Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Organscreening ja oder nein? Kosten?

Organscreening ja oder nein? Kosten?

10. April 2012 um 11:37 Letzte Antwort: 10. April 2012 um 12:27

Guten Morgen!
War heute bei der Vorsorge. Meine FA hat mir ein Organscreening angeboten, es gibt keinen Verdacht, rein als Vorsorge. Das Screeing soll 146 kosten, ne Stange Geld! Ich überlege mir jetzt, ob ich es trotzdem machen lassen soll. Wie habt ihr euch entschieden? Meine Krankenkasse (TK) zahlt es nicht, obwohl ich über 35 Jahre bin.

lucca mit Bauchbewohner (17+0 SSW)

Mehr lesen

10. April 2012 um 11:42


Ich find das ziemlich teuer! Habe die Nfm machen lassen und da war alls ok! Meine FÄ sagt mir beim nächsten Termin ob ein Verdacht bestehen könnte! Falls keiner besteht, lass ich das auch nicht machen! Sind alle gesund bei uns in der Hinsicht! Das Geld spar ich lieber für den 3D Ultraschall!
LG Sandra + Bauchzwerg 17+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2012 um 12:00

Allerdings ist das ziemlich teuer ....
... bei der Nackenfaltentransparenzmessung waren auch keine Auffälligkeiten, von daher ... das Geld kann man wohl besser in den Zwerg investieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2012 um 12:10

@xproudmommyx
Darf ich fragen, wie du an eine Überweisungung für das Organscreening gekommen bist? Meine FA gibt mir keine Überweisung, weil kein Verdacht vorliegt. Auch mein Alter ist kein Grund für eine Überweisung. Ich muß selbst zahlen, sagt auch meine Krankenkasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. April 2012 um 12:27

@xproudmommyx
Danke für deine schnelle Antwort! Meine FA ist sehr kleinkariert, was Überweisungen angeht. Mal wieder Pech gehabt ... Aber wenn sie selbst die Hand aufhalten kann, dann geht alles! Ich dachte eigentlich, weil ich Ü35 bin, bekomme ich die ein oder andere Untersuchung bezahlt, aber nix is ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club