Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Oktobermamis 2014 - kugelbunt ins letzte Trimester

14. Oktober 2014 um 15:43

Et+2
Es geht loooooos!!!!!!!
Bin seit ca 12 Uhr in der Klinik! Ab 9 Uhr starke regelmäßige Wehen.
Mumu öffnet sich aber leider nur zögerlich! Schmerzmittel wirkt super! Hoffe wir schaffen es heute noch da ich das Datum schön finde 14.10.14
Lg aus dem Kreißsaal
Soweit von mir

Gefällt mir

Mehr lesen

14. Oktober 2014 um 16:30

Viel glück pipa
Ich freu mich für dich aber beneiden tu ich dich auch. Bald kannst du kuscheln

Gefällt mir

14. Oktober 2014 um 18:30

Danke euch=)
uiiii pipa ich drück die Daumen

Angel wieviel hat die kleine Mausi den nun schon abgenommen??

Ich hab meinen Wurm noch gar nicht gewogen werd ich morgen dann mal machen =)

Ich habe bis jetzt 7 kg weg.
Und wie sieht es bei euch aus??

Fehlen also noch ca- 6-7 kg die ich noch bis zum ausgangsgewicht brauche die verschwinden.

Gefällt mir

16. Oktober 2014 um 10:08

Der kleine joran is da
Er ist mit 4040 g und 56 cm im laufe einer wunderschönen hausgeburt am mittwoch den 15.10.14 kurz vor 24.00 ans licht der welt gelangt. Mama und baby gehts gut. Die geburt war wie aus dem bilderbuch. Würde es immer wieder so machen.

Gefällt mir

16. Oktober 2014 um 11:27

Hallo zusammen
wow endlich haben es alle geschafft!

herzlichen glückwunsch kanygary zum "großen" joran. ein ganz schon großer und schwerer kleiner mann. wünsche euch eine schöne kennlernzeit.

@pipa: und du darfst bestimmt auch schon mit deiner kleinen maus kuschln! wünsche euch eine schöne zeit.

@me: melia nimmt nun fein zu. sind bei 3030 g. fehlen nur noch 240 g bis zum geburtsgewicht. freitag kommt die hebie und wiegt wieder. melia kommt nun auch von selber. brauche nicht mehr wecken. behalte aber trotzdem die uhr im blick. nicht das unser dornröschen ihre mahlzeiten verschläft. zufüttern tu ich nur noch nach bedarf, wenn sie halt nicht satt wird. musste erst bei jeder mahlzeit noch zufüttern.
mir gehts soweit gut. nur link brennt die narbe etwas.

lg

Gefällt mir

16. Oktober 2014 um 12:05

Kanygary
juhuuuu da hast du ja doch deine Hausgeburt gehabt wie schön =)
War deine Hebamme nun dabei?

Da hast du aber einen kleinen Wonneproppen hihi
stolze Maße hat der kleine.

Bei uns ist alles okay =)
Ich muss mich aber erstmal dran gewöhnen - nachts nun wieder weniger schlaf zu haben

Aber das kommt schon noch :P
Spätestens wenn er dann durchschläft

Gefällt mir

17. Oktober 2014 um 9:12

Karlotta ist endlich da!
Kam gestern um 13:58 Uhr per Kaiserschnitt auf die Welt. 2905 gr und 50 cm groß!
War ja schon Dienstag im Krankenhaus aber abends ging nichts mehr weiter. Also lmaa-Spritze und Heim. Mittwoch wieder hin und da wurde Blasensprung festgestellt. Aber Wehen hatte ich so gut wie keine. Tja gestern morgen dann Einleitung per Tablette und die Herztöne gingen komplett runter PANIK! Nach Wehenhemmer war wieder alles normal. Um 12 wurde mir pda empfohlen weil die Wehen schon schlimm waren aber nichts bewirkt haben und ich an den Wehentropf sollte. Gemacht getan, man war das eine Wohltat! Aber kaum am Tropf gingen die Herztöne wieder runter! Karlotta kam mit den Geburtswehen nicht klar! Also los in den Op.
Mein Freund war dabei und ich dank pda wach. Es war der beste Augenblick unseres Lebens als uns die Maus gezeigt wurde! Der Papa ist dann direkt mit ihr mit während ich noch zugemacht wurde.
Leider war ihr Zucker zu niedrig und muss noch auf der Kinderstation bleiben. Aber ich hoffe das sie spätestens morgen zu mir darf aufs Zimmer. Wenigstens 2 Stunden Kuschelzeit hatten wir und es war einfach toll! Heute kann ich aufstehen und mit dem Rolli zu ihr. Gestern war der Papa ständig bei ihr und hat mich mit Fotos versorgt!

Bin so happy!

Gefällt mir

20. Oktober 2014 um 10:56

Herzlichen glückwunsch pipa
Jetzt sind ja endlich alle krümel da. Uns geht es gut. Habe seit samstag abend milcheinschuss und meine brustwarzen sind jetzt schon ordentlich angegriffen. Aber ansonsten ist es so schön. Der kleine große ist total entspannt und schläft viel und weint eigentlich nie. Teilweise hat er ganz schön große stillpausen was mit milcheinschuss auch nich schön ist. Aber bei seinem gewicht weck ich ihn nich extra zum stillen. Hoffe bei euch ist auch alles gut

Gefällt mir

20. Oktober 2014 um 21:27

Yaaay
Nun sind alle wunder auf der Welt.

Herzlichen Glückwunsch euch allen. Ich hoffe euch geht es gut und ihr genießt die kuschelzeit ordentlich.

Uns geht es auch gut. Mich hat der baby blues arg geplagt aber so langsam wird es besser.
Heut sind meine Jungs schon vier Wochen alt. Die Zeit vergeht so wahnsinnig schnell.

Natürlich hab ich mir ne miese blasenentzündung eingefangen. Das ist auch genau das was man braucht nach ks.

Die Schwiegereltern waren nun auch eine Woche hier. Allerdings haben die kleinen sie nicht so interessiert und dass obwohl ja so ein stress gemacht wurde im Vorfeld. Einmal hatten sie die Jungs auf dem Arm. Einmal innerhalb einer Woche. Genug Gelegenheit gab es... naja jeder wie er meint..

Letzte Woche hatte ich dann auch selbst Geburtstag und hab eine Fräulein hübsch von meinem Mann bekommen. Eigentlich fand er es zu teuer aber nun hab ich sie. Hihi..

@gewicht: also mein Gewicht hab ich noch im Krankenhaus wieder gehabt und nun hab ich 3kg weniger als vorher. Darf aber gern so weiter gehen.
Allerdings hängt und schwabbelt mein Bauch arg. Das macht mich echt fertig. Klar ist es noch frisch und ich hab dafür zwei wundervolle Jungs aber dennoch bin ich jeden Tag traurig wenn ich mich anguck. Denke dass sind noch "Nachwehen" vom baby blues.

Nachwehen... jaaaa die waren diesmal auch ziemlich schmerzhaft. Bei euch auch?

Milcheinschuss.. ich stille ja nicht aber schlag mich mit dem Milcheinschuss rum. Jede Nacht wenn die Jungs schreien werde ich wach und mein top ist pitschnass.
Hoffentlich hat das bald ein Ende.


Liebste grüße..

Gefällt mir

22. Oktober 2014 um 10:32

Hallo zusammen
@pipa: herzlichen glükwunsch zur kleinen prinzessin. auch wenn der start etwas holprig war, so könnt ihr nun eure kleine maus genießen. wünsche euch eine schöne kennlernzeit.

@kanygary: was macht die milch? immer noch so dolle oder hat es sich nun eingependelt?

@fairy: oh man du hast sicherlich alle beide hände voll zu tun mit deinen zwei kleinen männern. schade das die großeltern dich nicht so gut unterstützt haben als sie da waren.
hast du anfangs gestillt? du kannst dir auch globulis holen in der apotheke oder bei der hebie, die helfen das die milch aufhört. da musst du dich nicht mehr damit rumärgern.

@nachwehen: oh man die hatte ich auch ganz dolle. hab mir da auch nochmal ein schmerzmittel geben lassen, weil ich so schlimm schmerzen hatte. man hätte denken können es kommt noch ein baby.

@me: melia hat wieder zugenommen. waren montag bei 3170 g. nun fehlen nur noch 100 g bis zum geburtsgewicht. am freitag haben wir u3. ich hoffe da haben wir unsere gewicht wieder. mir gehts gut. merke an der narbe nix mehr.

@all: wie geht es euch und euren kleinen ?

lg

Gefällt mir

24. Oktober 2014 um 11:03

Melde mich auch mal wieder
Erstmal Glückwunsch an alle

@kanygary: da hast du ja ein propperes Kerlchen. Zum Glück bist du nicht über Termin gegangen wie lange hat die Geburt gedauert?

@fairy: ich lese deine Nachricht, schau an mir runter und was seh ich? Nasses T-shirt Milcheinschuss... na bravo! Hatte mich schon gewundert warum die Brüste so weh tun. Aber dann echt grad in dem Moment als ich lese das du das Problem hast fängts an zu laufen. Ist bestimmt die Rache dafür das ich Zwillinge orakelt hab Mit den Schwiegereltern ist ja mist. Wofür war dann vorher das Theater? Und was haben die eine Woche lang gemacht?

@angel: gabs ein Grund das Melia so krass abgenommen hat? Wie macht sich die große Schwester? Klappt das alles?

@nadine: Hut ab das du nach 2 Tagen wieder Heim bist. Ich konnte das nicht. Da hatte ich nochmal nen totalen Durchhänger von den Schmerzen! Wie klappts mit den großen Schwestern?

@nuk und kunter: wie läufts bei euch? Wie geht's den kleinen Männern?

@me: Sind seit Montag daheim und alles läuft prima. Karlotta ist echt pflegeleicht. Hebamme ist auch sehr zufrieden. Leider muss mein Freund seit Montag wieder arbeiten. Seine Mutter meint letzte Woche hätte gereicht an frei jaaaaa da lag ich auch in den Wehen bzw hatte Kaiserschnitt. Jetzt hätten wir gerne Zeit zu dritt aber nix ist. Bekommt sogar extra Termine noch Abends aufgedrückt weil sie ja schließlich auch mal Feierabend haben will. Einfach zum k****. So versuchen wir die gemeinsame Zeit so gut wie möglich zu nutzen!

@pucken: macht ihr das? Karlotta findets gut zum schlafen! Und sie sieht da so süß aus! So kam sie auch zu ihrem neuen Namen: pucki oder auch pucki-käferchen.

So genug geschrieben! lg

Gefällt mir

28. Oktober 2014 um 19:23

Morgen ist mein schatz 2 Wochen alt
er is so lieb und die Entspannung in Person. Bin jetzt schon gespannt ob das im Laufe seines Lebens so bleibt. Da er viel schläft nimmt er aber auch etwas langsamer zu. Jetzt endlich fängt er an Richtung gebiurtsgewicht zu gehen.

Nachwehen: Waren bei mir dieses Mal auch mega heftig. Bei dem Gedanken dass es beim dritten Kind noch schlimmer wird vergehen mir weitere Kinderwünsche.

Milcheinschuss: hat sich jetzt eingependelt. Aber süff trotzdem noch 4-6 Stilleinlagen pro Tag ein. Aber wenigstens haben die bis jetzt alles gehalten.

So muss los. der junge mann hat kohldampf

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 14:21

Hi Mädels
wie geht es Euch denn so was machen Eure Bäuche wie sehen die aus? Wann fangt Ihr mit Rückbildungsgymnastik an?
Wünsche schon mal allen eine schöne Adventszeit und Frohe Weihnachten.

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 15:22


Huhu! Mensch man kommt ja echt nicht mehr zum schreiben! Wie geht's euch und den Zwergen? Wir haben hier grad ziemlich schlimm Bauchweh und Blähungen! Wenn Pucki so weiter macht haben wir bald Löcher in der Couch Heute ist sie 7 Wochen alt und bei der U3 hatte sie 53cm und 4080 gr! Die letzten Nächte schläft sie bei uns im Bett weil sie so quengelt. Denke mal der nächste Schub kündigt sich an. Ansonsten ist sie sehr interessiert an der Umwelt und Brabbelt und fiepst vor sich hin. So süß! Sie lächelt auch ganz viel, zwar meist nicht bewusst (unser riesen Bild von New York wird besonders gerne angegrinst) und kurz bevor die Augen zu fallen. Da geht einem das Herz auf Gestern war Abschlussuntersuchung beim Frauenarzt. War alles top. Hab mich da dann nochmal auf die Waage gestellt und war total überrascht! 6 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft Das ist dann auch die Erklärung warum meine alten Hosen über den Hintern rutschen. Der Bauch ist noch sehr weich, aber ohne einen einzigen Streifen. Einen Dank an meine Mama und ihre guten Gene Rückbildungskurs ist im Januar, da sind dann auch die Mädels aus dem Geburtsvorbereitungskurs. Da freue ich mich schon!

Alles in allem ist es mit Baby genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Nur mit meinem Freund kracht es öfters. Unter der Woche ist es klar das ich Nachts aufstehe da er ja arbeiten muss. Aber am Wochenende finde ich es dann eigentlich selbstverständlich das sich die Arbeit mit dem Baby geteilt wird und ich auch mal eine Nacht länger als 3 Stunden am Stück schlafen kann. Aber da kommen dann immer die dümmsten Ausreden oder einfach nur: ich hab keine Lust Kam nur 2x vor das er aufgestanden ist aber auch nur zu einer Schicht. Und dann tut er am nächsten Tag so als hätte er seine Pflicht damit getan und müsste sich den Rest vom Tag um nichts mehr kümmern. Am Anfang hat er sogar behauptet wenn er mir bei allem zu schaut würde er mir helfen! Schrecklich! Wie ist das bei euren Männern? Helfen die mehr oder übertreibe ich?

Lg pipa mit der pupsenden Karlotta

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 16:01

Hallo
also ich kann gar nicht klagen über den kleinen Zwerg zwar hat er Bauchweh und Bläungen aber mit Lefax hab ich das auch ganz gut im Griff.Der Hammer ist das der kleine jede Nacht durchschläft meistens von 22.30 bis 7.00 Uhr was will ich mehr , die letzte Mahlzeit ist so gegen 21.00 bis 21.30.

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 16:20

@nuk
ich beneide dich! Wie hast du das geschafft? Normale Fütterungen sind bei uns um 2 und 5 + - 1 Stunde. Vor 12 schläft sie aber nie ein und das neueste ist einfach bis 2 durch zu machen! Lohnt sich ja auch nicht für Mama für 2 Stunden zu schlafen Eine Nacht hat sie dann zwischen dem Füttern auch nicht geschlafen. Ich war so fertig das ich geheult habe und sie praktisch angefleht habe zu schlafen. Aber sie hatte kein Mitleid mit der ollen Mama. Ich räche mich dann wenn sie ein Teenager ist und bis Nachmittags schlafen will. Dann staubsauge ich so lange vor ihrem Zimmer bis sie aufsteht so hat es meine Mutter immer gemacht!

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 16:41

@pipa
keine Ahnung das hat er einfach von selbst gemacht er hat sogar schon mal bis 8.30 Uhr geschlafen da war ich richtig erschrocken Der kleine schläft mit bei uns im Zimmer aber immer im eigenen Bett aber er kann uns sehen
Du tust mir richtig leid wenn Deine kleine Dir keinen Schlaf gönnt aber das wir auch noch das Sie mal länger schläft.Machst Du was gegen das Bauchweh und die Blähungen??Wo das mein kleiner so schlimm hatte hat er auch nicht gut geschlafen.

Achso ich passe noch immer nicht in meine alten Hosen und die Oberteile sind auch ganz schön eng ich hab wohl allgemein überall zugenommen.Naja es waren auch 20 kg

Mein Freund unterstützt mich sehr wenn er nach Hause kommt und auch am Wochenende er ist auch sehr szolz auf seinen Sohn.

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 17:25

@nuk
Gegen das Bauchweh und die Blähungen versuche ich alles mögliche. Lefax, Kirschkernkissen, Bauchmassage mit Kümmelöl, Kümmelzäpfchen, Fencheltee und Homöopathie. Manchmal hilfts manchmal nicht! Ist schon fies wie die Maus sich rum quält! Dein Kleiner muss sich unbedingt mal mit Pucki unterhalten und ihr sagen wie man so lange schläft Stolz ist mein Freund auch total. Aber er hat noch nicht verstanden das es nicht nur seine Aufgabe ist das Baby zu knuddeln! Er wickelt und füttert zwar auch aber nur auf ansage von mir. Nicht von sich aus. Aber wenn ers macht kommen die besten Sprüche bei raus er behauptet immer der Windelinhalt sieht aus wie Pesto ich lach mich immer halb tot wenn er so bescheuerte Unterhaltungen mit Pucki führt und so tut als dürfte die Mama nicht mithören.

Mach dir keine Sorgen wegen dem Bauch! Wie heißt es: 9 Monate kommt er 9 Monate geht er! Alles im Rahmen.

Gefällt mir

4. Dezember 2014 um 20:06

@pipa
mach mir keine Sorgen wegen den Bauch der wird schon irgendwann wieder verschwinden jetzt kommt erst mal der Winter Schwangerschaftsstreifen hatte ich auch keine aber bei der Geburt haben sie so extrem auf meinem Bauch gedrückt das ich nun welche habe aber egal dafür hab ich einen süsen kleinen zwerg

Gefällt mir

9. Dezember 2014 um 11:12

Hallo zusammen
ich hoffe alle mamis und papas und babys sind wohlauf.
auch mir geht es so, dass ich zwar zum lesen komme, aber nicht zum schreiben.

melia wird in 2 tagen schon wieder 10 wochen. fragt mich bitte nicht wo die zeit hin ist. keine ahnung. auf alle fälle ist der knoten dann mal geplatzt und unser kleiner mickerling ist ein kleiner wonneproppen geworden.
ich stille und gebe die flasche. durch das zufüttern am anfang hatte sie sich so an ihre flasche gewöhnt, dass es ohne sie nicht geht. aber ich möchte so gern stillen, hab ja auch milch, also stille ich und dann bekommt sie zwischendurch ihre mahlzeit als flasche. ist für sie ok und für mich auch. so lange sie zufrieden ist mache ich das so weiter.
mit dem schlafen hatten wir ja nie probleme . sie hat ja anfangs zuviel geschlaen und ich musste sie wecken. jetzt schläft sie abends ab ca. 21.00 bis 3.00 und dann nochmal bis 5.30/6.00. da stille ich und dann müssen wir eh wegen der großen schwester aufstehen. tagsüber schläft sie auch prima. vormittags und abends hat sie ihre zeit wo sie bepaßt werden will. herrlich wie sie lacht und gluckst.
am freitag hat sie u4 und impfen. ich bin gespannt wie viel sie nun wiegt und wie groß sie ist.
momentan tragen wir größe 62, aber die passt nicht mehr lange. wansinn wie schnell sie nun wächst.

@pucken: machen wir nicht. stehe dem skeptisch gegenüber. muss aber jeder für sich entscheiden. ist genauso mit dem tragen.

@pipa: melia war einfach trinkschwach. sie hat zwar getrunken, aber nicht lange genug. sie schlief schon nach 5-10 minuten an der brust ein, deshalb kam sie nicht an die gute nahrhafte milch. sie nahm ab. musste dann alle 3 stunden wecken und zufüttern. damit hats dann endlich geklappt und sie nahm zu. jippi.
deine kleine schläft so schlecht nachts? das wird sich sicher ändern. irgendwann schlafen alle durch.

@nuk: um den bauch kümmere ich mich nicht wirklich. war schon hin nach meiner großen tochter.
rückbildung fange ich im neuen jahr an. kommt bissel aufs wetter an. ich müsste ein stück fahren. meine hebie meinte bei ks geht es doch nicht vor der 12. woche.
ist ja klasse das dein kleiner so ein lieber ist und fein schläft. klasse.

@ papas: also unser papa geht von 6-18 uhr arbeiten. manchmal auch länger. somit bin ich für alles allein zuständig. abends nimmt er mir die kleine ab, damit ich unsere große ins bett schaffen kann. er hilft so gut er kann abends. und am wochenende geht er einkaufen und kocht für uns. finde das ok.
meine mum wohnt nebenan, wenn ich was im haushalt machen will, dann nimmt sie mir die mausi ab und ich kann meine sachen hinter einander machen.

lg

Gefällt mir

9. Dezember 2014 um 18:05

Sooorrryyy lappi kaputt und mit dem Handy komm ich nicht rein
Hallo an alle=)

Uns geht's gut.
Die Nächte sind wechselhaft. Er hat schonmal bis 9 Stunden geschafft...und dann sind es auch mal wieder 3-4 Stunden nachts.

Er brauch Abends manschmal über 2 Stunden bis er zur Ruhe kommt.
Er wurde gestern geimpft und hatt auch prompt Fieber bekommen. Aber heute geht's ihm wieder besser.

Was gibt es bei euch neues?
U 4 Daten:
5870 gramm
58 cm
Kopf 39 cm.

Gefällt mir

2. Januar 2015 um 13:32

Frohes neues jahr
Ich hoffe euch und den Zwergis gehts gut und ihr hattet schöne Feiertage! Weihnachten war Wahnsinn! Pucki ist mit Geschenken überhäuft worden. Von uns gabs ein Spielbogen. Das war auch ein Akt den zu besorgen. Hier gibts nicht so die Auswahl an Spielzeuggeschäften und überall gabs nur welche aus Plastik. Wir wollten aber einen schönen aus Holz weil ich der Meinung bin das man da länger von hat und die schöner sind! Mussten dann doch im Internet bestellen was ich eigentlich auch schade fand. Naja auf jeden Fall kommt der Bogen gut an Silvester hat die Kleine fast komplett verschlafen. Nach 2 Wochen in denen sie erst zwischen 4 und 6 Uhr morgens eingeschlafen ist ist sie einfach so um halb 11 eingeschlafen! Ich hab geweint vor Freude! Wurde dann nur durch Bauchweh um halb 2 wach und irgendwann morgens nochmal für die Flasche! Echt ein Traum!

Karlotta ist jetzt 11 Wochen alt und ich habe das Gefühl sie lernt jeden Tag etwas neues. Man kann schon richtig Quatsch mit ihr machen und sie lacht sich dann kaputt und sie liebt es wenn ich ihr vorsinge (das arme Kind hat einen schlechten Geschmack ) In Bauchlage kann sie den Kopf noch nicht halten aber auf dem Arm muss man eigentlich nicht mehr stützen. Das kommt davon weil sie so neugierig ist und immer alles sehen muss Jetzt fängt sie an ihre Spielsachen zu befühlen, nach den unterschiedlichen Oberflächen. Sieht natürlich nach wildem fummeln aus aber wenn sie dann was neues fühlt schaut sie ganz überrascht. Könnte ihr da ewig zuschauen

Bin mal wieder mit meiner Schwiegermutter aneinander geraten hab ihr ja schon 100x gesagt sie soll den Schnuller nicht ablecken wenn er runter fällt. Da dachte ich sie hätte den Sinn dahinter verstanden. An Weihnachten will sie Karlotta die Flasche geben und was macht sie? Steckt sich ohne Grund den Sauger in den Mund, lutscht ihn ab und steckt ihn der Maus in den Mund mir kams fast hoch und ich bin laut geworden!

@Schnuller/Daumen: was nehmen eure Zwerge? Karlotta hasst Schnuller und sabbert zufrieden an ihrem Händchen/Daumen. Aber die Familie meines Freundes will ihr den Schnuller immer aufzwingen, selbst wenn sie nicht weint. Einfach damit sie was im Mund hat. Hab gesagt das sie wenn sie sich beruhigen will es selbst macht mit ihrem Händchen. was gabs da für ein Aufschrei! Und damit haben die meinen Freund total irre gemacht. Der wollte sie dann auch dazu bringen Schnuller zu nehmen. Aber zum Glück hat sie sich das nicht gefallen lassen Mir ist es eigentlich egal ob Schnuller oder Daumen. Das Kind muss entscheiden was es mag und nicht andere!

Lg pipa und Karlotta

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 11:36

Hallo zusammen
ich wünsche euch auch ein gesundes neues jahr.
weihnachten war sehr anstrengend für die kleine maus, was sie auch mit brüllen kund getan hat. die tage danach haben wir ganz in familie genossen und da war sie auch wieder zufrieden.
melia ist nun 14 wochen alt und sie ist sooooo lieb.
ich habe nun abgestillt bzw bin immer noch dabei. habe mir heute globulis bestellt und hoffe es damit in den griff zu bekommen. durch unsere anfangsschwierigkeiten nimmt sie einfach lieber die flasche. ich hab mich anfangs dagegen gewehrt aber ändern konnte ich es nicht. seit wir gänzlich auf flasche umgestiegen sind ist sie einfach zufriedener.

@schlafen: ganz viel. in der nacht von 22.00 bis 8.00.auch tagsüber schläft sie auch noch 3mal. immer nach der flasche. erst spielt sie noch und dann schläft sie wieder.

@schnuller: nimmt sie gern. aber nicht immer. däumchen schmeckt auch. das steckt sie aber immer so weit rein mit der faut und dann würgt es sie. da steck ich ihr den schuller rein.
also wir spülen den schnuller ab. den steckt keiner in den mund. schon gar keine oma oder so.

@spielen: am liebsten guckt sie irgendwas an. unten im laufgitter hab ich ein mobile hängen und einen spielebogen aus holz den ich nach bedarf rein stelle. mit den ärmchen kommt sie da nicht ran, aber mit den füßen.
sie greift schön. hat eine holzrassel. die mag sie.

@brabbeln: da könnte ich den ganzen tag mit ihr erzählen. und das klingt so herrlich. und sie lacht und quietscht so viel. das ist einfach nur schön.

u4
61 cm
5080 g
sie ist sehr zierlich. haben aber gut aufgeholt. letzte woche wog sie 6,6 kg.
am donnerstag ist wieder impfen. mal sehen wie groß und schwer sie da ist.

lg

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 12:32


Huhu Mädels! @angel: also wenn ich lese wie Melia schläft werde ich neidisch! Echt toll habe das Gefühl bei uns wirds immer schlimmer mit dem schlafen. Das längste wo Karlotta wach war, war durchgehend bis 6 Uhr morgens im Normalfall nicht vor 2 eher zwischen 3 und 4 Uhr. Es ist zum heulen! Kann mir vorstellen das es für dich nicht leicht ist abzustillen. Schade. Aber du musst das vielleicht so sehen das die Maus die Entscheidung getroffen hat lieber die Flasche zu nehmen. Vielleicht hilft das ein bisschen. Aber ich kann dich da echt verstehen. Habe ja auch 2 Tage gestillt (bzw abgepummt weil pucki auf der Kinderstation war) bis die Ärzte sich nicht einig waren wegen meinem Medikament und dem Stillen. Dann kam doch das ok aber dann hat mein Freund gesagt es ist besser es zu lassen. Das Medikament ist zu neu und es haben bis jetzt nur 3 Mütter damit gestillt womit es Daten gibt. Einfach zu unsicher alles. Also vom logischen her wars klar aber mein Herz und mein Körper haben da irgendwie was anderes gesagt. Trotz der Abstillmedikamente und allem pipapo hab ich immer wieder Milch produziert und nicht grad wenig. Naja mein Kind hat mich auch trotz Flasche lieb und ich will mal behaupten das ein inniges Verhältnis nicht vom stillen kommt. Und weniger Frau und Mama ist man ja auch nicht. Wir haben die Krümel auf die Welt gebracht

U4 mit Impfen haben wir morgen. Bin mal gespannt wie groß und schwer unser pucki ist. Als ich letztens gemessen habe war sie 62cm groß. Wahnsinn wie schnell die Krümel wachsen. Waren bei Freunden mit einem 3 Wochen altem Baby und dagegen war unsere ein Riese kann mich nicht daran erinnern das sie so klein war bei der Geburt, echt krass!

@trinkmenge: wieviel trinken eure Mäuse am Tag? Mir kommt es extrem viel vor. Pucki trinkt so ihre 8 Milchflaschen a 120 ml und zwischen durch noch Tee habe das Gefühl sie wird einfach nicht satt obwohl ich schon 1er Milch gebe. Muss das unbedingt morgen beim Arzt ansprechen!

Wünsche euch eine schöne Woche

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 14:00

Hallo@angel
mein kleiner wächst auch wie sau ist echt Wahnsinn er schläft immer noch schön durch die Nacht Tagsüberist er vie wach babbelt und lacht viel
Hallo angel ich glaub das ist zu wenig was Deine kleine bekommt die trinkmenge von 120 ml meine ich pro Flasche , glaub da wird sie nicht satt und deswegen kommt sie auch so oft???
Mei kleiner bekommt 5 Flaschen wo immer 200ml drin sind und die sind auch meistens alle leer.Du gibst von der Trinkmenge am Tag ja in etwa das gleiche probiere doch mal mehr zu geben damit sie satt wird

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 14:25

@nuk
Also tagsüber reichen ihr die 120 ml. Da schafft sie einfach nicht mehr. Wenn doch noch ein Nachschlag gewünscht wird bekommt sie den natürlich! Das ist dann 120 ml Wasser und dann Pullver also ca 140ml was ich ihr gebe Auf der Packung steht eigentlich 145 ml Wasser und dann Pullver für das Alter und dann 5-6 Flaschen am Tag. Tee trinkt sie ja auch noch ihre 4 Flaschen würde auch an Milch gehen aber da hat die Hebamme am Anfang gesagt das ist zu viel. Was mir ja auch klar ist. Was ich so komisch finde ist das sie ab Abends eine Flasche nach der anderen trinkt. Manchmal 4 hintereinander. Ihr dürfte dann kotzeschlecht sein, spuckt dann auch ordentlich viel aber dann geht das Hungergeschrei wieder los alsob sie am verhungern wäre. Find das nicht normal.

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 15:10

@pipa
oh ich würde sagen die kleine bekommt viel zu viel tee meine kinderärztin sagte die brauchen noch nicht unbedingt Tee , mein kleiner dringt fast nur milch ist selten das er Tee trinkt meistens nur wenn er Bauchweh hat und dann trinkt er davon nicht viel.
Und Tee macht nicht satt sagt die Hebamme.Ich würde mal mit weniger Tee probieren Du kannst auch in den Tee das Milchpulver machen .Das geht super hab ich von einer Freundin die gibt die Milch nur mit Teewasser und auch kein Tee extra.
Mein kleiner ist jetzt 15 Wochen und auf der Verpackung steht das er 200ml trikmenge bekommen soll.

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 15:26

@nuk
Ich gebe ihr auch richtigen Beuteltee. In dem Extrakt ist meist Zucker mit drin. Den Tee gebe ich ihr meist nach der 3. oder 4. Flasche Milch die sie hintereinander trinkt und immer noch mehr will.

Gefällt mir

12. Januar 2015 um 15:29
In Antwort auf an0N_1186673499z

@nuk
Ich gebe ihr auch richtigen Beuteltee. In dem Extrakt ist meist Zucker mit drin. Den Tee gebe ich ihr meist nach der 3. oder 4. Flasche Milch die sie hintereinander trinkt und immer noch mehr will.

Lesen muss man können
Habs falsch gelesen mit kein Tee extra! Hab Extrakt gelesen! Mit dem Tee die Milch zubereiten kenn ich auch! Mach ich bei Bauchweh immer!

Gefällt mir

13. Januar 2015 um 11:07

Hallo
Also Melia trinkt 4 Flaschen a 200ml über den Tag verteilt. Abends selten noch einen Nachschlag von 100 ml die sie meist nicht ganz schafft.
Zeiten: 8.00 / 12.00 / 17.00 / 20.00

Wir hatten bis vor kurzen 5 Flaschen a 200 ml aber das hat sie reduziert. Wollte schon auf 1er umsteigen abends. Gebe weiterhin pre. Sie wird satt. Ist zufrieden und schläft super. Was will ich mehr? Lg

Gefällt mir

5. Februar 2015 um 10:10

Hallo
na Mamas wie geht es so was macht der Nachwuchs die Zeit vergeht mein kleiner ist gestern schon 4 Monate geworden
Habt ihr schon mit Brei angefangen??Wenn ja kocht ihr selber und habt Rezepte??

Gefällt mir

5. Februar 2015 um 14:26

Hallo zusammen
uns geht es gut.
melia ist ein wahrer sonnenschein. kann mich nicht beklagen.
ja 4 monate ist sie nun auch schon.

ich habe mit brei angefangen. ich kaufe gläschen. habe bei meiner großen auch nicht selbst gekocht.
habe mit möhre probiert, aber die mag sie nicht. aber apfel banane zwieback mag sie. mit ihrer zunge hat sie es noch nicht ganz raus. naja übung macht den meister.

lg

Gefällt mir

5. Februar 2015 um 14:59

Huhu
Das hört sich ja toll an mit dem Brei @angel! Karlotta ist auch schon gierig auf unser Essen. Aber ich warte noch die vollen 4 Monate. Das heißt noch 2 Wochen! Ich werde selbst Brei kochen da ich und meine Schwestern die Gläschen nicht vertragen haben. Habs als Erwachsene nochmal probiert und ging genauso wenig.

Ansonsten ist alles super. Schlafen klappt auch besser. Sind zwar noch bei 23 Uhr. Aber dafür schläft sie dann ihre 10-11 Stunden durch! Hätte nicht gedacht das ich jemals nochmal länger als 3 Stunden am Stück schlafen kann. Sie hat auch ihr Spiegelbild für sich entdeckt. Das ist so lustig wenn sie dann ganz seelig seufzt und lächelt. Der Spielbogen ist auch grad mega interessant. Da kann sie sich auch mal alleine beschäftigen.

Habt ihr auch so viel Schnee? Lg

Gefällt mir

5. Februar 2015 um 21:16

Darf ich mal fragen
Warum fangt ihr denn so früh mit Brei an? 4 Monate find ich enorm früh. Da können sie doch noch nich mal ansatzweise sitzen. Is jetzt nicht böse gemeint, nur aus Interesse. Mein Kleiner is jetzt auch 3 1/2 Monate und wir stillen noch voll. Finds nur schade dass er so schnell groß wird. Jetzt will er nich mal mehrbei mir im bett schlafen. Nur im eigenen im eigenen Zimmer. Dafür kommt er aber auch nur 2 mal die Nacht. trotzdem vermiss ich ein wenig die nächtliche nähe wie ich sie zu meiner tochter hatte bis sie 9 Monate war

Gefällt mir

6. Februar 2015 um 7:40

Hi
Wie der kleine hat die ganze Zeit in Deinem Bett mit geschlafen.Ich geh ja heut zur U 4 mal sehn da werde ich mal fragen wie das mit Brei ist ich bin gespannt wie groß der kleine jetzt ist.Heute bekommt er wieder eine Impfe.Habt ihr eigentlich Eure kleinen auch Impfen lassen ?

Gefällt mir

6. Februar 2015 um 12:28

Na der hat im Beistellbett neben mir geschlafen
Aber jetzt will er in sein eigenes Bett in seinem Zimmer. Bei mir meckert er ewig und schläft nicht wieder ein. Im eigenen Bett schaut er noch ne Minute sein mobile an und schon pennt er wieder. Wenn ich ihm jetzt schon brei geben würde würde er mir gar nicht mehr wie ein Säugling vorkommen. Die WHO empfiehlt ja glaube ich auch 6 Monate voll zu stillen. Ich hab meinen nicht impfen lassen.

Gefällt mir

6. Februar 2015 um 12:59

Ich war immer dagegen das sie bei uns im bett schläft!
Und wo schläft Madame? Na klar, in unserem Bett und macht sich schön breit! Der kleinste Mensch braucht ja natürlich den meisten Platz finds aber ganz schön! Ich persönlich finde impfen sehr wichtig, deshalb wars für uns selbstverständlich das wir Minimaus impfen lassen. Haben uns auch vorher beraten lassen und in 2 Wochen gibt's die 2. Impfung. Grad gestern auch wieder in den Nachrichten gehört das es so viele Masern im Moment gibt und der Fall des kleinen Mädchen das so schwere Schäden dadurch hat. Echt schlimm Wegen Brei: also ich spreche das auch vorher mit dem Arzt ab. Aber ich denke da gibts keine Bedenken. Sie hat schon richtig Interesse am Essen. Und von wegen sitzen. Klar frei geht noch lange nicht. Aber da Madame ja mega neugierig ist will sie nicht mehr liegen und wenn man sie im Arm hat bringt sie sich selbst in eine aufrechtere Position und bleibt so sitzen. Bequem oder nicht sei mal dahin gestellt, aber wenn man sie zurück legt ist das Gebrüll groß! Und keiner wird den Zwergen den Brei rein zwängen. Ist ja erstmal ein anbieten

So wir gehen jetzt spazieren und in die Stadt! Hier scheint herrlich die Sonne! Lg

Gefällt mir

9. Februar 2015 um 10:11

Hallo zusammen
@impfen: haben wir machen lassen. haben nur auf die rotaviren-impfe verzichtet. hatten wir bei der großen auch nicht. und es wirkt nur gegen ein paar dieser viren und nicht gegen alle. und meist sind es eh andere viren die den durchfall bringen. ansonsten lassen wir alles impfen.

@schlafen: sie schläft noch im stubenwagen neben meinem bett. sie geht gegen 19/20 Uhr ins bett. ist da auch hundemüde. hat ihre schnuffeltücher und die spieluhr an. ich bleibe noch kurz sitzen meist schläft sie nach 5 minuten. alles ohne brüllen. schlafen tut sie bis 8.00/9.00 Uhr. muss sie leider eher wecken 7.15 wegen der großen, weil sie in die kita muss.
wenn der stubenwagen zu klein ist wird sie ins eigene zimmer umziehen. momentan macht sie ihren mittagsschlaf in ihrem bett in ihrem zimmer.

@brei: madame liegt schmatzend neben mir wenn ich esse. und man kann es ja anbieten. definitiv kein drängeln. manchmal mag sies essen dann wieder nicht. völlig ok.
leider stille ich ja auch nicht mehr und ich spüre das sie mehr hunger hat. mal will keinen "fresser" erziehen. gebe auch nur pre und keine folgemilch.
kann ja jeder selber entscheiden.

lg

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 7:37

Hallo
Impfen auf alle Fälle halte das für total wichtig ist schon so viel passiert gerade Masern sind so gefährlich dann lieber vorsorgen bevor bleibende Schäden entstehen damit ist echt nicht zu spaßen.Noravieren gerade die fand ich auch extrem wichtig vorallem wenn die kleinen dann im Kindergarten gehn aber das muss jeder selbst entscheiden.
Brei ich glaub mein kleiner mag keine Mören zwieback apfel banane klingt gut gibst du das kalt zu Mittag????

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 7:40

Drehen
mein kleiner dreht sich jetzt schon auf den Bauch sooo süs.Sitzen will er auch immer und stehen findet er sau gut da lacht er immer wie blöd

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 10:29

Hallo zusammen
@nuk: also gegen norovirus gibts keine impfe hier, nur gegen rotaviren und die schützt auch nicht insgesamt. aber muss jeder selber wissen.
ich mach den brei bissel warm.
melia ist mittags so hungrig, dass sie erstmal ihre milch will und mampft sie den brei rein.
ich probiere immer mal wieder möhre. meine große war auch so. hat auch erstmal nur apfel banane zwieback gegessen. das andere kam dann von selbst, wenn sie das essen richtig raus haben.
yvaine bekam nur gläschen und dann später vom tisch. sie ist nicht dick und auch so gesund. deswegen machen wir das bei melia auch wieder so. und yvaine mochte auch nie die süßen breie. lieber die mit gemüse und fleisch.

lg

Gefällt mir

12. Februar 2015 um 12:46

Oh
da hab ich wohl falsch geschrieben natürlich meinte ich auch rotavieren
das klingt gut mit dem Brei das muss ich auch mal testen

Gefällt mir

16. Februar 2015 um 12:44

4 monate alt
und plötzlich kann sie sich auf den Rücken drehen aus der Bauchlage seit heute morgen. Jetzt wirds noch schwerer sie in Bauchlage zu legen, das hasst sie wie die Pest.

Schlafen klappt immer besser. Sind jetzt bei 21 Uhr. Man tut das gut mal wieder nen Abend für sich zu haben und nen Film in Ruhe zu sehen! Sie schläft dann meist bis 8.30 durch bis der Papa aufstehen muss. Oder wacht um 5 für eine schnelle Flasche auf. Echt entspannt. Hätte nicht gedacht das ich jemals nochmal länger als 3 Stunden am Stück schlafen kann!

Samstag waren wir beim Fotografen Familienfotos machen lassen. Sind super schöne Fotos geworden. Mausi hat toll mitgemacht und hatte keine Angst!

Die Tage gibt's dann auch den ersten Brei. Wahnsinn auf was man alles stolz ist Wir genießen die Zeit so sehr mit der Kleinen. Und auch alle anderen sind total verrückt nach ihr! In 3 Wochen kommt meine Mutter endlich mal wieder zu Besuch. Da freue ich mich schon sehr! Und Ostern sehe ich meinen Stiefbruder mit Familie. Das wird auch toll. Die fehlen mir extrem seit Mausi da ist, hab hier leider nur die Familie meines Freundes. Das ist nicht das selbe wie die eigene Familie.

Hoffe euch und den Mäuschen gehts gut! Wäre schön mal wieder was von dem Rest zu hören! Lg

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 22:29

Wahnsinn wie die Zeit vergeht
He Mädels wie geht es Euch?? Es ist schon einige Zeit vergangen nun gibt es schon Brei wir sind gerade noch am durchtesten von Gemüse so langsam kommt er auf den Geschmack der kleine.Wie schaut es bei Euch aus auch schon am antesten mit Brei??
Ostern fahre ich endlich zur Familie bin gespannt ob der kleine die Fahrt gut durchhält bin mind. 7-8 Stunden unterwegs.Hattet ihr auch schon längere Fahrten wenn ja wie wars bei Euch?
Ich wünsche Euch viel spass

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 22:58

Huhu
Brei klappt super. Hab mit Karotte angefangen und das wurde gefuttert wie nichts Ohne Sauerei Morgen gibts selbst gemachten Pastinakenbrei. Karotte kam aus dem Glas zum testen ob sie bereit ist. U4 Maße: 63cm 6300gr Arzt war mehr als zufrieden!

So jetzt geh ich ins Bett, mein Freund ist schon auf der Couch eingeschlafen und Mäuschen macht sich im Bett breit. Muss mir meinen Platz erkämpfen

Gefällt mir

24. Februar 2015 um 23:02
In Antwort auf an0N_1186673499z

Huhu
Brei klappt super. Hab mit Karotte angefangen und das wurde gefuttert wie nichts Ohne Sauerei Morgen gibts selbst gemachten Pastinakenbrei. Karotte kam aus dem Glas zum testen ob sie bereit ist. U4 Maße: 63cm 6300gr Arzt war mehr als zufrieden!

So jetzt geh ich ins Bett, mein Freund ist schon auf der Couch eingeschlafen und Mäuschen macht sich im Bett breit. Muss mir meinen Platz erkämpfen

Noch kurz zur fahrt
Die längste Fahrt war etwas über 1 Stunde. War kein Problem da im Auto sofort die Augen zu fallen! Im Mai steht eine Fahrt von über 800 km zu meiner Familie an. Bin auch mal gespannt wie das klappt. Fahrt ihr tagsüber oder nachts wenn der Kleine schläft?

Gefällt mir

26. Februar 2015 um 12:53

@pipa
Deine Familie auch soooo weit weg da geht es Dir ja wie mir meine wohnt 720km weit weg und Ostern will ich endlich mal hin bin echt gespannt wie es wird.Ich denke ich fahre Morgens so 5uhr oder 6.00 nach der ersten Flasche muss ihn dazu wecken und denke das er dann im Auto schläft.Bis jetzt hat er immer schön im Auto geschlafen aber so lange waren wir auch noch nie unterwegs.
U$ bei uns 66cm 6850g Wahnsinn Grösse 68 wird schon langsam zu klein hab schon einiges in der 74 an
Heute gibt es das erste mal Kartoffeln zum Gemüse.Wenn Du selbst kochst machst Du dann auch Öl dazu wenn ja wie viel hab jetzt mal Mören für ihn gemacht auf ein kleines Glas einen TL Öl dazugegeben die kamen Super an.Wie machst Du Pastinaken auch wie Mören??Gibt es die überall zu kaufen??

Gefällt mir

27. Februar 2015 um 9:57

Brei
Also ich habe mir extra ein Buch gekauft wo alles genau erklärt ist und mit Rezepten. Man will ja nichts verkehrt machen

Also bei 50gr Karotten oder Pastinaken und 50 ml Wasser kommt 1 Tl Öl.

Bei allen Rezepten mit Flocken oder Kartoffeln kommen 2 Tl Öl rein und 1-2 El Obstsaft (Direktsaft) zur besseren Eisenaufnahme.

Pastinaken gibts zum Beispiel im Edeka oder Rewe. Leider habe ich noch keine in Bioqualität gesehen. Zucchini und Fenchel eignet sich für den Anfang laut Buch auch sehr gut! Hab Mittwoch 500 gr Pastinaken gekocht und dann einfach in Eiswürfelfirmen gefüllt und eingefroren. Ansonsten hält sich der Brei 3 Tage im Kühlschrank.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Ist schon doof wenn die Familie so weit weg wohnt! Haben die deinen kleinen noch nicht gesehen? Ich fahre ja im Mai hin und außer meiner Mutter kennt meine Familie die Maus nur von Fotos und Videos.

Oh hier meckert jemand Schönen Tag noch!

Gefällt mir

27. Februar 2015 um 10:13

Super
Vielen dank klar super hilf mir das da werde ich mir auch mal so ein Buch besorgen
Meine Eltern und Geschwister waren alle schon da und haben den kleinen gesehen zu Weihnachten aber das ist ja auch schon so lange her und die kleinen wachsen so schnell das ist echt Wahnsinn.Meine Eltern freun sich riesig das sie endlich den kleinen wieder sehen dürfen und dann ist er ja sage und schreibe schon ein halbes Jahr

Gefällt mir

27. Februar 2015 um 10:20

Buch
Ich kann das Buch "Babybrei" von Natalie Stadelmann empfehlen. War im Buchladen und das fand ich am besten.

Schön das sie ihn schon mal gesehen haben! Ja Weihnachten ist irgendwie schon wieder ewig her. Frag mich auch immer wo die Zeit bleibt!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers