Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit

Osteopathie bei Kinderwunsch?

23. April 2008 um 11:06 Letzte Antwort: 23. April 2008 um 14:10

hat da wer schon erfahrungen gemacht?
ich hab am 16.juni einen termin bekommen. weiß überhaupt nicht, was da auf mich zu kommt, soll aber angeblich sehr unterstützend wirken!
wer nett, wenn mir die eine oder die andere was dazu schreiben könnte!
danke schon mal!
julia

Mehr lesen

23. April 2008 um 14:10

Klingt doch vielversprechend, oder?
das habe ich gerade per mail erhalten:

"Eine Frau mit unerfülltem Kinderwunsch, die osteopathisch behandelt wird, hat eine höhere Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden.
Der Anteil kinderloser Ehen steigt seit Ende des vorigen Jahrhunderts in fast allen Industriestaaten kontinuierlich an. Nahezu jedes siebente Paar bleibt ungewollt kinderlos. Aufgrund der Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten kommt der Frage nach der Effektivität einer Behandlung immer höhere Bedeutung zu.
Ziel meiner Studie war es, zu beweisen, dass Frauen, die osteopathisch behandelt werden, durch diese Art der Behandlung eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, schwanger zu werden und dass die osteopathische
Behandlung eine wichtige Unterstützung für diese Frauen darstellt.
Ich behandelte Frauen im Alter zwischen 25 und 40 Jahren. Der unerfüllte Kinderwunsch musste seit mindestens 16 Monaten bestehen. Diese Frauen, die
noch bestimmte weitere Kriterien erfüllen mussten, wurden bis zu sechs Monate lang behandelt. Anschließend erfolgte eine dreimonatige Pause mit weder osteopathischen noch anderen Behandlungen.
Resultat: 70% der Frauen wurden innerhalb von neun Monaten nach Behandlungsbeginn schwanger.
Obwohl es sich um eine kleine Studie handelt, lässt sich die Effektivität der osteopathischen Behandlung deutlich erkennen. 70% der behandelten Frauen wurden schwanger. Weiters gaben alle Frauen an, diese Behandlung als sehr
angenehm empfunden zu haben und würden diese Art der Therapie an Frauen weiterempfehlen, die ebenfalls das Problem eines unerfüllten Kinderwunsches haben.
Dies führt mich zur Bestätigung meiner These, dass Frauen, die osteopathisch behandelt werden, durch diese Art der Behandlung eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, schwanger zu werden."

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers