Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / One-Night-Stand - schwanger?

One-Night-Stand - schwanger?

24. September 2016 um 20:48 Letzte Antwort: 24. September 2016 um 20:48

Hallo Zusammen,

ja es ist mir unangenehm und ja es war tatsächlich, dass erste Mal, dass ich außerhalb einer Beziehung mit einem Mann Sex hatte. Passiert ist leider passiert...

Zu meiner eigentlichen Frage:

Ich habe aufgrund zwei langer Beziehungen insgesamt 11 Jahre mit der Pille verhütet, diese aber Anfang dieses Jahres abgesetzt. Jetzt war es so, dass ich am 09.09. jemanden kennengelernt habe und Sex mit ihm hatte. Wir haben mit Kondom verhütet und er ist nicht gekommen! Hatte danach jedoch (bin sehr anfällig für die sogenannte "Honeymoon-Blasenentzündung") eine Blasenentzündung. Seitdem mache ich mir Gedanken, da ich das nur kenne, wenn ich Geschlechtsverkehr ohne Kondom hatte. Ist es vielleicht doch gerissen oder doch auf irgendeine Art und Weiße Sperma in meine Mumu gelangt? Vielleicht doch gerissen? Ja ich bin mir durchaus bewusst, dass man durch den Lusttropfen auch ohne, dass der Mann kommt Schwanger werden kann.. Aber wie wahrscheinlich ist das Ganze? Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen in der Brust was bei eigentlich normal vor der Periode ist - jedoch hab ich das Gefühl, dass es diesmal noch stärker ist wie sonst. Zudem habe ich Schmierblutungen und ein leichtes ziehen in der Leistengegend. Meine Periode soll am Montag kommen...


Vielen Dank schon mal...

(Ja ich weiss am besten einfach Montag abwarten, aber ist irgendwie nicht so einfach zumal das null in meine Planung passen würde und das wirklich eine einmalige Sache war!)

Mehr lesen

24. September 2016 um 20:48

Hallo Zusammen,

ja es ist mir unangenehm und ja es war tatsächlich, dass erste Mal, dass ich außerhalb einer Beziehung mit einem Mann Sex hatte. Passiert ist leider passiert...

Zu meiner eigentlichen Frage:

Ich habe aufgrund zwei langer Beziehungen insgesamt 11 Jahre mit der Pille verhütet, diese aber Anfang dieses Jahres abgesetzt. Jetzt war es so, dass ich am 09.09. jemanden kennengelernt habe und Sex mit ihm hatte. Wir haben mit Kondom verhütet und er ist nicht gekommen! Hatte danach jedoch (bin sehr anfällig für die sogenannte "Honeymoon-Blasenentzündung") eine Blasenentzündung. Seitdem mache ich mir Gedanken, da ich das nur kenne, wenn ich Geschlechtsverkehr ohne Kondom hatte. Ist es vielleicht doch gerissen oder doch auf irgendeine Art und Weiße Sperma in meine Mumu gelangt? Vielleicht doch gerissen? Ja ich bin mir durchaus bewusst, dass man durch den Lusttropfen auch ohne, dass der Mann kommt Schwanger werden kann.. Aber wie wahrscheinlich ist das Ganze? Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen in der Brust was bei eigentlich normal vor der Periode ist - jedoch hab ich das Gefühl, dass es diesmal noch stärker ist wie sonst. Zudem habe ich Schmierblutungen und ein leichtes ziehen in der Leistengegend. Meine Periode soll am Montag kommen...


Vielen Dank schon mal...

(Ja ich weiss am besten einfach Montag abwarten, aber ist irgendwie nicht so einfach zumal das null in meine Planung passen würde und das wirklich eine einmalige Sache war!)

Gefällt mir