Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Organultraschall-Feindiagnosti k?

Organultraschall-Feindiagnosti k?

19. August 2008 um 8:35 Letzte Antwort: 19. August 2008 um 9:36

Guten Morgen ihr Lieben!

War gestern mal weider beim FA. Leider durften wir unsren Zwerg nicht sehen, (kasse zahlt ja nur 3 US-Untersuchungen) dafür haben wir aber das kräftig schlagende herz gehört!

Sie meinte, ich wäre jetzt wohl in der 16./17. ssw da ich auch schon ein gehöriges Bäuchlein habe!

Jetzt hat sie mich in der 21. ssw zum Organultraschall überwiesen. Meine Frage jetzt:
Gibt es einen Unterschied bei Organultraschall und Feindiagnostik?
Und, wie lief das bei Euch ab?

Wollten erst mal wissen, wie ich versichert bin.... Klar! Kassenpatient = Patient 2. Klasse!
Und meinten, dass ich drei Tage vorher meinen Bauch nich mehr eincremen darf

Was habt ihr da für Erfahrugnen gemacht?

Danke

LG,
Sandfeele

Mehr lesen

19. August 2008 um 8:59

Ich wurde
weder überwiesen, noch hat man mir das angeboten.....
wir waren nicht da.....meine fä meinte auch am anfang, dass wäre für risikoschwangerschaften oder genetisch vorbelastete...also ich weiß das leider nicht....

mein fä ist auch ein wenig öko und hält auch von der nackenfaltenmessung nix...
ich war dennoch da und hatte die besten werte die man haben konnte, viell. hat sie es mir deshalb nicht angeboten....

hm.....

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:05
In Antwort auf mummy09

Ich wurde
weder überwiesen, noch hat man mir das angeboten.....
wir waren nicht da.....meine fä meinte auch am anfang, dass wäre für risikoschwangerschaften oder genetisch vorbelastete...also ich weiß das leider nicht....

mein fä ist auch ein wenig öko und hält auch von der nackenfaltenmessung nix...
ich war dennoch da und hatte die besten werte die man haben konnte, viell. hat sie es mir deshalb nicht angeboten....

hm.....

`??
Also, dass ich ne Risikoschwangerschft hätte, wäre mir neu...

Das hätte sie mir ja wohl gesagt!?!? (hoff ich)

Sie meinte nur, dass mein Liebster da mitkommen soll, weil man da so schön viel sieht!


Gefällt mir
19. August 2008 um 9:07
In Antwort auf daliya_12128206

`??
Also, dass ich ne Risikoschwangerschft hätte, wäre mir neu...

Das hätte sie mir ja wohl gesagt!?!? (hoff ich)

Sie meinte nur, dass mein Liebster da mitkommen soll, weil man da so schön viel sieht!


Hm..
wie gesagt meine ist etwas öko hält nix von wks und auch 3d ultraschall findet sie unnötig,...viell deshalb...

glaub ich wäre dann auch gern hingegangen...

wann lässt man das genau machen?

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:10
In Antwort auf mummy09

Hm..
wie gesagt meine ist etwas öko hält nix von wks und auch 3d ultraschall findet sie unnötig,...viell deshalb...

glaub ich wäre dann auch gern hingegangen...

wann lässt man das genau machen?

Sollte
so in der 20./21. ssw sein!

Na, ich gehe mal vom Besten aus, werden wir unsren Zwerg mal wieder sehen und wissen, dass er kerngesund ist!

Glaube, sie tut mir den Gefallen halt, weil wir gestern schon so enttäuscht waren, dass wir kein US bekamen...
Mein Schatz war extra dabei, weil er gehofft hat, zu sehen, was es wird

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:18

Guten Morgen..
also ich war vor drei Wochen zur Feindiagnostik(Organultraschal l)kann ich nur empfehlen.Ich war in Nürnberg und da waren alle super nett mußte auch gar nicht warten.

Vorrausgesetzt man hatte einen netten Fa der einem eine Überweisung gibt ansonsten muß man den nämlich zahlen,also schätze dich glücklich das du eine hast.Ich hatte auch eine Überweisung bekommen.

Da wird absolut alles ausgemessen und nachgeschaut man kann zwar nie ganz ausschließen ob mit dem Baby alles ok ist aber wenn man alles so klasse erklärt bekommt und man alles mal so genau sieht ist man als Eltern schon beruhigt,war da ne ganze Stunde und wenn du noch nicht weißt was es wird da wirst du es gaaaaaaaaanz sicher erfahren.

Auch ob das Baby da richtig versorgt wird,wird hier mit untersucht also wirklich alles....

Und zum Schluß haben wir noch einen tolles 4D Bild von unserem Schatz bekommen..

Also freu dich drauf ich würds immer wieder machen...lg melly23+3ssw(mit Babyboy inside)und Louis an der Hand


Gefällt mir
19. August 2008 um 9:20

Guten Morgen
Wir hatten das ärztliche Anraten dazu bedingt durch eine Erbkrankheit in der Familie, allerdings schon einige Generationen zurück, aber das Organscreening (Feindiag.) ist auch das einzige, was wir haben machen lassen.

Wenn jemand das auf eigenen Wunsch möchte, muss man ganz schön in die Tasche greifen...., aber mich würde natürlich auch die Frage beschäftigen, warum dein FA dich dort hin schickt......

Es ist ein tolles erlebnis das Kleine so lebensnah und voll ausgebildet zu sehen und die US-Bilder sind im Gegensatz zu den normalen richtig schön.
Ich habe im Album welche drin. Darfst gerne mal schauen.

Warum du deinen Bauch nicht eincremen darfst, kann ich dir nicht beantworten...????? Ansonsten läuft das wie bei einer ganz normalen US Untersuchung ab, nur länger und intensiver. Wir hatten sogar noch einen grossen Fernsehbildschirm im Untersuchungsraum, so daß wir unseren Kleinen sozusagen im TV- sehen konnten, ohne den Kopf unnötig rumdrehen zu müssen....

Alles Liebe und schöne Kugelzeit
Tamina 35. SSW
mit Babyboy Timon inside



Gefällt mir
19. August 2008 um 9:24
In Antwort auf zhenya_12882416

Guten Morgen
Wir hatten das ärztliche Anraten dazu bedingt durch eine Erbkrankheit in der Familie, allerdings schon einige Generationen zurück, aber das Organscreening (Feindiag.) ist auch das einzige, was wir haben machen lassen.

Wenn jemand das auf eigenen Wunsch möchte, muss man ganz schön in die Tasche greifen...., aber mich würde natürlich auch die Frage beschäftigen, warum dein FA dich dort hin schickt......

Es ist ein tolles erlebnis das Kleine so lebensnah und voll ausgebildet zu sehen und die US-Bilder sind im Gegensatz zu den normalen richtig schön.
Ich habe im Album welche drin. Darfst gerne mal schauen.

Warum du deinen Bauch nicht eincremen darfst, kann ich dir nicht beantworten...????? Ansonsten läuft das wie bei einer ganz normalen US Untersuchung ab, nur länger und intensiver. Wir hatten sogar noch einen grossen Fernsehbildschirm im Untersuchungsraum, so daß wir unseren Kleinen sozusagen im TV- sehen konnten, ohne den Kopf unnötig rumdrehen zu müssen....

Alles Liebe und schöne Kugelzeit
Tamina 35. SSW
mit Babyboy Timon inside



Hhmmm
Also, langsam mach ich mir bisserl Sorgen!

Gibte keine Vorerkrankungen in der Familie, ich bin erst 26 , also eigentlich kein Risiko!

Zu meinen Werten hat sie auch nix gesagt...
Vielleicht wirklich nur ne nette Geste, um uns das zu ermöglichen??

LG,
sandfeele

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:27
In Antwort auf daliya_12128206

Hhmmm
Also, langsam mach ich mir bisserl Sorgen!

Gibte keine Vorerkrankungen in der Familie, ich bin erst 26 , also eigentlich kein Risiko!

Zu meinen Werten hat sie auch nix gesagt...
Vielleicht wirklich nur ne nette Geste, um uns das zu ermöglichen??

LG,
sandfeele

Keine Sorgen machen
wollte dich nicht beunruhigen Sorry.

Bei ner Freundin von mir hat der Arzt das auch einfach so gemacht

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:29
In Antwort auf zhenya_12882416

Keine Sorgen machen
wollte dich nicht beunruhigen Sorry.

Bei ner Freundin von mir hat der Arzt das auch einfach so gemacht

Na gut!
Werde mich wieder beruhigen!

Sie hätte mir wohl auch gesagt, wenn es irgend ein Risiko gäbe...

Freuen wir uns einfach drauf, unsren Zwerg wieder zu sehen!

Danke!

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:29
In Antwort auf daliya_12128206

Hhmmm
Also, langsam mach ich mir bisserl Sorgen!

Gibte keine Vorerkrankungen in der Familie, ich bin erst 26 , also eigentlich kein Risiko!

Zu meinen Werten hat sie auch nix gesagt...
Vielleicht wirklich nur ne nette Geste, um uns das zu ermöglichen??

LG,
sandfeele

Also....
ich galube nicht das du dir da sorgen machen mußt es gibt auch genug Fa die jedesmal nen Ultraschall machen,trotz das nur 3 von der Kasse gezahlt werden.Meine Freundin hat da riesen glück und auch sie hat ne überweisung zur Feindia. bekommen ohne nen bestimmten grund....ich muß für jeden weitern Ultraschall auch zahlen und bei mir wurde die Feindia. gemacht weil mein großer ne Frühgeburt war und es bei mir und dieser Untersuchung um die Dopplerwerte ging(versorgung des Babys).

Ist echt von Fa zu Fa unterschiedlich auch die Preise gehen da komischerweise immer sehr auseinander;-(

Also mach dir da keinen Kopf und freu dich drauf...

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:32

Genau
wäre etwas unstimmig, hätte sie das längst sagen müssen...
ist halt jeder anders...

mein fä macht komischerweise IMMER u-Schall, allerdings mit ihrem uralt gerät....mehr ein echolot als ein u-schallgerät

viell. hat sie ein abkommen mit dem anderen arzt und verdient mit dran ))))

Gefällt mir
19. August 2008 um 9:36
In Antwort auf mummy09

Genau
wäre etwas unstimmig, hätte sie das längst sagen müssen...
ist halt jeder anders...

mein fä macht komischerweise IMMER u-Schall, allerdings mit ihrem uralt gerät....mehr ein echolot als ein u-schallgerät

viell. hat sie ein abkommen mit dem anderen arzt und verdient mit dran ))))

Das
klingt mir schon nach ner logischeren Erklärung!

Sie hat mich ja auch genau zu DEM geschickt, weil Sie wohl mit dem zusammen arbeitet.

Na, mir kanns recht sein, muss meine Kasse mal weider was zahlen, wo ich so ein braver Patient bin!

Dank Euch nochmal, jetzt kann ich mich schon wieder drauf freuen!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers