Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / OPIPRAMOL in der Schwangerschaft?

OPIPRAMOL in der Schwangerschaft?

27. Mai 2012 um 17:04 Letzte Antwort: 27. Mai 2012 um 17:19

Guten Tag allerseits

Habe nochmal mit meinem Freund gesprochen und uns dazu entschieden, nächstes Jahr mit dem Üben anzufangen Bin ich happy

Nehme seit längerer Zeit Opipramol, weil ich leider unter einer Angststörung leide ... Kennt sich jemand aus und weiß, ob man Opipramol auch in der Schwangerschaft nehmen darf?

Natürlich werde ich mich sowieso mit meinem Arzt vorher in Verbindung setzen, aber denke gerade schon drüber nach...

Viele Grüße,
Schokozwerg

Mehr lesen

27. Mai 2012 um 17:08

Hallo
http://embryotox.de/opipramol.html

da kannst du schauen. ABer natürlich ersetzt das nicht den Rat und die Verordnung deines Arztes.

LG Jenni

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. Mai 2012 um 17:19

Merci

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
27. Mai 2012 um 16:59
2 Antworten 2
|
27. Mai 2012 um 14:50
3 Antworten 3
|
27. Mai 2012 um 14:31
4 Antworten 4
|
27. Mai 2012 um 14:23
2 Antworten 2
|
27. Mai 2012 um 12:31
Diskussionen dieses Nutzers
3 Antworten 3
|
31. Mai 2012 um 14:21
4 Antworten 4
|
28. Mai 2012 um 8:45
Von: tamiko_12872391
2 Antworten 2
|
23. Mai 2012 um 19:43
Von: tamiko_12872391
15 Antworten 15
|
26. Mai 2012 um 0:13
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram