Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Optimale raumtemperatur Neugeborene

Optimale raumtemperatur Neugeborene

6. November 2012 um 15:40

Wie ist diese?

Lese immer wieder: Schlafzimmer 16-18 grad. Wenn mein Baby dann einen Schlafsack anhat, was ziehe ich ihm darunter an damit es nicht friert oder nicht zu warm
Hat?(habe iw alvi maexchen schlafsaecke). Reicht hier ein langarmbody? Oder kurzarmbody, oder doch noch ein Schlafanzug darüber?

Wohnzimmer Etc. 20-21 grad manchmal lese ich auh 24 grad.

Wickelzimmer:24 grad

Stimmen die Angaben?

Wie sieht es mit neugeborenmuetzchen aus?setzt ihr die immer auf? Oder zieht ihr sie daheim gar nicht erst auf? Wenn ihr sie anzieht, wie lange?(bis zu welcher Lebenswoche sollte ein Neugeborenes dies muetzchen aufhaben?

Sorry für die vielen fragen

Mehr lesen

6. November 2012 um 15:46

Ich hab es so gemacht...
...wie die Schwestern im Krankenhaus:
Langarmbody, Alvi Innensack und drüber dann das Mäxchen. Kein Schlafanzug extra. Temperatur war aber eher 18-20 Grad. 16 Grad ist schon sehr kalt. Ich würde mich da nicht zu sehr verrückt machen, denn bei Sommerkindern kommt eh kein Mensch auf die Temperatur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:47

Hallo mamilein
Unsere Maus ist jetzr 2 1/2 Wochen. Im Schlafzimmer haben wir 18 Grad. Laut Hebamme reicht Langarmbody, dann der Innenschlafsack und Außenschlafsack von Alvi. Das stimmt auch. Dadurch, dass die Beinchen aneinander reiben können haben Babys warm und das Gefühl von Gebärmutter.

Tags hat sie entweder Langarmbody, Pulli und Strampler an und bei einer Hose ohne Füße bekommt sie zusätzlich ne Strumpfhose an.

Außerdem immer dicke Wollsöckchen. Eine Mütze haben wir in der Wohnung nicht an.

LG Oktobermami mit N.eele-P.hiline 18 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:50

Danke ihr zwei
Wahrscheinlich habe ich den instinkt in mir wenn der kleine ds ist. Momentan macht man sich über sooo viele Sachen Gedanken und hat Angst dass
Man etwas falsch machen könnte.

Hbt ihr denn ein nestchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:51

Danke ihr zwei
Wahrscheinlich habe ich den instinkt in mir wenn der kleine ds ist. Momentan macht man sich über sooo viele Sachen Gedanken und hat Angst dass
Man etwas falsch machen könnte.

Hbt ihr denn ein nestchen im Bett? Hab gelesen dass
Ein beistellbett kein nestchen haben soll. (haben das roba beistellbett)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:52

Vergessen
ach so: wegen des Mützchens. Daheim habe ich keines aufgesetzt, da es in unserer Wohnung angenehm warm ist. Draussen natürlich schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:53

Wir
Haben auch ein Roba Beistellbettchen, aber das Nestchen haben wir nicht drin. Nur die Matratze sonst nicht. Ist zwar schade, weil das Nestchen echt süß ist aber man soll es ja nicht drin haben.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:55
In Antwort auf mamilein2013

Danke ihr zwei
Wahrscheinlich habe ich den instinkt in mir wenn der kleine ds ist. Momentan macht man sich über sooo viele Sachen Gedanken und hat Angst dass
Man etwas falsch machen könnte.

Hbt ihr denn ein nestchen im Bett? Hab gelesen dass
Ein beistellbett kein nestchen haben soll. (haben das roba beistellbett)

Ja
Ich hatte ein Nestchen, das man an den Gitterstäben festknoten kann, weil er sich immer so nach oben gewurschtelt hat und dann mit dem Köpfchen an den harten Stäben lag. Außerdem hat das die Zugluft abgehalten. Ich habe aber nichts im Bettchen direkt liegen gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 15:57

Wichtig
Ist immer, dass Köpfchen, Nacken und Bauch warm sein müssen dann ist das Baby richtig angezogen. Schwitzen soll es an den Stellen nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 16:02

Danke
Fuuer die vielen Tipps!
@oktobermami: wie lange, denkst du, kann man das roba Beistellbett nutzen? Es hat ja gerade mal
Masse von 40x80cm ca.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 16:06


Hallo

Also laut meiner Hebamme soll es im Schlafzimmer nicht wärmer als 18 Grad sein. Dann soll man nur nen Langarmbodie anziehen und halt den Schlafsack. Wir haben auch im Winter immer das Fenster geöffnet, da wir sonst nicht schlafen können. Dann sind es auch nachts schon mal nur so ca. 11 Grad. Da meinte die Hebi, dass das auch kein Problem wäre. Dann sollte man einfach noch einen Schlafanzug drüber ziehen und evtl. eine Wolldecke um die Beinchen schlagen, sodass sie nicht verrutschen kann.
Die Temperatur kannst du auch gut im Nacken fühlen. Nicht an den Hànden. Das ist nicht schlimm, wenn die Händchen mal etwas kühler sind.
Ein Mützchen werde ich zu Hause nicht anziehen. Empfinde ich als unnötig.

Ich kann da leider nicht aus Erfahrung sprechen, sondern nur von den Empfehlungen meiner Hebi. Aber ich denke, dass man das schnell raus hat, was man wann am besten anzieht.

Liebe Grüsse, Nunni (ET -17)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
einige Fragen bzgl ELSS
Von: mamilein2013
neu
28. Januar 2017 um 16:29
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram