Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Omg... Wie kann man sein Kind so nennen?

Omg... Wie kann man sein Kind so nennen?

17. Dezember 2010 um 19:39

Ich hab grad so die babygalerie vom kh durchgeschaut und was kommt... Da hat jemand sein Kind Edward cullen genannt. Jetzt heißt das Kind Edward cullen starke
Gut ich finde die Geschmäcker sind verschieden aber so? Des Kind wird ja später ziemlich verarscht weils nach einem Vampir benannt wurde

Mehr lesen

17. Dezember 2010 um 19:43

Also
edward ist ja ok... aber edward cullen und dann noch nen nachnamen??

naja..wer es braucht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 19:44


ich wollte meine Sohn auch Jacob Black nennen........ ich bekomm mich gard nimmer ein.....ist ja schlimmer als das Zwillingspärchen bei meiner Großen im KiGa die da heißen Luke und Lea...nach den Charakteren bei Star Wars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 19:59


Vor 2-3 Jahren war ich einmal in einen Kaufhaus unterwegs .... plötzlich rufts hinter mir NEEEMMMOOO ...Nemo komm jetzt.

Die hat ihr Kind doch tatsächlich Nemo genannt nach den Fisch in den Zeichentrickfilm o.o

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:03
In Antwort auf alina_11931588


Vor 2-3 Jahren war ich einmal in einen Kaufhaus unterwegs .... plötzlich rufts hinter mir NEEEMMMOOO ...Nemo komm jetzt.

Die hat ihr Kind doch tatsächlich Nemo genannt nach den Fisch in den Zeichentrickfilm o.o

Nemo??
Is bestimmt der brüller im Kiga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:05

Omg
Des arme Kind
Und am besten der Nachname fangt auch mit Ra an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:06


Shit.. das arme baby.. mich würde das Alter der Mutter auch mal interessieren!

In Schweden darf man sein kind seit ein paar jahren sowohl metallica als auch Whiskey nennen.. auch schlimm oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:08


In 20 Jahren kennt den driss doch keiner mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:09

Das ist doch paradox.
also immer wieder lese oder höre ich, dass man solche komischen namen wählen kann... aber wenn man dann mal einen etwas exotischen namen wählt, der nicht berühmt ist, dann kriegt man gleich probleme mit dem standesamt. musste dermaßen um den namen meines sohnes kämpfen,und edward cullen geht? bekloppt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:11


kenn ich auch und die Eltern dazu sind Ökos... Kinder können grausam sein und das werden die Gaylords dieser Welt merken .. tun mir leid..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:42


Jaaa genau, ich liiiiebe den Film.. aber den Namen nich^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 20:44

Ich schmeiß mich weg..
jetzt muss ich den Film nochmal gucken.. das ist auch dass wo Ben Stiller dem Kleenen da das Wort ... beibringt.. Haha.. ich mag die Schauspieler..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 22:08

Tja
Jedem das seine!
Ich finde diese Kevinismus - und Modenamen wie
Jason
Justin
Tyler
Chanell
Ect
auch nicht pralle, aber jeder entscheidet für sich mit welchem Namen das Kind leben muss!

Und wenn alle
Susanne oder Thomas heissen würden, wäre es auch langweillig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 22:10

mein Lieblingsname
Hallo, ich bin der Axel. Axel Schweiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 23:16

Echt witzig
Wie gut das die Namen eine Genehmigung brauchen. Hab mal gelesen was so alles abgelehnt wurde und das ist kein scherz!

- Pumuckl
- Wirtsbraut
- Borussia und noch viele mehr.

Frag mich was in solchen Eltern vorgeht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 23:17
In Antwort auf lucia_11975577

Tja
Jedem das seine!
Ich finde diese Kevinismus - und Modenamen wie
Jason
Justin
Tyler
Chanell
Ect
auch nicht pralle, aber jeder entscheidet für sich mit welchem Namen das Kind leben muss!

Und wenn alle
Susanne oder Thomas heissen würden, wäre es auch langweillig

Jason
Heißt mein großer und vor 10 Jahren als ich den Namen ausgesucht habe, war es noch kein Modename. Aber jetzt wohl schon
Na ja dafür heißt er mit zweit Namen Miguel. Und so eine zusammenstellung habe ich Gott sei dank noch nicht gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 0:02

Oh man
das arme Kind!!!

Hier in der Näher wurde im Frühjahr ein Kind Menowin getauft........das ist auch schrecklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 11:54

Schade das ihr keinen Jugo-Namen gewählt habt
Mein Mann und ich sind auch von unten und unser Kind kriegt natürlich einen Jugo-Namen verpasst.Einen deutschen zu vergeben würde nicht zu uns passen und sooo schwierig auszusprechen sind unsere Namen auch nicht unbedingt solange nicht zig R-s drin sind die man rollen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 12:18


... ich hab in meiner Uni ne Dozentin, die heißt mit ihren 35 Jahren Tussnelda mit Vornamen!! Sie hat uns ne halbe Stunde zum lachen gegeben und uns dann nach Hause geschickt-unter den Umständen, dass wir darüber nie wieder ein Wort verlieren (zumindest nicht auffällig vor ihr).. Also hier im Norden is Tussnelda ne leichte Beleidigung^^

Krass was es so gibt Klasse Thread!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 12:30

Ich hätte da noch
"Fürchtegold" für einen süßen, kleinen Jungen anzubringen - ist in D sogar zugelassen!
Da hört doch die Geschmackssache echt auf - finde das ganz grausam......

LG Fietzex ( 30 SSW und definitiv KEIN Edward Cullen inside )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 12:46


ich kenne einen Dagobert.. und der wird immer dago genannt-bis ich mal fragte warum, tjaund dann hab ich ne Stunde gelacht.. Tat mir auch leid, aber wer soll daruf kommen wenn sein Bruder einfach nur Martin ist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 12:48


Ja eben.. Ihr Zweitname ist Reingard.. geht noch aber, aber in Kombi-ach die arme Frau, sie selbst sagt, dass ihre Kindheit alles andere als leicht war.. Aber dann fragte sie uns "Finden sie den Spitznamen 'Tussi' besser? Ich nicht, dann lieber Tussnelda!"

ich konnt nich mehr... ich hatte gaaanz schlimme Bauchkrämpfe vor lachen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 13:32

Ich hatte...
...einen Schulkameraden namens Trutz! Sein Bruder hieß Kraft!
Das war auch schlimm!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 14:10

Mal abgesehen
von der namenskombi finde ich es nicht nett, dass du hier den kompletten namen schreibst!
wenn man den namen unser tochter bei google eintippt, erscheint nämlich ein ähnlich doofer beitrag. damals hat sich irgendeine frau einen spass gemacht, die geburtenliste aus dem kh kopiert und alle namen mit kommentaren versehen.

wir haben versucht, den beitrag löschen zu lassen, aber das ist gar nicht so einfach.

hab aber gerade mal geguckt, er erscheint jetzt doch nicht mehr. wäre sonst echt nicht so schön für sie gewesen, wenn sie sich später mal bei google gesucht hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 18:41

Von
den Eltern finde ich das ziemlich peinlich. Die benutzen ihr Kind, um ihrer eigenen Vereherung für diese Figur auszudrücken. Armselig, wenn jemand sowas über seine Kinder austrägt.

Ich glaube aber nicht, dass das Kind darunter groß leiden wird. Im wesentlichen wird es wie die allermeisten Kinder mit mehr als einem Vornamen sich nur mit dem ersten vorstellen und darüber hinaus wie ein Luchs aufpassen, dass bloß niemand den Personalausweis in die Finger bekommt. Ich kenne kaum jemanden, der seine Zweitnamen mag. (Vielleicht, weil man sich selbst halt doch eher mit nur einem Namen identifiziert und alles andere entsprechend erstmal ablehnt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2010 um 20:58


Oh Gott jaaa... so ein süßes Baby....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Anzeichen oder evtl doch pms?
Von: linnia_12931447
neu
22. Juni 2014 um 14:56
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper