...
und so einfach ist das mit dem selbst kündigen auch nicht...
ist total kompliziert und alles....-.-
wegen dem kramm,haben wir mittlerweile auch voll den stress und so...-.-
und sind uns nur noch am streiten...
ich denke in moment echt,dicker kanns nichts kommen...-.-
mich regt das echt voll auf...-.-

Gefällt mir
9. April 2010 um 17:54

Hmm
Also das Auto gehört schon deinem Mann, es ist aber nur aus spnstwie Gründen auf dem Namen seines Vaters angemeldet?
Wenn dein Freund beweisen kann, dass er das Auto bezahlt odet bezahlt hat, hat er rechtlich gute Karten. Das sollte er evtl abklären!
Fehlende Gehälter können eingeklagt werden, das geht schon ab dem erten fehlendem gehalt!

Deine Eltern sollten schnellstmöglich ihre Versicherung abchecken, viele Versicherungen zahlen in so einem Fall einen bestimmten Betrag im Vorraus, damit man bestimmte Sachen regeln kann, zb Hotel, etc. Am besten mit der Vers.police zum anwalt und beraten lassen!

Hoffe, ihr kriegt das hin!

Muss dazu aber auch fingererhebend sagen, dass ich nicht in eine wohnung ziehen würde, wenn ich die nicht selber zahlen kann, da bleib ich dann halt daheim! Habt ihr es in der ganzen SS nicht geschafft, mal ein kleines bisschen zu sparen???
Was auf euch zukommt, ist nicht billig und immer zu allen Ämtern zu rennen, ist doch auch irgendwie... Ambitionslos

Da müsst ihr dann auch mal selber den Hinterm hochkriegen, halt das Auto verkaufen etc...

Gefällt mir
9. April 2010 um 18:16

Hey
du tust mir echt leid.
ich bin auch schülerin, in der 24 woche schwanger und wohne ab 15.04 mit meinem verlobten in unserer ersten gemeinsamen wohnung.
du musst schnellstmöglich hartz 4( arbeitslosengeld 2) beantragen, denn das steht dir seit der 13 ssw zu wenn du nicht mehr zu hause bei deinen eltern wohnst, dabei ist egal wieviel deine eltern verdienen, denn ab den tag an den du mit deinen freund zusammengezogen bist bildet ihr eine eigene wohngemeinschaft.
sind deine eltern nicht haftpflichtversichert?
glg

Gefällt mir
10. April 2010 um 0:23

Vielen lieben dank...
...für die lieben antworten und so...
Ist halt irgendwie immer so komisch...-.-

Also das mit der Wohnung war eigentlich ziemlich gut geplant gewesen,weil ich ja Bafög,Elterngeld und Kindergeld bekomme...und mein Freund ja arbeiten geht...(also war so der Plan)...zwar wussten wir,dass es ziemlich schwer wird...aber ich denke es ist machbar...

Die Sache ist die,bios dato,wo das Elternhaus(zur Miete) noch exististiert hat,wäre es unmöglich gewesen mit 6 Personen in einem Haushalt zu leben...weil schon generell etwas wenig Platz war...und dann noch ein Kind,dann wäre das gar nicht gegangen...und die Wohnung hatten wir halt so früh genommen,weil die vom Preis her ziemlich billig ist...denn wir bezahlen für 65qm 300 warm mit Nebenkosten...und dann kommen alle zwei Monate 75 NVV dazu...
Und die Wohnung hatten wir nur bekommen,weil mein Vater für die Vermieterin gearbeitet hat...und gegen Ende Januar mussten wir einziehen,damit wir sie auch bekommen...
daher hatten wir ja die Regelung getroffen,dass meine Eltern die Miete zahlen,mit Busticket,sowie Schulsachen...(weil die bekommen ja noch Kindergeld von mir und unterhalt ist ja auch dann sozusagen...)...und den Rest musste halt nur mein Freund bis aufs erste zahlen,also bis die Kleine halt kommt...denn danach bekomme ich ja mein Geld...

Und meine Eltern haben Versicherung und so...
Ein Glück...aber die Kosten muss der Vermieter zahlen,weil der brand ist wahrscheinlich durch Ratten entstanden,die die Kabel angefressen haben...denn der Vermieter hatte schon eine Klage am Hals vom Ordnungsamt...da kommen noch so einige Sachen drauf zu...-.-
Ist echt voll heftig in Moment...
aber meine Eltern haben für zwei Monate für vorrübergegend eine zwei Zimmer Wohnung für Schlafen und halt Leben...und dann nach zwei Monaten haben sie schon eine neue Wohnunh,die sie durch die Freunde unserer Familie bekommen haben...

Gefällt mir